Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Beratung/Hilfe

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage Beratung/Hilfe

    Hallo zusammen

    ich brauche mal Euren Sachkundigen Rat. Ich möchte mir in kürze meinen "alten" (5 Jahre) pc aufrüsten d.h.:

    - neues Mainboard-> (MSI K9N2 SLI Platinum, Sockel AM2+ NVIDIA Nforce750A SLI, ATX, PCIe)

    - neuer Prozessor--> (AMD Phenom II X4 940 Black Edition Box, Sockel AM2+)

    - neue Graka ------> ((MSI N260GTX-T2D896-OC, 896MB, GDDR3, PCI- Express)( vorerst mal nur eine))

    - neue Ram --------> (4096MB-KIT G-Skill PC 8000/1000, CL 5)

    Was haltet Ihr davon? Kann man das so kaufen oder würdet Ihr mir etwas anderes empfehlen?

    Momentanes System AMD Athlon 2200+ <---- mehr muss dazu wohl nich sagen

    Hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen

    LG

    Morti

    PS: Hoffe das "Thema" passt
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Meinst du aufrüsten oder willst du dir vielleicht doch gleich einen neuen kaufen?
    Sieht ansich gut aus, neuer Chipsatz, gutes Board.. Der Prozessor ist natürlich genial neu, auch wenn die Intels leistungsmäßig wohl immer noch mehr hergeben, aber nun gut.
    Ich würde vielleicht noch auf den neuen AM3 Sockel warten, der wohl noch dieses (Früh-)Jahr kommen soll, dann unterstützt das Board auch DDR3 Speicher und HyperThreading 3.0 gibts. Der Prozessor bringt also sehr wahrscheinlich noch mehr Leistung.
    Die Grafikkarte ist natürlich auch gut..

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Zitat Zitat von CLiff Beitrag anzeigen
    Meinst du aufrüsten oder willst du dir vielleicht doch gleich einen neuen kaufen?
    Sieht ansich gut aus, neuer Chipsatz, gutes Board.. Der Prozessor ist natürlich genial neu, auch wenn die Intels leistungsmäßig wohl immer noch mehr hergeben, aber nun gut.
    Ich würde vielleicht noch auf den neuen AM3 Sockel warten, der wohl noch dieses (Früh-)Jahr kommen soll, dann unterstützt das Board auch DDR3 Speicher und HyperThreading 3.0 gibts. Der Prozessor bringt also sehr wahrscheinlich noch mehr Leistung.
    Die Grafikkarte ist natürlich auch gut..

    Nein einen neuen möcht ich eigentlich nicht kaufen da meine andere Hardware (Fesplatte usw....) eigentlich noch Top ist. Ich weiß das Intel CPU's leistungstärker sind aber ich hab mich irgendwie auf AMD festgelegt......
    Habe mir auch überlegt auf das AM3 Board zu warten aber es dauert wohl noch eine Weile bis es auf den Markt kommt... und wenn es denn dann mal raus ist kann man ja immernoch austauschen
    Bin mir nicht sicher ob ich die richtigen RAM ausgewählt habe. Was meinst du denn?
    Kann ich die neue Hardware bedenkenlos mit meinen etwas älteren Laufwerken usw... verbinden?

  4. #4
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Also mit RAM kenn' ich mich jetzt nicht so aus, aber wieso sollte das nicht gehen? G-Skill ist ja schon mehr so "Gamer-RAM".. Theoretisch wird wohl auch normaler PC-800 DDRII RAM gehen.
    Zum Anderen:
    Das Mainboard hat laut der Hersteller-Seite nur einen IDE-Anschluss (der alte, breite von CD/DVD Laufwerken zum Beispiel..), wenn du also mehr als nur ein CD-Laufwerk hast, dass einen IDE Anschluss braucht, wird's eng.
    Alles in allem ist das aber schon fast eine neuer Pc, oder?
    Und achte darauf, dass das Netzteil kein Billiggerät ist und ausreichend Reserven bietet, nicht dass es während Crysis oder so zu Abstürzen kommt.

  5. #5
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Stimmt ist "fast" ein neuer PC.

    Momentan habe ich ein 750 Watt Netzteil drin das sollte so denke ich reichen oder nicht? Naja ein neues Laufwerk kostet jetzt auch nicht Welt also wenn man es genau nimmt wirds wohl ein neuer PC

    Ähm wie siehts denn mit Festplatten aus? Passen die denn noch?

  6. #6
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Das Netzteil reicht locker, sogar 500W würden's schon tun (Phenom II X4 Black Edition max. 125, GeForce GTX 260 max. 157W, der Rest ist eher Kleinkram), genug Reserven hast du auf jeden Fall.
    Was für einen Anschluss hat denn die Festplatte/n? S-ATA (So kleine, flache, rote Kabel)?

  7. #7
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.01.2009
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Nein hab noch die guten alten breiten Anschlüsse an meinen Festplatten was aber jetzt auch kein Problem mehr ist. In meiner kleinen Krimskrams Kiste habe ich noch einen netten Adapter gefunden der als Übergangslösung her halten wird von daher sind da keine Probleme mehr. Da das ganze ja nicht gerade billig ist werde ich mir zu einem späteren Zeitpunkt neue Laufwerke zulegen...

    Nun hoffe ich das ich alles richtig einbaue. Das einzige was mich noch etwas nervt ist, dass ich wohl nicht um eine Neuinstallation herum kommen werde. Naja ist wohl die beste Lösung um Registry bzw... Treiberprobs aus dem Weg zu gehn

  8. #8
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Beratung/Hilfe

    Zu einer Neuinstallation würde ich dir auch raten, auch solltest du alle Programme eben wegen der Registry-Einträge nocheinmal neu installieren. Allerdings rate ich dir, alle bisherigen Anwendungsdaten extern zu sichern und nach der Neuinstallation der Programme wieder einzuspielen.
    Wichtige Registry-Schlüssel, bei mir zum Beispiel immer die meiner Comodo-Firewall Regeln und diverser Spiele (Crysis, Battlefield) würde ich ebenfalls exportieren und extern sichern, damit erspart man sich eine menge Stress.
    Solltest du die Programme auf einer anderen Partition haben, diese aber nicht unbedingt irgendwelche Registry-Schlüssel brauchen, einfach den Startmenü-Ordner und die Anwendungsdaten sichern + einspielen, dann bemerkt man die Neuinstallation nur in der Performance.

    Grüße CLiff

Ähnliche Themen

  1. Kostenlose AdSense-Beratung
    Von Morphius im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 18:22
  2. Rollerkauf... Beratung gesucht...
    Von driver im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 20:42
  3. Computerkauf, bräuchte etwas Beratung
    Von Phunthom im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 09:39
  4. MP3Players - Beratung
    Von Html-Neuling im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 17:19
  5. Meine HP... [url]www.kauf-beratung.de[/url]
    Von CHIEFmaster im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2005, 17:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •