Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: localtime / localtime_s

  1. #1
    minder
    Gast

    Standard localtime / localtime_s

    Hallo

    Was ist der unterschied zwischen localtime und localtime_s?

    Ich benuzte localtime das ergiebt eine warnung
    Code:
    Warnung    3    warning C4996: 'localtime': This function or variable may be unsafe. Consider using localtime_s instead. To disable deprecation, use _CRT_SECURE_NO_WARNINGS. See online help for details.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: localtime / localtime_s

    Hey, zeig mal bitte deinen Code, wie genau du localtime() aufrufst und sag mal bitte, welche Sprache du genau verwendest.
    C, C++, Visual C, etc.

  3. #3
    minder
    Gast

    Standard AW: localtime / localtime_s

    C++ in Microsoft Visual Studio 2008

    Code:
    time_t mytime;
        tm *str_time;
    
        mytime = time(&mytime);
        str_time = localtime(&mytime);

  4. #4
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: localtime / localtime_s

    Hm, dann ist das klar.
    M$ hat bei seiner Implementation Mist gebaut und das mit den Postfixen behoben.
    Siehe deren Doku.
    Allerdings würde ich dir doch sehr zum Standart C++ raten.

  5. #5
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: localtime / localtime_s

    Wenn du wirklich noch andere Sachen verwenden willst als Standard-Bibliothek mit time(), rate ich dir zu gut designten, plattform- und compilerunabhängigen Bibliotheken wie Boost oder Qt.

  6. #6
    minder
    Gast

    Standard AW: localtime / localtime_s

    Wie würde das den in standart c++ aussehen?

  7. #7
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: localtime / localtime_s

    Schau mal hier:
    http://www.cplusplus.com/reference/clibrary/ctime/
    Das ist aus der C-Bibliothek übernommen.
    Für reibungslose Verwendung (kein overflow und so) gibt es den time_t Typen, das ist ein Integer mit der passenden Länge für eine Zeit:
    Code:
    #include <ctime>
    #include <iostream>
    using namespase std;
    
    int main()
    {
      time_t start = time(0);
      for(int i = 0; i != INT_MAX; ++i)
        if(!cin)
          break;
      time_t end = time(0);
      cout << (end - start) << " Sekunden hat es gebraucht." << endl;
    }
    Kannst dir natürlich auch eine kleine Time-Klasse schreiben, die dir das Minus-Rechnen abnimmt.
    Boost hat zum Beispiel so einen:
    http://www.boost.org/doc/libs/1_37_0...imer/timer.htm

    Wenn du Millisekunden, Mikrosekunden, Nanosekunden und unzählige Features zur Zeit und Datums Rechnung haben möchtest:
    http://www.boost.org/doc/libs/1_37_0...es.print_hours

    Viele liebe Grüße
    The User
    Geändert von The User (09.01.2009 um 23:56 Uhr)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •