Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abnehmen und Diät Tipps

  1. #1
    Großmeister(in) Avatar von Dr. Gore
    Registriert seit
    14.08.2008
    Alter
    39
    Beiträge
    566
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Abnehmen und Diät Tipps

    Da ich mir im Sommer 2008 beim Boxen das Handgelenk zerschossen habe und bis heute nicht trainieren kann habe ich zum ersten mal richtige Figur Probleme. Ich habe mit einem Bauch und Schwimmringen zu kämpfen.

    Um nicht total aus der Bahn zu fallen beschäftige ich mich zur Zeit damit wie ich effektiv Fett verbrennen kann.

    Mein erster Versuch sollte auch gleich eine Warung an alle sein damit sie nicht den selben Fehler machen.


    Joggen

    Ich war jetzt bestimmt vier Jahre nicht mehr joggen gewesen. Bin und war jetzt aber hochmotiviert das zu machen um die verhassten Pfunde zu killen.
    Ich bin 50min durch den Wald.. bergauf, bergab... mit meinen normalen Straßenturnschuhen...
    Konditionell war meine Grenze erreicht... davon abgesehen finde ich das fürs erste mal nach all der Zeit nicht übel.
    20min nach dem Joggen konnte ich mit meinem linken Fuß nicht mehr auftreten.... ich hatte irre Schmerzen ! als hätte mir jemand mit einem Vorschlag Hammer auf meine Flosse geschlagen.
    Ich war 6 (!) Tage am humpeln unter wirklich starken Schmerzen... und auch jetzt merke ich das es nicht gut wäre zu joggen.


    Fehleranalye

    Man sollte bevor man das erste mal joggen geht sich z.b. einem einem Sportfachgeschäft einem Lauftest für die Füße unterziehen. Als nächstes sollte man sich für sich geeignete Laufschuhe zulegen. Beides habe ich nicht gemacht.
    Dazu kommt das ich aktuell 96kg wiege und nur 179cm groß bin. Das ganze Gewicht knallt natrülich beim joggen voll auf die Gelenke. Und das sind die eben nicht gewöhnt.

    Ich werde es jetzt mit schwimmen versuchen... unser Schwimmbad macht morgens um 6 Uhr auf.... denke das kanllt ganz gut wenn ich 2 mal die Woche mir morgens die Einheiten gebe... und wenn mein haxen wieder fit ist noch 2 mal laufen gehe.

    Hat von euch wer Erfahrungen oder Tipps wie man am besten die Problemzonen beseitigt ?

    Abnehmen geht "nur" über eine "negative EnergieBilanz" wurde mir gesagt...
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Geändert von Dr. Gore (01.01.2009 um 17:14 Uhr)
    Jetzt kostenlos spielen !
    -YAKUZA SQUAD-

  2. #2
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Abnehmen und Diät Tipps

    wenn es bei dir der bauch ist, würden ja bauchübungen etwas bringen. ich mache jeden tag 10 min sit-ups. das hilft...wobei wenn du es durchhälst immer schwimmen zu gehen, sollte es auch etwas bringen.
    die ernährung ist auch wichtig klar. das übliche halt, gemüse/obst und reichlich wasser/tee, kaum schweinefleisch, dafür hähnchen(natürlich ohne haut*gg),pute und fisch. dann sollten die pfunde purzeln, war jedenfalls bei mir so.

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Dr. Gore
    Registriert seit
    14.08.2008
    Alter
    39
    Beiträge
    566
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Abnehmen und Diät Tipps

    Ich esse überhaupt kein Schweinefleisch. Rauche und trinke auch nicht.
    Ja Situps sind eine gute Idee.
    Das Probelm ist das ich nur wenn ich mit den Kohlehydraten im Minus bin Fett verbrenne... aber eben genau diese brauche um Muskelmasse zu bekommen.
    Ich habe jetzt also die Wahl zwischen Hering sein... also Fett weg.. oder wieder ein muskelbepackter Adonis (dann eben mit Bauch) zu werden.

    Beides fürht bei mir zu Depressionen...

    Einen weg um gleichzeitig Fett zu verbrennen und Muskelmasse aufzubauen scheint es nicht zu geben....
    Jetzt kostenlos spielen !
    -YAKUZA SQUAD-

  4. #4
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Abnehmen und Diät Tipps

    Kohlenhydrate sind schnelle Energie, die Fettverbrennung braucht länger. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Du nur aus schneller Energie Muskelmasse aufbauen kannst, auch wenn es anders vielleicht schwerer geht/länger dauert. Letztendlich holt sich der Körper die Energie schon, die er braucht, egal woher.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  5. #5
    Großmeister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Dr. Gore
    Registriert seit
    14.08.2008
    Alter
    39
    Beiträge
    566
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Abnehmen und Diät Tipps

    Die Kombi aus Eiweis und Kohlenhydrate ist gut für den Muskelaufbau... jedenfalls nahm ich das bisher an und bin zu meinen besten Zeiten auch sehr gut damit gefahren.
    Ich hab gelesen das man auf keinen Fall auf Kohlenhydrate verzichten sollte.
    Kohlenhydrate braucht das Gehirn um arbeiten zu können. Bekommt es keine Kohlenhydrate dann baut es wertvolle Muskelnmasse (Eiweiß) in Zucker um.

    Ich muß nur einen weg finden um beide ziele umsetzen zu können. Bauch weg und Bizeps dick sollte das ergebins sein.
    Geändert von Dr. Gore (02.01.2009 um 11:52 Uhr)
    Jetzt kostenlos spielen !
    -YAKUZA SQUAD-

  6. #6
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Abnehmen und Diät Tipps

    Klar sollte man nicht komplett auf Kohlenhydrate verzichten, die normale Verteilung der Ernährungsbestandteile ist immer wichtig (auch für Diabetiker wie mich). Hat der Körper keine Kohlenhydrate im Blut, holt er sich die Energie woanders her. Der nächst schnellere Weg ist die Muskulatur, erst danach kommen die Fettpolster. Für den Körper ist es am mühsamsten, Fett abzubauen, um an Energie zu kommen. Wenn Du aber Deine Muskeln trainierst und diese damit aufbaust, bleibt dem Körper nichts anderes übrig, als doch an die Fettreserven zu gehen.

    Ich muss Diabetes-bedingt darauf achten, dass ich nicht zu viele Kohlenhydrate zu mir nehme und dann möglichst auch diejenigen, die langsamer ins Blut gehen/langsamer verdaut werden als das schnelle "Strohfeuer" aus Süßkram und Pizza, aber trotzdem wurde mir schon von (u.a.) ärztlicher Seite aus bescheinigt, dass ich einen überproportionalen Muskelaufbau hätte (für eine Frau). Ich mache allerdings kein Bodybuilding, sondern arbeite schlichtweg körperlich und ich denke auch, dass Dir meine Muskelmasse nicht reichen würde. Das belegt aber doch IMO, dass Muskelaufbau nicht nur durch hohe Kohlenhydratzufuhr möglich ist.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim abnehmen.
    Von Zu Dick!!!! im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 21:45
  2. Abnehmen! wie=??
    Von BoOmBe!1 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.11.2007, 01:35
  3. Abnehmen
    Von Lolli im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 19:53
  4. Abnehmen: 8 Kilo in 3 Monaten
    Von im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 13:32
  5. wie kann ich abnehmen
    Von der breite im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 17:41

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •