Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Parameter übergabe an programm

  1. #1
    jschreib
    Gast

    Standard Parameter übergabe an programm

    Hallo,
    ich will an das programm richardsdd.cc zwei parameter übergeben. hab schon danach gegoogelt und auch was dazu gefunden aber irgendwie funzt es nicht
    Code:
    int main (int argc, char *argv[]) try
    {
    #ifndef SATURATION
        std&#58;&#58;cout << "Computing WITHOUT saturation!" << std&#58;&#58;endl;
    #endif
    
        typedef BlockVector<FieldVector<double, 1> > VectorType;
        typedef BCRSMatrix<FieldMatrix<double,1,1> > MatrixType;
        
        // Set gravity direction
        FieldVector<double, dim> gravityDir&#40;0&#41;;
        gravityDir&#91;1&#93; = 1;	
    //veränderungen von jschreib
    char r1;
    char r2;
    	argc=3;
    	argv&#91;0&#93;="/home/cocktail/jschreib/GAIA/richards\./richardsdd";
    	argv&#91;1&#93;=r1;
    	argv&#91;2&#93;=r2;
    // ende veränderungen jschreib
        // parse data file
        ConfigParser parameterSet;
        parameterSet.parseFile&#40;"richardsdd.parset"&#41;;
    ich bekomme dann immer folgende fehlermeldung beim compilieren:
    richardsdd.cc: In function ‘int main(int, char**)’:
    richardsdd.cc:100: error: unknown escape sequence '\.'
    richardsdd.cc:101: error: invalid conversion from ‘char’ to ‘char*’
    richardsdd.cc:102: error: invalid conversion from ‘char’ to ‘char*’
    make: *** [richardsdd.o] Fehler 1
    mfg

    jschreib
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also der erste Fehler kommt daher, dass du das \ als \\ schreiben musst.
    r1 und r2 müssen char* sein, damit sie Zeichenketten aufnehmen können.
    Aberdas ganze ist sowieso ziemlicher Quatsch:
    Diese Parameter machen keinen Sinn, wenn du sie im Programm setzt, es ist vielmehr so gedacht, dass du das Programm mit Parametern startest.
    Also in der Konsole zum Beispiel "./richardsdd -param1 --param2 param3",
    Und in dem Programm kannst du die Parameter dann auslesen, um an ihnen den Programmverlauf auszurichten.

Ähnliche Themen

  1. Datein ver/entschlüsseln per Parameter / Parameter übergeben
    Von Ericfischer im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 22:54
  2. include mit Parameter
    Von driver im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 14:04
  3. parameter als verzeichnisse??
    Von im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 21:30
  4. shockwave: parameter logo
    Von im Forum Flash Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 21:45
  5. Programm zum errechnen verschiedener Parameter
    Von Fl4sh3r im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 17:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •