Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: struktogramm fürs anlegen eines users über die konsole

  1. #1
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard struktogramm fürs anlegen eines users über die konsole

    huhu,
    ich brauch mal nen struktogramm zum anlegen eines users über die konsole..
    die entsprechenden befehle zusätzlich wären nice, sind aber nicht 100% nötig.
    das struktogramm sofern ihr kein fertiges kennt, könnte ich auch selber machen, ich bräuchte lediglich die richtige reihenfolge, denn ich find dazu meine unterlagen derzeit nich -.- und im netz find ich bisher nur aufgeblähte informationen (geht nur um user und usergroup, homeverzeichnis anlegen, skel-gedöhnse etc.. keine grossen zusätzlichen infos)

    danke vorab schomma


    edit: das struktogramm hab ich jetzt mal soweit zusammengepflückt.. leider bin ich in sachen linux ja ne vollnulpe... wär prima wenn da mal jemand nen wort zu verlieren könnte..

    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von synaptic (07.06.2009 um 15:44 Uhr) Grund: struktogramm hinzugefügt
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  2. #2
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: struktogramm fürs anlegen eines users über die konsole

    Erstmal:
    Code:
    passwd Benutzername
    Anschließend musst du den Kram eingeben.

    Das mit dem skel kannst du dir eher sparen, die Verzeichnisse und Dateien, die benötigt werden, werden sowieso von den Programmen angelegt, wenn sie das erste Mal gestartet werden und irgendetwas interessantes steht da nicht.
    Lieber .bashrc, .profile o.ä. anlegen, wenn du es brauchst. (.bashrc für Alias, .profile für Umgebungsvariablen...)

    Beim useradd musst du noch per -d das Home-Verzeichnis angeben. Das muss nämlich nicht in /home sein. Und nicht vergessen: /home als eigene Partition, wo wir schonmal beim Thema sind.

    Natürlich ist das per GUI einfacher.

  3. #3
    Forum Guru
    Themenstarter
    Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: struktogramm fürs anlegen eines users über die konsole

    ja gui is immer prima, aber wir schriben morgen ne klausur und ich hab ds dumpfe gefühl, dass des drankommt. und weil ich in den letzten monaten mut zu den falschen lücken hatte.....

    aber danke für die infos, werd das dann mal umschreibseln
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  4. #4
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: struktogramm fürs anlegen eines users über die konsole

    Wenn du das mit dem -d nicht machst, gibts auch kein ~, $HOME oder ~username.

Ähnliche Themen

  1. user page eines plone users
    Von xquadV im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.11.2008, 07:49
  2. Probleme beim Abspielen eines Videos über Media Player
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:53
  3. Sorry@all Users
    Von Lucas im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 16:52
  4. Frage zu meinem Struktogramm
    Von Knüps im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 18:38
  5. Tutorial: Anlegen eines Webspace Accounts bei FunPic
    Von Modula im Forum Tutorials, Workshops und Anleitungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 20:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •