KTW (Krankenwagen) nimmt Patient am Krankenhaus auf, fährt los. Kurze Zeit später:
LS (Leitstelle): "KTW von LS, haben Sie nicht was vergessen?"
KTW: "Negativ"
LS: "Sicher?"
KTW: "Sicher"
LS: "Fragen Sie mal ihren Kollegen"
im KTW: "Marco, haben wir was vergessen? ... Marco? ... Marco?"

LS: "RTW (Rettungswagen), fahren Sie zur Firma xxx, dort unklarer internistischer Notfall."
... ein wenig später ...
FZ (Fahrzeug): "LS von RTW"
LS: "LS hört"
FZ: "Schickt doch noch einen RTW, wir können nicht weiterfahren."
LS: "Wie, ihr könnt nicht weiterfahren?"
FZ: "Unser linker Außenspiegel ist abgebrochen."
LS: "Na dann kann man doch weiterfahren?!?"
FZ: "Eben nicht, wir liegen drauf!"

"Rot-Kreuz ... Kommen mit Patienten mit Verdacht auf Kopfplatzwunde!!"

Situation: Schöner warmer Abend, ca. 23 Uhr, ein einziger RTW in der Stadt unterwegs - hat gerade beim schottischen Spezialitätenrestaurant Milchshake geholt...
LS: "1-83-1 von Florian ***, können Sie Einsatz übernehmen?"
RTW: "Also, das ist im Moment schlecht ... - wir haben Proteinemulsionen an Bord, die müssen gekühlt werden."

FZ: "Leitstelle, wo bin ich?"
LS: "Können Sie mir die Umgebung näher beschreiben?"
FZ: "Bin auf einer Strasse und links und rechts von mir sind Bäume."
LS: "Tja, dann stehen Sie wohl im Wald." )

Nicht Funk, aber Telefon: (Versuch (!) einer Voranmeldung Patient Polytrauma, Schockraum: LS: "Wir haben einen Patienten mit (Verletzungen), wir brauchen ihren Schockraum, ist der frei?"
Aufnahmeärztin: "Was wollen sie denn in unserem Schockraum?"
LS: "Na, den Patienten versorgen"
Aufnahmeärztin: "Wie versorgen? In unserem Schockraum??"
Das Telefongespräch dauerte rund 15 Minuten.
Zum Schluss:
LS: "Unser Fahrzeug ist jetzt in der Einfahrt, wir bringen nun den Patienten!"
Aufnahmeärztin: "Wie bringen? Ohne Voranmeldung, das geht doch nicht..."

FZ: "Leitstelle xy von xx-yy-zz, erbitten Funkeinweisung zum Krankenhaus xy."
LS: "Ja wo stehen Sie denn jetzt?"
FZ: (Sprechtaste gedrückt, aus dem Hintergrund) "Rechts Wald, links Wiese"

LS: "XX/18 (RTW) fahren Sie in die XX-Straße vor dem Haus eine bewusstlose Person."
RTW wiederholt Einsatz
NEF XX/02 wiederholt ebenfalls
nach 2 min:
"XX/18 und XX/02 abbestellt, der Bewusstlose hat den Einsatzort verlassen."

FW fordert RTW wegen Verletzung einer Person nach:
FZ: "...benötigen RTW am Einsatzort XY-Straße."
LS: "Empfangen. Haben Sie schon eine Diagnose?"
FZ: "Kopfplatzwunde am Knie."

RTH (Rettungshubschrauber): "Florian x-Stadt von SAR yy."
LS: "Hier Florian x-Stadt."
RTH: "Wir sind im Anflug auf Ihr Uniklinikum und benötigen Einweisung."
LS: "Wo ist denn Ihr Standort?"
RTH: "BAB40, Höhe z-Stadt."
LS: "Sie folgen der Autobahn, in x-Stadt durch den Innenstadttunnel, die nächste Ausfahrt und dann links."
RTH: "Hier SAR yy, wir sind ein Hubschrauber."
LS: "Ach so, dann vergessen Sie das mit dem Tunnel."

RTW: "Leitstelle 2-83-1 Status 4."
LS: "Verstanden."
RTW: "In welchem Stockwerk war das nochmal?"
LS: "Ei, oben im Keller!"
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!