Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Problem mit Schleife in der Schleife

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Problem mit Schleife in der Schleife

    Hallo,
    da ein Fehler im System war muss ich nun ein paar Datensätze manuell aus einer Backupliste verarbeiten.
    Dafür habe ich mir folgendes Script geschrieben:

    PHP-Code:
    <?php
    require_once("Mysql.php");
    $mysql Mysql::establish();



    $file file("in.txt");
    foreach(
    $file as $num => $wert)
    {
        
    $res mysql_query("SELECT * FROM kooperationen WHERE unternehmen = '$wert'");
        while(
    $line mysql_fetch_assoc($res))
        {
            
            echo 
    $line['ansprechpartner'] .";";
            echo 
    $line['unternehmen'] .";";
            echo 
    $line['strasse'] .";";
            echo 
    $line['plz'] .";";
            echo 
    $line['ort'] .";";
            echo 
    $line['kooperationid'] ."\n";
            
        }
    }
    ?>
    Die foreach Schleife funktioniert, jedocht wird die while Schleife nur einmal ausgeführt, was ich nicht verstehe
    und es wird nur der letzte Datensatz ausgegeben.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Du hast doch da eine Bedinung drin:

    where unternehmen = '$wert'

    Da wird es wohl immer nur einen Datensatz zu geben. mysql_num_rows einbauen. Und $wert mal mit trim bearbeiten.

  3. #3
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    62
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Hallo
    für jedes Unternehmen gibt es wirklich nur immer ein Datensatz.
    Aber die Variable $wert wird durch die foreach Schleife doch immer
    anders sodass das Ergebnis der Datenbankabfrage ja auch immer
    anders sein müsste und somit immer ein Datensatz vorhanden wäre...?
    Oder verstehe ich das falsch? Danke

    EDIT:
    Mit $wert = trim($wert); ging es nun (vor der Abfrage)
    Geändert von 1234d1 (16.06.2009 um 11:26 Uhr)

  4. #4
    Forum Guru
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.240
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Wenn du in Zukunft mit (my)SQL Abfragen Schwierigkeiten kriegst (und das wirst du), dann lass dir einfach mal die Abfragen ausgeben -> ins phpmyadmin wechseln -> ausführen. Dann siehst du immer gleich ob der Fehler an der Abfrage liegt oder an deinem Code.

  5. #5
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    @phore
    In dem Falle wird es schwierig, da der Zeilenumbruch das Problem war. Da hilft dir phpMyAdmin auch nicht weiter.

  6. #6
    Forum Guru
    Registriert seit
    13.01.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.240
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Nein aber du siehst in der Ausgabe was da schiefgelaufen ist. Auch wenn es einen Zeilenumbruch ist.

  7. #7
    Pion
    Gast

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Der Code ist absoluter Müll

    Select in eine froeach, pfui pfui pfui

  8. #8
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Zitat Zitat von Pion Beitrag anzeigen
    Der Code ist absoluter Müll

    Select in eine froeach, pfui pfui pfui
    labern kann jeder - und hier is kein platz für sprücheklopfer.

    -> alternative posten oder schnautze halten !
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  9. #9
    Pion
    Gast

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    Nicht so frech Driver....

    Du machst für jede Foreach eine Verbindung zur Datenbank das ist extram schlecht, mysql query ist langsam

    Gibt mehr Lösungen zb machst du lieber einen langen String in der Foreach und den String bindest du dann im mysql Query ein mir OR yyy = xxx OR yyy = xx

  10. #10
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Problem mit Schleife in der Schleife

    siehst so einfach. also liegt das problem nicht an der foreach sondern
    an der geschwindigkeit bzw häufigkeit von mysql. so einfach kann es
    zu mißverständnissen führen. also einfach gleich erklären anstatt
    irgendwas loszublubbern.

    btw. das war nicht frech - eher direkt.
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

Ähnliche Themen

  1. for Schleife in while Schleife
    Von morrers im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 11:28
  2. while schleife
    Von Walerik im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2008, 17:25
  3. Zeitleisten und Schleife
    Von McPokers im Forum Flash Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 15:47
  4. Problem mit do/while Schleife
    Von tenshi im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 13:50
  5. Problem mit do/while Schleife
    Von tenshi im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 18:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •