Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Usereingabe für Datenbank formatieren.

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Usereingabe für Datenbank formatieren.

    Folgendes Vorhaben:

    Ein Leser eines Blog tippt einen Kommentar, bestehend aus sagen wir 3 Absätzen. Dann schickt Er das Formular ab und ein PHP-Skript soll den Text umformatieren, bevor er in die Datenbank geschrieben wird.

    Dazu soll für jeden Absatz ein <p> und ein </p> gesetzt werden. Gibt es dafür bereits eine PHP-Funktion?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    str_replace?

    alle \n\n durch </p><p> ersetzen, und ganz aussen drum rum nochtmal ein <p>...</p>
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  3. #3
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Das sieht doch schonmal gut aus. Allerdings, wie ist das mit den diversen Browsern? Ich würde mich wundern, wenn ich mich darauf verlassen kann, dass jeder Browser ein \n für Zeilenumbruch verwendet. Habe auch schonmal mit \n\r für einen einzigen Zeilenumbruch zu tun gehabt. Für nen neuen Absatz wäre das dann ja \n\r\n\r. Das müsste man wohl beides abfragen?

  4. #4
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    also ich hatte nie probleme damit
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  5. #5
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hast Du das auch schon mit Firefox, Konqueror und IE ausprobiert?
    Geändert von LinuxMan (04.09.2008 um 18:32 Uhr) Grund: Tippfehler

  6. #6
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    jap mit allen
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  7. #7
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also wenn ich einen Text im Texteditor schreibe (auf Linux mit gEdit), das Ganze dann mit 'copy and paste' in den Firefox einfüge und zur Datenbank schicke, dann habe ich bei zwei hintereinanderfolgenden Zeilenumbrüchen folgende Zeichenfolge: "\r\n\r\n". Darum habe ich folgenden Code geschrieben:

    PHP-Code:
    function blog_message_txt_to_htm($txtString) {

            echo 
    "<p>"$txtString.="\0";

            for(
    $cnt=0$lineBreak=0;; $cnt++) {
                    
    $sign=$txtString{$cnt};

                    if(
    $sign==="\0") break;

                    if(
    $sign==="\n") { $lineBreak++; continue; }

                    if(
    $sign==="\r") continue;

                    if(
    $lineBreak>1) { $lineBreak=0; echo "</p>\n<p>"; }

                    echo 
    $sign; }

            echo 
    "</p>"; return; } 
    Das funktioniert ganz sicher zuverlässiger. Und würde übrigens keine überflüssigen <p></p> generieren, falls mal wer auf den Joke kommt, 50 mal auf die Return-Taste zu hauen, bevor das Formular abgeschickt wird.

    Nur die Tatsache, dass "\r" hierbei ignoriert wird sollte ich noch verbessern. Was, wenn mal irgendein Editor "\r\r" erzeugt? Dann hätte man nur einen einzigen Absatz.

  8. #8
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    es gibt nur 2 Formate (meines Wissens nach), \n (Unix)und \r\n (Windows), Mac is glaub ich ooch eins von beiden. Unter Unix kann man in manchen Editoren einstellen, den Windowsumbruch zu erzeugen.
    Du brauchst dir um \r\r keine Sorgen machen

    Gruß,
    Jojo

Ähnliche Themen

  1. Will Formatieren
    Von Ma_rC im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 15:58
  2. Formatieren
    Von Bea im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 17:48
  3. MySQL Tabellen von Datenbank zu Datenbank umziehen
    Von hkp im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.2006, 16:14
  4. Formatieren
    Von pimpmypc im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 20:44
  5. win xp formatieren
    Von davidos_no.1 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2005, 23:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •