Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: C++ Timer

  1. #1
    minder
    Gast

    Standard C++ Timer

    Wie verwende ich den Timer von C++ Visual Studio 2008? Ich schaff das einfach nicht und bei google finde ich nur so vb tutorials.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    was für ein Timer?
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  3. #3
    minder
    Gast

    Standard

    Ich möchte einen Countdown realisieren. Er soll den aktuellen stand in ein Label schreiben und wenn er abgelaufen ist soll sich z.b. ein fenster öffnen

  4. #4
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ja dann verwend doch irgendeine zeitfunktion
    der SDL-Timer ist recht gut, damit arbeite ich recht gerne weil SDL liefert recht viel mit und rennt unter jedem system
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  5. #5
    minder
    Gast

    Standard

    der Timer ist auch eine zeitfunktion aber wie funktioniert er??

  6. #6
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1
    Geändert von Dodo (08.09.2008 um 19:23 Uhr)
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  7. #7
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    http://sfml-dev.org
    http://clanlib.org
    http://boost.org
    Die haben wirklich sehr gute Timer.
    VisualC++ ist kein Standard und nicht plattformunabhängig.
    Auf keinen Fall zu empfehlen!!!
    Ebenso wenig wie VisualStudio, WinAPI und DirectX!!

  8. #8
    minder
    Gast

    Standard

    Das Programm soll nur auf windows laufen

  9. #9
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Na und?
    Warum keine (de facto) Standards benutzen?
    Warum Schrott verwenden, wenn das ganze plattformunabhängig geht?
    Mag ja sein, dass du Windoof benutzst, aber warum nicht alle ansprechen?
    Dafür ist Standard-C++ da, damit man einen gemeinsamen Nenner hat, mit dem die Programme alle laufen, das ist nicht dafür da, seltsame Dialekte von Microschrott zu etablieren.
    Ich rate dir dringendst Standard-C++ zu verwenden, Boost ist eine Bibliothek die de facto Standard ist, auch zu empfehlen, es ist fast wie mit der Standardbibliothek.

Ähnliche Themen

  1. Timer in php
    Von whisper12 im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 19:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •