Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Peppdomains - Glaubwürdig?

  1. #1
    Youngster
    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Peppdomains - Glaubwürdig?

    Hallo liebe Community,
    Ich weiß das es schon threads zu fragen zu domains gibt und das es euch nervt, aber zu einem speziellen anbieter hab ich nichts gefunden, und wollte wissen ob ihr mit ihm schon erfahrungen gemacht habt...

    www.peppdomains.de bietet domains völlig kostenfrei an, als gegenleistung für werbung.

    Meine frage gibts da irgendeinen hacken? weil die agbs gut aussehen.

    MfG GmbH
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Pion
    Gast

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Ist den Werbung kein Hacken?




    mfg

  3. #3
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Naj, bei anderen anbietern muss man auch ne mindest anzahl an besuchern vorweißen können, und ein impressum auf der seite haben... usw. also wollt ich wissen ob sie sowas verlangen auch wenns nicht in den agbs steht, weil am längeren ast sitzen immer noch sie^^

  4. #4
    Pion
    Gast

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Sie leiten ja nur auf deine Seite weiter, dh du brauchst natürlich ein Impresssum auf deinen webspace

    Mindest Anzahl werden sie wohl nicht haben....


    Haben Sie wohl was illegales vor


    mfg

  5. #5
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Natürlich werd ich was illegales machen...

    Nein, jetzt mal wirklich, es ist ja eig. egal wo ich meine daten habe, weil sie meine daten so oder so haben, deswegen leuchtet mir das mit dem impressum nicht ein...

    ich will ne umfrage machen, das ist ja nicht illegal oder?^^

  6. #6
    Pion
    Gast

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Nein , wenn du keinen geschützten Sachen bei der Umfrage verwendest ist das sicherlich nicht illegal

    http://de.wikipedia.org/wiki/Impressumspflicht

    Sowie ich das rauslesen brauchst du dann gar kein Impressum Oo

    Code:
    Das neue Telemediengesetz (TMG) sieht eine ähnliche Regelung wie das TDG vor: Die allgemeinen Informationspflichten wie z. B. die Impressumspflicht gelten nach § 5 nur "für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien".

  7. #7
    Prinz(essin) Avatar von -Bambino-
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    865
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    4

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Sowie ich das rauslesen brauchst du dann gar kein Impressum Oo
    Bedenke aber, das geschäftsmäßig nicht gleich kommerziell ist.

    Meine Seite, TeeeX.de, gilt als geschäftsmäßig. Forum-Hilfe.de, gilt als Geschäftsmäßig, und ich-stelle-eine-längerfristige-umfrage-ins-netz-und-habe-angst-das-böse-leute-meine-anschrift-lesen-können.de ist auch geschäftsmäßig.

    Im Gesetz über die Nutzung von Telediensten ist dieser Begriff nicht weiter definiert, dafür aber im Telekommunikationsgesetz:

    ..geschäftsmäßiges Erbringen von Telekommunikationsdiensten" [ist] das nachhaltige Angebot von Telekommunikation einschließlich des Angebots von Übertragungswegen für Dritte mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht
    §3 TKG, Punkt 5

    Oder
    Geschäftsmäßig handelt ein Diensteanbieter, wenn er Teledienste aufgrund einer nachhaltigen Tätigkeit mit oder ohne Gewinnerzielungsabsicht erbringt. [...] Bei privaten Gelegenheitsgeschäften ist dagegen kein geschäftsmäßiges Handeln gegeben.
    Also nachhaltig.

    Definition Nachhaltigkeit:

    Nachhaltigkeit, ein Konzept, ein natürliches System ausschließlich so zu nutzen, dass es in seinen wesentlichen Charakteristika langfristig erhalten bleibt
    Langfristig. Wenn du extra eine Domain dafür regestrieren willst, wird es wohl kaum nach einer Woche wieder abgesetzt, denn du bist ja darauf aus, das Leute deine Webseite besuchen. Das bedeutet die webseite "bleibt am leben", das bedeutet deine Webseite ist nachhaltig, das bedeutet deine Webseite ist geschäftsmäßig, das bedeutet, deine Webseite braucht ein Impressum wenn du nicht von einem findigen Anwalt verklagt werden willst, der findet deine Adresse sowieso raus, wenn er will, genauso wie jeder andere.
    Also brauchst du ein Impressum. Basta.
    wert.TeeeX.de
    Wie gut ist die technische Umsetztung deiner Website wirklich?
    Teste es!

  8. #8
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.05.2009
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Ok, dann mal danke für die schnellen infos.
    Ist gut zu wissen was man muss und was nicht.

    Danke...

  9. #9
    Unregistriert
    Gast

    Reden AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Ja! Ich kenne den Anbieter! Impressum ist dort Pflicht! Im Gegensatz zu anderen Anbieter wird deine Seite dort nicht mit Werbung vollgemüllt. Am oberen Rand wird eine kleine Werbezeile eingeblendet, auf Wunsch kann man auch die Werbung nach belieben auf die Seite packen, sie muss nur deutlich sichtbar sein. Ich selbst bin zufrieden mit dem Anbieter. Allerdings nehmen die nicht jeden, die Seite muss genügend Besucher aufweisen und mit interessanten Inhalten gefüllt sein. Urheberechtlich geschütze Sachen dürfen dort auch nicht auftauchen.

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    152
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Peppdomains - Glaubwürdig?

    Sind dir 3€ pro Jahr für eine Domain für ein ernsthaftes Projekt zu teuer? Wenn nicht, dann schau mal bei www.domain-offensive.de vorbei. Da wird keine Werbung eingeblendet und Du musst keine bestimmten Besucherzahlen einhalten. Was ist an einem Impressum das Problem? Wenn Du was legales machst, kannst Du doch die entsprechenden Daten ohne schlechtes Gewissen angeben, oder?
    Web Design Gallery - Galerie für herausragendes Webdesign

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •