Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WYSIWYG-Editor

  1. #1
    Gast

    Standard WYSIWYG-Editor

    Guten Tag!
    Vor kurzem habe ich einen Online-WYSIWYG-Editor programmiert. Etwas ganz einfaches, aber es funktioniert.
    Nun habe ich eine Frage: Ich würde gerne eine kleine Erweiterung machen, welche folgendes kann:
    Man klickt auf den Knopf "coden" und dann erscheint der HTML-Code des ganzen. Wie kann ich sowas da einbauen?
    Code:
    <html>
    
    <head>
      <title>Online-Editor/title>
    </head>
    
    <script>
    function format&#40;command, parameter&#41;
    &#123;
      divEditable.focus&#40;&#41;;
      document.execCommand&#40;command, false, parameter&#41;;
    &#125;
    </script>
    
    <body>
    
    <button onClick="format&#40;'JustifyLeft', ''&#41;;"  style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">Text beginnen
    </button>
    
    
    <button onClick="format&#40;'Bold', ''&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;" >B</button>
    <button onClick="format&#40;'Italic', ''&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">K</button>
    <button onClick="format&#40;'Underline', ''&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><u>U</u></button>
    
    
    <button onClick="format&#40;'FontName', 'Times New Roman'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font face="Times New Roman">Times</font></button>
    <button onClick="format&#40;'FontName', 'Arial'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font face="Arial">Arial</font></button>
    <button onClick="format&#40;'FontName', 'Courier New'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font face="Courier New">Courier New</font></button>
    
    
    <button onClick="format&#40;'ForeColor', 'black'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font color="black">schwarz</font></button>
    <button onClick="format&#40;'ForeColor', 'red'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font color="red">rot</font></button>
    <button onClick="format&#40;'ForeColor', 'blue'&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;"><font color="blue">blau</font></button>
    
    
    <button onClick="format&#40;'FontSize', 1&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">1</button>
    <button onClick="format&#40;'FontSize', 3&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">2</button>
    <button onClick="format&#40;'FontSize', 5&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">5</button>
    <button onClick="format&#40;'FontSize', 7&#41;;" style="border&#58; 1px solid #aaaaaa;">7</button>
    
    
    
    
    
    
    <div style="height&#58;300; width=95%; background-color&#58;white; padding&#58;3; border&#58;inset 2px; overflow&#58;auto;" id="divEditable" contenteditable></div>
    
    </body>
    
    </html>
    [/code]
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    König(in)
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Bi
    Beiträge
    1.015
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du kannst dir entweder etwas ajax-mäßiges bauen, in dem du sozusagen das Formular normal parsen lässt und abschickst und dabei jedoch den Quelltext mit html-Tags maskieren (so dass der Code nicht ausgeführt sondern nur dargestellt wird)

    Oder den Inhalt aus dem Textfeld per Javascript holen und das ganze sofort beim Client machen.

    Alternativ kann der Text nicht nur maskiert werden sondern einfach die Tag öffner und schließer im Quelltext maskiert werden.

    Zum Beispiel : "<a>" "&lt;a&gt;"
    Sämtlicher Code erhebt keinen Anspruch auf syntaktische Korrektheit geschweige denn Ausführbarkeit und ist für die Implementation außerhalb der Beispiele nicht geeignet.

    Kein Support für kommerzielle Scripts | Kein kostenloser Support via ICQ

  3. #3
    Bandit
    Gast

    Standard

    Ich würde einfach den FCKEditor nehmen, der kann sowas schon von hause aus.

  4. #4
    König(in)
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Bi
    Beiträge
    1.015
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Natürlich kann man einfache Sachen (und bessere) nehmen, ich bin auch nur davon ausgegangen, dass er wirklich das selbst schreiben wollte (aus Übungsgründen oder weshalb auch immer, dass ist ja egal).
    Sämtlicher Code erhebt keinen Anspruch auf syntaktische Korrektheit geschweige denn Ausführbarkeit und ist für die Implementation außerhalb der Beispiele nicht geeignet.

    Kein Support für kommerzielle Scripts | Kein kostenloser Support via ICQ

  5. #5
    Gast

    Standard

    Hm, jein.
    Den wysiwyg-editor habe ich nur aus Spass einmalgeschrieben. Hatte damals keine Gründe ihn zu verwenden. Doch nun tat sich mir die ideale Gelegenheit. Nur komme ich nicht auf die Idee, wie ich den Inhalt dieses DIV-Fensters in einer Datenbank abspeichern kann, und zwar als html-code. Da hab ich wirklich KEINEN blassen Schimmer.

  6. #6
    König(in)
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Bi
    Beiträge
    1.015
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    In diesem Fall würde ich dir auch zu einem bereits fertigen Editor raten, selber schreiben übt zwar ungemein, aber ist im Vergleich zum benötigtem Aufwand nicht sonderlich produktiv.
    Sämtlicher Code erhebt keinen Anspruch auf syntaktische Korrektheit geschweige denn Ausführbarkeit und ist für die Implementation außerhalb der Beispiele nicht geeignet.

    Kein Support für kommerzielle Scripts | Kein kostenloser Support via ICQ

  7. #7
    Gast

    Standard

    Wo kann ich mir dann so einen downloaden, der auch meine Funktionen erfüllt?

  8. #8
    König(in)
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Bi
    Beiträge
    1.015
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Sämtlicher Code erhebt keinen Anspruch auf syntaktische Korrektheit geschweige denn Ausführbarkeit und ist für die Implementation außerhalb der Beispiele nicht geeignet.

    Kein Support für kommerzielle Scripts | Kein kostenloser Support via ICQ

  9. #9
    Bandit
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Anonymous
    Wo kann ich mir dann so einen downloaden, der auch meine Funktionen erfüllt?
    Zitat Zitat von bandit600
    Ich würde einfach den FCKEditor nehmen, der kann sowas schon von hause aus.
    Wetten, dass man mit google fündig wird, wenn man denn mal suchen würde.

Ähnliche Themen

  1. WYSIWYG-Editor in eigenes Formular einbinden
    Von Moerz im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 11:53
  2. WYSIWYG - Editor ???
    Von help mee im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2007, 18:27
  3. WYSIWYG - Editor für User auf meiner website gesucht
    Von help mee im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2007, 19:37
  4. WYSIWYG - Editor
    Von woercel im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2006, 22:07
  5. freeware WYSIWYG editor
    Von phore im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 13:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •