Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Neues Notebook

  1. #1
    Sweet_Angel
    Gast

    Lächeln Neues Notebook

    Hallo,

    ich möchte mir bald ein Notebook kaufen, habe aber gar keine Ahnung, was ich brauche, ich möchte eigentlich nicht mehr als 500,- ausgeben. Im grunde brauche ich es nur für I-Net surfen, Emails schreiben und auch mal für cam2cam.
    es sollte auch nicht zu langsam sein oder gebraucht.

    Welche Marke könnt Ihr empfehlen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    etz bekomm ich wieder haue... aber ich find acer klasse.
    hab jetzt mein 2tes acer book vor gut 3 monaten gekauft
    und bin damit (wie mit dem ersten) superzufrieden
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    König(in) Avatar von sudeki05
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    1.435
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    Zitat Zitat von driver Beitrag anzeigen
    etz bekomm ich wieder haue...
    Da hast du recht Kann Acer nach meinem Erfahrungen nicht empfehlen. Öfter Defekte gehabt und da bin ich wahrlich nicht der einzige. (von sehr vielen Leuten mit Acern ähnliches gehört.)


    Aber 500€ nur fürs Surfen im Internet sollten reichen. Kann dir aber keine Marke wirklich empfehlen, habe nun ein MSI Notebook, läuft auch alles. Hat auch integr. Cam (braucht viel Licht) und 105-Tasten, aber es hat nicht so starke Schaniere, drum sollte man sorgsam beim auf- und zuklappen damit umgehen. Nicht dass es gleich auseinander brechen würde, nein, sicher nicht, aber wie bei jedem Notebook sollte man das Notebook in der Mitte/am Bildschirm anfassen und öffnen. Insbesonders gerade bei MSI, wo solch schmale Schaniere verbaut sind.

    Problems with Windows? - Reboot
    Problems with UNIX? - Be Root

  4. #4
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    Na sagen wir mal so, bevor du irgendeinen markenlosen (Gericom und Konsorten) von Tchibo kaufst, kannst du Acer in Erwägung ziehen.
    Ansonsten kann ich davon nur abraten. Bei uns zu Hause hat ein Acer nach 2,5 Jahren den Geist aufgeben (Scharnier gebrochen), bei einem anderer Acer (2 Jahre meines Wissens) sind inzwischen alle USB-Ports abgeraucht, die Tastatur tut nicht mehr, sodass man das Gerät zwar noch per USB-Karte im PCMCIA-Slot nutzen kann, aber arg lang wird das nicht mehr gehen.
    Dein Budget ist nicht gerade hoch, was die Auswahl deutlich einschränkt. Hast du überlegt, ob dir evtl. ein Netbook wie das Asus EEE reicht?
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

  5. #5
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    alternativ is auch dell ne möglichkeit ?

    kannst allerdings nicht viel selber dran machen (also z.b. anderes bs
    aufspielen)... da die hardeware speziell zusammengestellt is und
    kaum treiber für andere bs auffindbar sind..
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  6. #6
    Sweet_Angel
    Gast

    Standard AW: Neues Notebook

    an ein acer habe ich auch gedacht, wobei ich da auch von anderen leuten gehört habe, das es nicht so gut sein soll, deswegen wurde ich skeptisch.
    habe schon bei dell geschaut, die sind aber irgendwie sehr teuer, angeblich kostet auch der verand etc 40,- extra das finde ich unverschämt wo die notebboks schon teuerer sind als normal.
    was ist denn ein netbook? wie teuer sind die dinger und was können die?

  7. #7
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  8. #8
    Prinz(essin) Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    Ave!

    Hab auch seit einiger Zeit nen Acer. 4GB Arbeitsspeicher, knapp 400 GB HD und 4GB Prozessorleistung. Tut es zum Arbeiten und normalen Zocken allemal und war auch mit knapp über 700€ noch in der aktzeptablen Preisliga. Bis jetzt kann ich wirklich nur sagen, dass es ein top Gerät ist (wenn du willst, such ich noch nach der Seriennummer und Modellbezeichnung), auch beim Arbeiten in der Sonne (Griechenland, 36 Grad +) und das über einen längeren Zeitraum gab es keine Schwierigkeiten. Habe Vista drauf und auch mit Aero laufen anspruchsvolle Progs noch einwandfrei und schnell. Ist auch gut zum Surfen geeignet, da die Übertragunsrate bei knapp 300 Mbits liegt (zum Vergleich "normale" habens sonst oft um die 50 +).

    MfG Alienx


  9. #9
    CLiff
    Gast

    Standard AW: Neues Notebook

    Ist auch gut zum Surfen geeignet, da die Übertragunsrate bei knapp 300 Mbits liegt (zum Vergleich "normale" habens sonst oft um die 50 +).
    Ist allerdings theoretisch nicht relevant, da es nichts höheres als VDSL gibt, wobei ich bezweifle, dass ihr es habt. Ein Empfang von 32 MBit reicht locker.

    Da deine Anforderungen an das Notebook nicht sehr hoch sind, sollte man da mit 500€ doch eigentlich recht weit kommen, oder?

    Grüße CLiff

  10. #10
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard AW: Neues Notebook

    Zitat Zitat von Sweet_Angel Beitrag anzeigen
    habe schon bei dell geschaut, die sind aber irgendwie sehr teuer, angeblich kostet auch der verand etc 40,- extra das finde ich unverschämt wo die notebboks schon teuerer sind als normal.
    Naja, die bessere Verarbeitungsqualität muss auch irgendwie finanziert werden. Es ist ja nicht so, dass Dell nur einen höheren Gewinn bei den Geräten macht. Das ist immer die Abwiegelung, ob du etwas qualitativ höherwertiges kaufst (was dann auch im Allgemeinen teurer ist) und das dann länger hält, oder öfter etwas günstigeres, was dann nicht ganz so lange hält.
    Zitat Zitat von Sweet_Angel Beitrag anzeigen
    was ist denn ein netbook? wie teuer sind die dinger und was können die?
    Netbooks sind deutlich günstiger. Dies wird durch ein kleineres Display und günstigere Komponenten erkauft. Für Spiele eignen sich Netbooks normalerweise weniger, dafür sind sie schön handlich, laufen relativ lang und sind für einfache Aufgaben wie Sufen, Mails schreiben, Chatten, aber auch Video-Telefonie gut geeignet. http://de.wikipedia.org/wiki/Netbook
    Das beste Gerät ist nicht immer unbedingt das mit der besten Rechenleistung, sondern das, welches den eigenen Anforderungen am besten entspricht
    Zitat Zitat von Alienx Beitrag anzeigen
    Ave!

    Hab auch seit einiger Zeit nen Acer. 4GB Arbeitsspeicher, knapp 400 GB HD und 4GB Prozessorleistung. Tut es zum Arbeiten und normalen Zocken allemal und war auch mit knapp über 700€ noch in der aktzeptablen Preisliga. Bis jetzt kann ich wirklich nur sagen, dass es ein top Gerät ist (wenn du willst, such ich noch nach der Seriennummer und Modellbezeichnung), auch beim Arbeiten in der Sonne (Griechenland, 36 Grad +) und das über einen längeren Zeitraum gab es keine Schwierigkeiten. Habe Vista drauf und auch mit Aero laufen anspruchsvolle Progs noch einwandfrei und schnell. Ist auch gut zum Surfen geeignet, da die Übertragunsrate bei knapp 300 Mbits liegt (zum Vergleich "normale" habens sonst oft um die 50 +).

    MfG Alienx
    4GB Prozessorleistung? Ich nehme an, du meinst 2x2GHz? GHz sind nur noch begrenzt aussagefähig, da Leistungsverbesserungen momentan durch andere Optimierungen erzielt werden. Mein Standardbeispiel: 2,5GHz Pentium 4 ist genauso schnell wie Pentium M Dothan 1,7Ghz. Bei den neueren Prozessoren ist das noch dramatisch.
    Aber du hast Recht mit der Aussage, dass man bei Acer gewöhnlich mehr CPU-Leistung, RAM, Festplatte für den gleichen Preis bekommt, dafür ist bei anderen Marken die Verarbeitung für gewöhnlich besser.
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

Ähnliche Themen

  1. Notebook um die 550€
    Von yves im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 16:48
  2. Notebook???
    Von Marco2222 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 17:15
  3. notebook
    Von davidos_no.1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2007, 20:12
  4. Notebook
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 14:34
  5. Neues Notebook... aber Probleme mit Internet (WLAN)
    Von CHIEFmaster im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 22:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •