Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: mehrdimensionales array

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard mehrdimensionales array

    Hallo,

    wenn ich in JavaScript ein Mehrdimensionales Array ausgeben lasse, funktioniert es solange ich schreibe : marray[7][3]
    wenn ich schreibe marray[i][j] dann macht er nichts mehr!

    mfg
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: mehrdimensionales array

    noch etwas..

    wenn ich marray[x] ausgebe, dann kommt ,,,,1

  3. #3
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: mehrdimensionales array

    Da offensichtlich nicht nur meine Glaskugel kaputt ist, muss ich halt fragen:
    kannst du uns nicht bitte etwas mehr Infos geben?
    Den kompletten Code vielleicht?

  4. #4
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: mehrdimensionales array

    <script type=text/javascript>


    var dorf = new Array();
    dorf[1] = new Array();

    dorf[1][5] = 1;

    function show()
    {

    for(i = 0; i < 5; i++)
    {
    for(j = 0; j < 5; j++)
    {
    document.getElementById("main"+i).innerHTML = marray[i][j];
    }

    }
    }
    </script>


    wenn ich marray[i][j] auf marray[i] ändere zeigt er mir ,,,,,1 an.

  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    05.03.2006
    Alter
    29
    Beiträge
    432
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: mehrdimensionales array

    Code:
    for(i = 0; i < 5; i++) {
     for(j = 0; j < 5; j++) {
     // code
          }
    }
    Mit diesen Schleifen zählst du die Indexe ja numerisch hoch.
    Das heißt beim ersten Durchlauf der ersten Schleife werden die Elemente array[0][0] bis array[0][4] abgearbeitet.
    Beim zweiten Durchlauf der ersten Schleife sind es dann die Elemente array[1][0] bis array[1][4], dann array[2][0] bis array[2][4], usw....

    Da du aber mit
    Code:
    dorf[1][5] = 1;
    nur dieses eine Element 'befüllst', sind alle anderen leer.
    Außerdem wird bei deinen Schleifen-Bedigungen nie ein Element mit 5 als Index angesprochen, da dort steht:
    Code:
    for (i = 0; i < 5; i++) {
    Wenn i = 5 ist, trifft die Bedingung nicht mehr zu. <= (kleiner-gleich) hätte den gewünschten Effekt.

    Ich frage mich aber auch warum dein Array einmal dorf und einmal marray heißt.
    Die Funktion show() sollte das zu behandelnde Array dann schon als parameter entgegennehmen:
    Code:
    function show(array) {
     //code
    }
    Geändert von FaFoo (23.02.2009 um 15:08 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Mehrdimensionales Array dynamisch erstellen
    Von FaFoo im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2009, 20:16
  2. mehrdimensionales array
    Von martinfre im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 13:18
  3. mehrdimensionales Array ausgeben?
    Von Ivanman im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 22:03
  4. mehrdimensionales Array
    Von Jessica Heinze im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:14
  5. array_count_values() für mehrdimensionales array
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 12:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •