Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

  1. #1
    Meister(in) Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

    Hi,

    bin gerade auf eine Website gestoßen (http://www.mediaevent.de/tutorial/sonderzeichen.html), die (fast) mein "Weltbild" zum Einsturz brachte.
    1.: Ä,Ö,Ü,ß und & sollen nicht mehr gequotet werden, der besseren Lesbarkeit wegen.
    2.: Wegen einiger Sonderzeichen (ASCII: Bull, Karo, etc.) ist es leichter, das Ganze in UTF-8 statt iso-8859-1 zu schreiben.
    Habe ich die ganze Zeit hinter'm Mond gelebt? Ich habe mich danach gerichtet, was mir HTML-Tidy "erzählt" hat.
    Für eine aufklärende Antwort wäre ich sehr dankbar.

    LG, Mütze

    PS: An anderer Stelle habe ich gelesen, dass nicht XHTML die Zukunft ist, sondern HTML 5. Ist das eine Ente oder auch wahr?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    ..... und wo lassen Sie denken?

  2. #2
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

    utf-8 ist, bei konsequenter Anwendung, die wohl beste Zeichenkodierung. Spätestens beim Einsatz mehrerer Sprachen, z.Bsp. aus dem kyrillischen Raum, auch sinnvoller als der iso-Standard.
    Derzeit ist das aber bei rein Deutschsprachigen Seiten egal

    HTML 5 ist noch weit von der Fertigstellung entfernt, also nicht verrückt machen lassen

    Gruß,
    Jojo

  3. #3
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Frage AW: iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

    Aber ....

    Hi und Danke für's Antworten.
    Wenn UTF-8 eigentlich das Beste ist, warum zeigt das w3c immer an fallback in utf-8, also zurückfallen.
    Ich benutze die Codierung jetzt, weil ich einige der Sonderzeichen gut gebrauchen kann (falls man das als Begründung anführen kann/darf).

    LG, Mütze
    ..... und wo lassen Sie denken?

  4. #4
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

    Das macht der, wenn du keine Zeichenkodierung angibst.
    Fallback heißt, dass er aufhört nach einer benutzerdefinierten Codierung zu suchen und statt dessen UTF-8 als Standard nimmt, was w3 als Standard hat, ist ja wohl das Beste.
    Kann mir jemand erklären, wofür man utf16 und utf32 braucht, außer um die Dateigröße zu verdoppeln oder zu vervierfachen? utf8 unterstützt doch schon multibyte-Zeichen, aber eben nur, wenn sie gebraucht werden.

    Achso:
    Ich würde mal sagen, das andere ist eine Ente.
    XHTML gehört die Zukunft, weil es für Programme viel einfacher ist mit XML umzugehen, dort ist die Syntax logischer, HTML hat viel mehr Ausnahmen. XML wird mittlerweile für sehr viele Formate verwendet, ich wüsste nicht, warum das bei HTML anders sein sollte.
    Geändert von The User (17.11.2008 um 18:13 Uhr)

  5. #5
    Meister(in)
    Themenstarter
    Avatar von Mütze
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    318
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Daumen hoch AW: iso-8859-1 oder UTF-8: was ist denn nun am verbreitesten?

    Danke!

    Dann geb' ich jetzt weiterhin UTF-8 als Zeichensatz an.

    LG, Mütze

    Edit: Vllt. bin ich ein Spätzünder oder doof, aber man kann, laut W3C, den iso-8859-1-Zeichensatz und trotzdem die Sonderzeichen "bull", etc. benutzen. Ist valide.
    Geändert von Mütze (18.11.2008 um 10:03 Uhr)
    ..... und wo lassen Sie denken?

Ähnliche Themen

  1. Charset ISO-8859-15 funktioniert nicht
    Von fuertherbube im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 21:03
  2. Was ist denn nu besser? IE 7 oder FF?
    Von Stasi? nein Danke im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 21:17
  3. Plone komplett auf ISO-8859-1 umstellen
    Von Crod im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 14:31
  4. Problem bei der Zeichenkodierung mit iso-8859-1
    Von kruemell im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 15:42
  5. Hä? was ist das denn? Verarschung oder was...
    Von Ilmer im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.12.2005, 14:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •