Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Pfanne zum fettfrei braten

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Pfanne zum fettfrei braten

    Hallo!

    ich möchte mir gerne so eine Pfanne kaufen mit der ich komplett
    fettfrei braten kann. Könntet Ihr mir da eine empfehlen mit der Ihr
    gute Erfahrungen gemacht habt? Worauf muß ich da beim Kauf achten?
    Vielen Dank!
    viele Grüße!
    Tabea
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    kauf dir eine teflon pfanne marke also ich habe mir anfangs teure gekauft von fissler etc. aber ich muss sagen die lohnen sich nicht vom preis her, gehen genauso schnell kaputt wie die billigen.
    meine letzte habe ich bei real gekauft für 20,- und ich muss sagen die hält super, keine katzer obwohl ich normales besteck benutze (normalerweise sollte man ja kunstoff bzw holz nehmen, damit die beschichtung nicht kaputt geht)

  3. #3
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    Das Risiko bei Billig-Pfannen ist jedoch, das sie die Wärme schlechter leiten oder sich der Boden wölbt, was beides die Verwendung doch erschwert und den Stromverbrauch erhöht. Noname-Pfannen müssen nicht schlecht sein, aber Markenprodukte haben diese Mängel kaum.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  4. #4
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    dem kann ich so nicht zustimmen , weil meine fissler hat deutlich länger gebraucht bis die heiss wurde. die ichjetzt habe ist ja kein billig produkt , würde mal sagen mittelklasse.
    ich denke man muss sich einfach testberichte anschauen und dementsprechend überlegen.
    mit teflon geht es zumindest fettfrei

  5. #5
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    nimm als fett einfach mineralwasser das geht sehr gut


    gruß

  6. #6
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    Und warum Mineralwasser und kein normales Leitungswasser?
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  7. #7
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    Gute Frage.

    Ambesten google fragen!

  8. #8
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    mineralwasser habe ich auch schonmal benutzt, das fleisch wurde nicht lecker und kross. dann lieber teflon.

  9. #9
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Pfanne zum fettfrei braten

    Hallo!!

    vielen Dank für Eure Tipps! Das mit kohlensäurehaltigem Mineralwasser kenne ich, aber das hat für mich kein Sinn, da ich Mineralwasser mit Kohlensäure nicht mag und ohne wirds nix.

    Ich hab mir jetzt eine "billige" Teflon für 30 Euro gekauft,
    Bin zufrieden mit ihr, außer, daß ich zustimmen würde, es dauert lange, bis es fertig wird, also länger als mit Fett. Ansonsten bin ich sehr zufrieden,
    das Fleisch schmeckt sehr gut, den Fettgeschmack vermiß ich gar nicht-
    im Gegenteil- hätte ich mir längst eine anschaffen sollen.
    Nochmal danke für Eure Tipps!!
    VG Tabea

    PS: weil jemand hier geschrieben hat, ich solle doch mal googeln. hab ich
    natürlich und die Stoneline Pfannen fand ich von weitem sehr intressant, waren
    mir dann aber zu teuer; nur, falls es jemanden intressiert. VG
    Geändert von Tabeaa (13.06.2009 um 17:31 Uhr) Grund: keine

Ähnliche Themen

  1. Welche Pfanne?
    Von Michael 24 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2007, 13:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •