Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Elemente durchlaufen (C#)

  1. #1
    minder
    Gast

    Standard Elemente durchlaufen (C#)

    Hi
    Also ich habe Textboxen von 1 - 9 (txtbox_1, txtbox_2 ect). Nun möchte ich diese in einer for Schleife ansprechen. zb i = 2 also wird txtbox_2 angesprochen. aber ich weiss nich wie man das machen könnte.

    habs gelöst mit controls.find
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von minder (25.04.2009 um 14:30 Uhr)

  2. #2
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Elemente durchlaufen (C#)

    Dann musst du die Text-Boxen in ein Array packen.
    Wenn das nicht geht (automatisch generierter Code oder so), kannst du den Präprozessor verwenden und dir ein Makro für den Durchlauf definieren.

Ähnliche Themen

  1. For Schleife wird nicht durchlaufen
    Von anki im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 18:50
  2. inline/block elemente
    Von Niels im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 15:30
  3. Kann eine Grafik in einer anderen Grafik durchlaufen
    Von Bianca77 im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 09:04
  4. Code Elemente einfärben
    Von Cpt. Rick im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.09.2006, 11:45
  5. Mysql Spalte durchlaufen lassen mit aktion und update
    Von ::RMB:: im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.04.2006, 20:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •