Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: HTML - Tab im selben Fenster öffnen

  1. #1
    Unregistriert
    Gast

    Standard HTML - Tab im selben Fenster öffnen

    Hallo,

    ich finde einfach nichts, wie kann ich, wenn ich auf einen Hyperlink klicke, die "Verlinkte Seite" im selben Tab öffnen?

    Danke
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    normalerweise, wenn du kein target angibst, wirds im selben tab geöffnet.
    wie is denn dein code ?
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Ja danke, habs schon selbst gemerkt. (Vorn Kopf hau)

    Andere Frage, wie sind doch gleich diese Befehle/Symbole welche in benutzen muss um einen Befehl "unschädlich zu machen"

    also wenn ich als Text einen HTML Befehl anzeigen möchte, ohne das dieser halt Auswirkungen hat.

  4. #4
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    An sich reicht es schon, wenn du die '<' und '>' als Entities schriebst, also '&lt;' und '&gt;'

    Ansonsten gibt es noch eine nette php-funktion für sowas:
    PHP-Code:
    <?
    echo htmlentities("<DeinCode>Code</DeinCode>");
    ?>
    Grüße,
    jojo

    Edit: Hier noch ne Tabelle für fast alle Zeichen als Entity: http://unicode.e-workers.de/entities.php
    Geändert von jojo87 (28.09.2008 um 00:36 Uhr)

  5. #5
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    2 möglichkeiten

    - in ne textarea packen
    Code:
    <textarea rows=... cols=...><table><tr>...</tr></table></textarea>
    - maskieren
    Code:
    &lt;table&gt;&lt;tr&gt;...&lt;/tr&gt;&lt;/table&gt;
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  6. #6
    Unregistriert
    Gast

    Standard

    Hm, das entspricht irgendwie nicht was ich mir vorstellungen. Das mit den Maskieren klappt so garnicht wie ich das will, außerdem erscheint mir das sehr umständlich, muss man komplett alle < > umwandeln? Dann geht bei mir komplett die Formatierung verloren und alles steht nebeneinander.

    Bei Variente 2 mit der Textarea sieht es eigentlich ganz gut aus, nur das alles in einem winzig kleinem Feld ist wo man mit dem Mausrad runterscrollen muss (Obwohl kein Scrollbar da ist)

    Mein ziel ist es eben das ich auf der Website den kompletten HTML Code anzeigen kann, so das man ihn lesen kann, also als Text. Mit der selben Formatierung wie er auch in der eigentlich textdatei steht.

  7. #7
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    mit rows und cols kannst die größe der textarea bestimmen.
    wennst se größer machst, hast auch keine scrollbar...

    und wennst dann des zeug maskiert hast und formatieren willst,
    musst halt mit html-syntax machen... (<br/> - unmaskiert)
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  8. #8
    Interessierte/r Avatar von Friedel
    Registriert seit
    18.09.2008
    Ort
    Weingarten/Pfalz
    Beiträge
    102
    Danke
    1
    Bekam 1 mal "Danke" in 1 Posting

    Standard

    In Textareas dürfen keine Tags stehen. Dort dürfen auch die Zeichen < und > nicht verwendet werden. Natürlich kann es sein, dass einige Browser das trotzdem so darstellen,wie es hier offensichtlich gewünscht wird, aber richtig ist es dadurch nicht. Um den Quellcode als Text darstellen zu können, müssen die Zeichen <, > , " und & maskiert werden. Dazu müssen sie durch &lt;, &gt;, &quot; und &amp; ersetzt werden.

    Damit die Zeilenumbrüche erhalten bleiben, kannst du entweder Zeilenumbrüche einfügen (<br>) oder das ganze als preformatierten Text formatieren. Das kannst du z.B. mit
    HTML-Code:
    <code style="white-space:pre;">Hier steht dein Quellcode, der nicht geparst werden soll.</code>

Ähnliche Themen

  1. link im selben fenster öffnen lassen
    Von Gaia im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 11:38
  2. Fenster öffnen
    Von gschn im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 12:39
  3. Bilder mit HTML Verlinken (öffnen in neuem Fenster)
    Von Adler313 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 00:23
  4. Fenster öffnen
    Von Sicarius im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 16:37
  5. Ein Fenster in HTML öffnen
    Von commander im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2005, 12:50

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •