Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Welche Hardware ist kompatibel?

  1. #1
    hayflower
    Gast

    Standard Welche Hardware ist kompatibel?

    Hallo, da ich meinen Router, den Zyxel 200, nur im Wlan-Modus betreiben kann, brauche ich eine andere Hardware, eine, die im Lan-Modus betrieben wird, weil ich vom Wlan Kopfschmerzen bekomme.

    Ich habe absolut keine Ahnung von diesen Geräten. Was kann ich da nehmen? Wollte mal bei eBay schauen.
    Kann ich jeden Router anschliessen, der lanmässig läuft, oder muss ich da etwas beachten? Oder kann ich nur Arcor-Geräte benutzen, da ich alles von Arcor habe?

    Kann ich dann meinen alten Splitter weiter benutzen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Zur Technik und Kompatibilität: Ja, du kannst jeden beliebigen LAN-Router anschliessen. WLAN kannst du, falls das neue Gerät das hat, dann auch meistens abschalten.

    Zu den Kopfschmerzen:
    Du es ist widerlegt, dass man von WLAN Kopfschmerzen kriegt.
    Bei mir läuft WLAN (2 Netzwerke von mir xD) ununterbrochen und keiner klagt jemals drüber.
    WLAN verursacht keine Kopfschmerzen.
    Es kann zwar selten mal vorkommen, aber dann nur ganz leicht.
    Handystrahlen sind 100 mal aggressiver und verursachen häufig mehr Kopfschmerzen.
    Meistens sind diese Kopfschmerzen auch eine psychische Einbildung, da es mal eine Zeit lang das Thema war, dass man von WLAN Kopfschmerzen bekommt.
    Ich arbeite übrigens dauernd mit WLAN Strahlen und das schon jahrelang und keinerlei Probleme.
    Schalte doch mal Handy für ne Zeit aus und wenn du eins hast, auch dein Schnurlostelefon.
    Während der Nacht sollte man auch jegliche Stromstecker ziehen und im Zimmer am besten keine elektronischen Geräte während des Schlafes betreiben.
    Ach und: Wenn du doch einen WLAN Router wieder willst, dann schau, dass du einen strahlungsarmen kaufst, das hilft (psychisch gesehen) xD

  3. #3
    König(in) Avatar von NyctalusNoctula
    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    1.316
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Zitat Zitat von firefox5.0 Beitrag anzeigen
    Zur Technik und Kompatibilität: Ja, du kannst jeden beliebigen LAN-Router anschliessen. WLAN kannst du, falls das neue Gerät das hat, dann auch meistens abschalten.

    Zu den Kopfschmerzen:
    Du es ist widerlegt, dass man von WLAN Kopfschmerzen kriegt.
    Bei mir läuft WLAN (2 Netzwerke von mir xD) ununterbrochen und keiner klagt jemals drüber.
    WLAN verursacht keine Kopfschmerzen.
    Es kann zwar selten mal vorkommen, aber dann nur ganz leicht.
    Handystrahlen sind 100 mal aggressiver und verursachen häufig mehr Kopfschmerzen.
    Meistens sind diese Kopfschmerzen auch eine psychische Einbildung, da es mal eine Zeit lang das Thema war, dass man von WLAN Kopfschmerzen bekommt.
    Ich arbeite übrigens dauernd mit WLAN Strahlen und das schon jahrelang und keinerlei Probleme.
    Schalte doch mal Handy für ne Zeit aus und wenn du eins hast, auch dein Schnurlostelefon.
    Während der Nacht sollte man auch jegliche Stromstecker ziehen und im Zimmer am besten keine elektronischen Geräte während des Schlafes betreiben.
    Ach und: Wenn du doch einen WLAN Router wieder willst, dann schau, dass du einen strahlungsarmen kaufst, das hilft (psychisch gesehen) xD
    warum sollen Handystrahlen 100 mal schlimmer als WLAn sein?
    soweit ich weiß liegt die WLAN Frequenz deutlich höher, wie auch die Sendeleistung, wenn du nicht direkt neben nem Mobilfunkmastenb wohnst.
    DETC Telefone verursachen übrigens die größte Strahlenbelastung.

  4. #4
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    http://sg.openwireless.ch/gesundheit

    Durchlesen xD..
    Und das stimmt, ich arbeite in dem Bereich.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Zitat Zitat von firefox5.0 Beitrag anzeigen
    Ich arbeite übrigens dauernd mit WLAN Strahlen und das schon jahrelang und keinerlei Probleme.
    Du solltest nicht den Fehler machen und von Dir auf alle anderen schließen. Menschen reagieren unterschiedlich auf verschiedene Reize, siehe Allergien. Außerdem sind Menschen auch unterschiedlich sensibel und das hat nur wenig mit der Psyche zu tun.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Zitat Zitat von Carolyn Beitrag anzeigen
    Du solltest nicht den Fehler machen und von Dir auf alle anderen schließen. Menschen reagieren unterschiedlich auf verschiedene Reize, siehe Allergien. Außerdem sind Menschen auch unterschiedlich sensibel und das hat nur wenig mit der Psyche zu tun.
    Aber unsere Studie hat ergeben, dass zum grossen Teil die Schmerzen eingebildet sind.
    Natürlich kann es auch vorkommen, dass man wegen den WLAN Strahlen Kopfschmerzen bekommen kann, aber das ist eben nur selten.
    Na gut okay, kann ja sein, dass der Threadstarter hier wohl ein solcher seltener Fall ist.

    Na zurück zum Thema:
    @Threadstarter: Jeder LAN Router geht. Und probier trotzdem meine anderen Tipps zusätzlich aus

  7. #7
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Hallo Firefox5.0,
    erst mal vielen Dank für Deine Antwort!
    Was die Strahlenbelastung angeht, gehöre ich zu den Elektrosensiblen, und vibriere am ganzen Körper, da ich zu den Dect-Telefonen und den ganzen Wlan-Strahlungen auch noch gegenüber 18!!! Handymasten habe, und Richtfunk!
    Ich glaube, Du bist da nicht richtig informiert, denn alle Studien die behaupten, dass Strahlung nicht krank macht, werden von den Anbietern finanziert, und es besteht dererseits ein finanzielles Interesse daran, dass die Bevölkerung nicht erfährt, was wirlich los ist!
    Es ist schon zigfach bewiesen, was es macht, Herzrhythmusstörungen, grauer Star, hoher Blutdruck, Schlaflosigkeit, Muskelschmerzen, Schweissausbrüche, bis hin zu Hirntumoren, und vielen anderen Krebsarten.
    Ich weiss, wovon ich rede, denn ich bin Betroffene, und mit vielen anderen Kranken vernetzt,
    die schon arbeitsunfähig sind - und das bilden sie sich sicher nicht ein! Die Schäden kann man auch an der Vegetation sehen, oder bei Tieren, die können sich das nicht einbilden! Die Tatsache, dass Du nichts bemerkst, heisst nicht, dass andere Menschen genauso empfinden! Es schützt dich auch nicht vor Krankheit, nur weil Du keine Beschwerden hast!
    Es werden Studien unterdrückt, es herrschen auf Seiten der Mobilfunkanbieter mafiaähnliche Strukturen, das ist eine Riesenlobby, die Milliarden damit einnehmen!
    Google doch mal unter "Mobilfunkstrahlen und Krankheiten", dann kannst Du dir mal ein Bild davon machen, was da wirklich los ist - es ist der blanke Horror!
    Aber danke nochmals!

  8. #8
    Thonixx
    Gast

    Standard AW: Welche Hardware ist kompatibel?

    Ich habe in der Schule mal damit gearbeitet und wir sind zum Schluss gekommen, dass es nur einige wenige Prozent der Bevölkerung betrifft und leider auch einige, die sich das nur psychisch einbilden.
    Bei deinem Fall möchte ich mich entschuldigen und meine Behauptungen an dich zurücknehmen.
    Es ist selten, dass ich so eine Person antreffe, die davon betroffen ist.
    Persönlich habe ich bisher nur eine Person getroffen, die das erleiden muss.
    Ich habe mir zuhause dazu auch Gedanken gemacht und bin auf eine neuere Technik umgestiegen, die verspricht, weniger zu strahlen (Hab Reichweite minimiert) und nur dann, wenn mans braucht, sprich ich habe einen zusätzlichen Zeitplan, in dem ich sagen, wie der Router wann strahlen soll.

    Aber nun gut, das hoffe ich geklärt zu haben und es geht ja eigentlich um die Technik selber, sprich, ob jeder Router geht und da zitiere ich: "Ja, es gehen alle LAN Router".

    Ich wünsch dir noch Gesundheit und nicht allzu viel Pech, gell
    Hoffe, du hältst das aus.

Ähnliche Themen

  1. Laptop Hardware
    Von NeedHelp im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 19:33
  2. Scanner nach Aufrüstung nicht mehr kompatibel
    Von Uschi im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 21:26
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 13:20
  4. Aktuell und Zukunftsträchtig oder lieber alt und kompatibel?
    Von dr.zoidberg im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2006, 07:41
  5. Website kompatibel machen?!
    Von Dennis im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 19:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •