Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Nachtspeicherheizung

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard Nachtspeicherheizung

    Hallo....

    wer von euch kennt sich mit Nachtspeicherheizungen in der heutigen Zeit aus? Ich möchte mit meinem Freund zusammenziehen und einige der Wohnungen, die wir uns angeschaut haben, haben Nachtspeicherheizungen. Von den Vermieteren haben wir immer gehört, dass es im Moment sehr günstig ist, weil Gas und Öl sehr teuer sind und Strom noch okay ist. Kann mir da jemand was geneuer sagen. Die Wohnungen hätten zwischen 70 und 80 m². Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen...

    Danke Whatagirl
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    ich bin im november in ne wohnung mit 60m² und ns gezogen.

    über den verbrauch kann ich dir noch nicht sooo viel sagen. wir sind ja mitten
    im winter eingezogen und daher recht ordentlich am heizen. haben insgesamt
    4 öfen in der wohnung stehen. hab mal testweise hochgerechnet, wie die kosten
    wären, wenn ich so weiterheizen würde -> im jahr etwas um die 3.000 euro.

    also ne richtig dicke hausnummer. allerdings haben wir jetzt schon etwas zurück
    gedreht, und im sommer laufen se ja garnicht - da regelt sich das ganze dann
    wieder etwas.

    angeblich sollten wir dann etwa in dem preissegment fahren, wie mir auch mit
    gas und öl kommen würden.

    wenn du dir nen stromanbieter suchst, schaust mal obst welchen findest der
    (ganz wichtig) nachtstrom und hauptstrom hat. weil die öfen laden nachts auf,
    ziehen da also ordentlich strom. wennst ne trennung hast, dann is der nachtstrom
    günstiger und du sparst dir ein wenig geld.

    auch haben manche anbieter extra nachtspeicherofen-tarife. musst einfach mal
    nachfragen oder evtl mal im internet ein wenig vergleichen...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    Hallo driver,

    erst einmal danke für die Antwort. Heißt das, dass du im Moment 350 Euro zahlst nur fürs Heizen? Wie groß ist denn eure Wohnung? Und welche Etage, wieviele Wandseiten etc.

    Danke

  4. #4
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    Wir hatten auch bis vor 3 Jahren nachtstrom hier in der wohnung (75qm) und haben ca 100,- stromkosten im monat gehabt, jetzt haben wir normale rippenheizung und bekommen jedes jahr noch geld wieder vom vermieter. strom beläuft sich auch nur noch auf 40,- im monat...ich würde in keine wohnung mehr ziehen wo NS drin ist, man muss das ding über nacht aufladen lassen und erst am nächsten tag heizt der, das hat mich immer sehr gestört, ach ja und das knacken jede nacht.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    nein. ich hab mein abschlag auf 80 euro festgelegt. den kannst ja
    im prinzip selbst bestimmen - musst halt dann am jahresende entweder
    draufzahlen oder du bekommst was zurück.

    die wohnung hat 3 zimmer+ küche + bad, und is in der ersten etage.
    im whz steht ein großer ofen, in arbeitszimmer und bad ein kleinerer
    und n ganz kleiner in der küche.

    was meinst du mit wandseiten ? jeder raum hat 4 wände davon sind
    im whz und arbeitszimmer 2 außenwände, in küche und bad nur eine..

    edit: knacken tut bei uns nichts. und des min aufladen is jetzt auch nicht
    sooo umständlich...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  6. #6
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    Man muss bei einer Nachtspeicherheizung einiges bedenken. Klassisch erzeugter Strom (der wird hierfür ja benutzt) ist nicht grad billig. Da hilft es auch nicht wirklich, dass Nachtstrom etwas günstiger ist. Ich kann mich nur noch an eine Zeit mit teuren Heizkosten zurück erinnern. Aber wenn man eine Wohnung mietet kann man sich die Heizung ja leider nicht aussuchen.

    Das größere Problem ist allerdings die Flexibilität und die damit verbundene Stromverschwendung. Da mit dem Strom nachts die Speichersteine aufgeladen werden ist die Wohnung morgens kuschelig warm. So warm dass man schon morgens schon gleich schön Geld rauslüften kann. Wenn man daann Pech hat ist der Ofen schon abends ausgelutscht und man greift auf den enthaltenen Heizlüfter zurück. Der zieht natürlich arschteuren Tagstrom.

    In einer Großstadt wie Hamburg würde ich mich nur noch im äussersten Notfall auf Nachtspeicher einlassen.

  7. #7
    HTML Newbie Avatar von Adrian Demmsing
    Registriert seit
    06.08.2010
    Ort
    Tonndorf
    Alter
    37
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Elvis Beitrag anzeigen
    In einer Großstadt wie Hamburg würde ich mich nur noch im äussersten Notfall auf Nachtspeicher einlassen.
    Oh ja, hat mir ne Freundin aus Hamburg bestätigt, die nämlich letztes mal bei einer 60qm Wohnung ganze 500 Euro nachzahlen musste, allerdings war ihr Abschlag auch nicht so hoch.

    Und dann liest man sowas hier: "Stromkonzerne kassieren in diesem Jahr offenbar eine Milliarde Euro zu viel bei ihren Kunden ab"!!!

    Super Ich werde nun den Anbieter wechseln, habe mit diesem Stromtarif Rechner das mal durchgerechnet und mir ist angesichts meiner aktuellen Stromkosten mit Nachtspeicher fast schlecht geworden.

    VG,
    Addi

    Du bist Terrorist ist übrigens ne suuuper Seite mit nem sehr guten Film!

    Gut gemacht!
    Geändert von Sweet_Angel (06.08.2010 um 14:19 Uhr) Grund: Keine doppelpostings!

  8. #8
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Nachtspeicherheizung

    bitte keine alten threads nach vorne holen

    geschlossen

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •