Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Staub wegkriegen

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Unglücklich Staub wegkriegen

    Hallo zusammen!
    Ich habe ein Problem: in meinem Zimmer ist ziemlich viel Staub... nicht nur auf den Möbeln sondern auch in der Luft. Besonders wenn die Sonne ins Zimmer scheint sieht man dass sehr viel feiner Staub in der Luft ist.
    Klar, den Staub auf den Möbeln wische ich regelmäßig weg, aber dadurch dass soviel Staub in der Luft ist, ist er am nächsten Tag schon wieder da. Was kann ich denn gegen den Staub in der Luft machen? Ich habe auch ein bißchen Angst, dass das gesundheitsschädlich ist, ich´schlafe ja auch in dem Zimmer und atme den Staub jeden Tag ein.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    HTML Newbie
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Wetter an der Ruhr
    Alter
    61
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Hallo erst mal
    Staub verteilen und wischen ist ein Unterschied. Mit feuchtem Tuch den Staub aufnehmen verringert dein Problem sicherlich.
    Des weiteren würde ich die Luftfeuchtigkeit in deinem Zimmer überprüfen. Es gibt einfache Mittel wie die Verdampfer an den Heizungen oder nasse Handtücher auf der Heizung die die Luftfeuchtigkeit im Zimmer steigen lassen. Damit wird dei Raumklima verbessert. Oder man kann Luftbefeuchter kaufen, diese regeln es automatisch.
    Wichtig ist das regelmäßige lüften. Es bedeutet das das Fenster ganz geöffnet wird und mindestens fünf Minuten am Tag geöffnet bleibt. Damit bringst du frische Luft ins Zimmer und bringst gerade bei kaltem Wetter viele Staubpartickel nach draußen.

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Ja danke erstmal.
    Wie ist das denn mit feuchten Handtüchern gemeint? Also soll ich die extra auf die Heizung legen oder sorgen grad nasse Handtücher dafür dass mehr Staub da ist?

  4. #4
    HTML Newbie
    Registriert seit
    02.11.2007
    Ort
    Wetter an der Ruhr
    Alter
    61
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Hallo erst mal
    Die nassen Handtücher erhöhen die Luftfeuchtigkiet in deinem Zimmer. Damit wird der Staub nicht mehr so stark aufgewirbelt. Staubsaugen, wischen wird nicht ausgehebelt.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Wenn die Sonne ins Zimmer scheint wirst Du aber IMMER Staub in der Luft sehen, das ist normal. Um Staub allgemein zu reduzieren könntest Du auf die typischen Staubfänger wie Vorhänge und Teppichboden verzichten, falls Du das willst. Auch ältere Staubsauger pusten den feinen Staub oft wieder durch den Filter raus. Filter in jedem Fall regelmäßig wechseln oder ggf. auf einen speziellen Staubsauger wechseln.

    Falls Du z.B. auf Elektrogeräten nicht feucht Staub wischen willst/kannst helfen auch gute Staubtücher wie z.B. die von Swiffer, damit der Staub nicht aufgewirbelt und neu verteilt, sondern wirklich aufgenommen wird.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Beruhigend, dass das normal is Ich dachte nur, dass das vielleicht schädlich sein könnte.
    Reduzieren wäre auf jeden Fall gut. Ich finde es irgendwie nervig, dass nach 2 Tagen schon wieder so viel Staub da ist. Und ich habe ziemlich viele schwarze Möbel und meinen PC in meinem Zimmer.

  7. #7
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Der PC mit seinem Gebläse sorgt immer für eine gewisse Luftbewegung und wirbelt daher Staub auf. Auch im PC selbst lagert sich viel Staub ab (er saugt ja staubbeladene Luft für die Kühlung an), bei diesem also bei Gelegenheit mal das Gehäuse auf machen und im Freien auspusten (nicht unbedingt mit Druckluftspray, damit Du den Staub nicht tiefer zwischen die Bauteile hineintreibst). Schädlich ist Staub nur, wenn Allergene/Schadstoffe drin sind oder Du z.B. Asthmatiker bist. Oder eben wenn es VIEL zu viel ist.

    In der Luft gibt es Staubteilchen, die so fein sind, dass Du sie genauso wieder ausatmest wie einatmest. Andere (etwas größere) bleiben in der Lunge hängen, da sorgt der Schleim in der Lunge dafür, diesen wieder rauszutransportieren, sofern die Lunge gesund ist, ohne dass Du etwas davon merkst. (Bei Rauchern funktioniert genau das nicht mehr so gut, weshalb sie öfter husten müssen, um den Schleim loszuwerden. Ebenso bei Asthmatikern oder wenn Du mit den Bronchien Probleme hast.) Noch größere werden von den Schleimhäuten in der Nase und auch den Nasenhärchen rausgefiltert. Das ist einer der Gründe (neben der Temperierung), weshalb man vorzugsweise durch die Nase atmen sollte.
    Um wirklich staubfreie Luft zu bekommen braucht man spezielle Filter, wie sie in der Industrie für sog. Reinräume verwendet werden. Bei Medizinprodukten und im Solarzellenbau gibt es die z.B.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  8. #8
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Staub wegkriegen

    <offtopic>
    Zitat Zitat von Carolyn Beitrag anzeigen
    ... (nicht unbedingt mit Druckluftspray, damit Du den Staub nicht tiefer zwischen die Bauteile hineintreibst)....
    eben genau druckluft ist das womit man nen pc subi sauber bekommt... am besten is wenn man es zu zweit macht, der eine kann den pc ausblasen mit dem spray und der andere kann den weggeblasenen scheiss absaugen mit dem staubsauger

    man kann auch mit staubsauger und pinsel des ding reinigen, aber das is ne gefährliche sahe wenn man es nicht kann...
    da kann mehr kaputt gehen als dann sauber wird
    </offtopic>
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  9. #9
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Wenn man mit einem Druckluftspray umgehen kann, keine Frage, synaptic. Aber ich würde es ohne Anleitung lieber "per Puste" machen, da ist weniger Druck dahinter.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  10. #10
    HTML Newbie
    Registriert seit
    12.02.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Staub wegkriegen

    Ein Geheimtipp ist die Anwendung von Effektiven Mikroorganismen. Diese wirken zum einen antistatisch, d.h. der Staub lässt sich nicht so schnell auf den Geräten nieder und sie bilden einen biologischen Schutzfilm. Meine Erfahrung ist, (gerade auf dunklen Möbeln) dass sich die Zeit bis sich ein neuer Staubfilm bildet, wesentlich erhöht. Gleichzeitig kannst Du die Mikroorganismen auch in die Sprühflasche mischen oder in den Luftbefeuchter und erhältst ein wunderbar frisches Raumklima.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •