Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mainboard und CPU Kaufberatung

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Mainboard und CPU Kaufberatung

    Neue Frage, neues Glück! :P
    Ich wollte mal wissen, ob diese beiden Komponenten zusammenpassen:
    AMD Athlon 64 X2 6000+ AM2 Box
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5
    Und, ob es günstigere Alternativen gibt...
    Außerdem würde ich gerne wissen, ob das Mainbord DDR 1 kompatibel ist, da ich meinen PC nach und nach aufrüsten will.
    Danke schonmal für die Antworten!

    mfg
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Macrosdesign
    Gast

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    ähm...... also wozu willst du n mainboard mit ddr1 haben das acuh noch ddr2 unterstützt also ddr2-ram bekommt man doch 2gb für 20 euro hinterhergeworfen

    und joar sonst müsste das eig passen

  3. #3
    Interessierte/r
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    111
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Also nachrüsten ???

    seit wann rüstet man ab und nennt es nachrüsten?

    DDR 2 Ist ein muss und ich würd dir zum Intel CPU raten, sind einfach besser.

    Hast du eine Grafikkarte mit PCI-E?
    www.badtracker.de das allgemeine Forum im Internet

  4. #4
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Weil ich zu doof bin Preise zu vergleichen!-.- Ich habe mir
    Kingston HyperX DDR2-800 2GB (Kit 2x1GB) LL CL4
    bei comstern.de angeschaut und da kostet das 122€. Beim Preisvergleich habe ich es für 33,19€ gefunden-.-
    Und bis ich die 122€ zusammengehabt hätte, hätte es noch n Weilchen gedauert...
    Naja aber wenn das geht dann is das schonmal nich schlecht. Und wieso soll Intel so viel besser sein? Ich kenn mich ja nich so gut damit aus aber alle die ich kenne, die AMD Prozessoren haben sind damit zufrieden...

    edit: Die Grafikkarte läuft sogar noch mit AGP.^^
    Geändert von Smellow (09.11.2008 um 22:00 Uhr)

  5. #5
    Bandit
    Gast

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    AMD oder Intel? Ein Glaubenskrieg. Unterm Strich tun sich beide nicht viel. Früher galt, dass AMD deutlich billiger ist, aber auch das stimmt nicht mehr, zumindest nicht immer.

  6. #6
    Interessierte/r
    Registriert seit
    03.05.2008
    Beiträge
    111
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Also wenn dieser Test nicht einiges über Intel sagt?

    http://www.chip.de/bestenlisten/Best.../693/findAll/0

    1-13 Platz Intel dann 1 Amd und die Preise sind auch günstig


    Also AGP Grafikkarten kannst du auf diesem Board vergessen.

    Fast jede PCI-E Grafikkarte ist besser als die alten.

    PCI-E bekommst du schon für 50 Euro.
    www.badtracker.de das allgemeine Forum im Internet

  7. #7
    Macrosdesign
    Gast

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    AMD ist eindeutig die bessere Wahl für ihn da er so wenig wie möglich ausgeben will
    Und so schlecht sind die AMDs gar nicht also mit dem x2 5000+ lässt sich acuh fast jedes spiel spielen ^^
    und ja grafikkarte sollte scho ne pci e her
    bekommt ne gute ja scho für 80 euro ^^ alles darunter ist müll ^^also lieber amd prozz und gute graka als intel und scheiss graka

  8. #8
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Bei Intel ist es ja nicht nur der Prozessor, der teurer ist. Ähnlich sieht es bei den Motherboards aus. Da sind bei der gleichen Preisklasse bei den Intel-Boards deutlich weniger Features (RAID, integrierte GraKa...) dabei.

    Aber nachdem ich in der c't gelesen hatte, dass beim HD Decoding ein Intel Dual Core mit 2GHz das Decoding komplett alleine packt, während der AMD X2 6000+ Dual immer noch ruckelt, hab ich mir damals dann doch einen Intel (E6550) gegönnt. Obwohl ich dann noch eine GraKa dazu gekauft habe, die kräftig mithilft.
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

  9. #9
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    51
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Hmm...ja...das is doof...menno das klappt alles nich wie ich will.^^ Ich will nach und nach aufrüsten weil ich kein Geld haben für alles auf einmal. Aber so wie es aussieht kann ich mir dann wohl gleich n fertiges System holen...
    Und ich brauche den PC nicht unbedingt zum Zocken. Eigentlich eher zum arbeiten mit Photoshop, Dreamweaver, Flash u.Ä.. Also viel Arbeitsspeicher, damit ich die Programme auch gleichzeitig geöffnet haben kann und es nicht Stunden dauert bis iwas in Gange kommt.
    Und jetzt mal abgesehen davon, dass Intel vllt besser ist: Sind die Prozessorern von AMD denn schlecht? Ich meine ich will das Geld nich umsonst ausgeben...

  10. #10
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Mainboard und CPU Kaufberatung

    Den letzten Absatz hätte ich weglassen sollen. AMD Prozessoren sind nicht schlecht und bei normalen Anwendungen entspricht der AMD X2 6000+ in etwa dem E6550 (HD Decoding ist ja auch eine Spezialanwendung, bei anderen Spezialanwendungen hat der AMD die Nase vorn). Meine Schwester ist mit ihrem X2 5200+ sehr zufrieden und deutlich günstiger als meine Intel-Lösung war ihr Rechner auch.

    Gerade wenn du Photoshop verwendest, solltest du viel Arbeitsspeicher haben, und bei DDR2 sind die Preise auch deutlich günstiger als bei DDR1, sodass es nicht so ins Gewicht fällt, wenn du den DDR1-Speicher nicht mehr weiter nutzen kannst. Und schneller ist der DDR2-Speicher auch.
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

Ähnliche Themen

  1. Laptop kaufberatung.
    Von chaoz.keiler im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 16:48
  2. Mainboard - Wo die Ram einbauen?
    Von Gast im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 14:39
  3. Mainboard Präsentation
    Von Daaaniel im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 20:35
  4. Mainboard / Ram Problem
    Von tanjix im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 15:10
  5. Frage zu MainBoard
    Von sYco im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2005, 19:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •