Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mit AOL ohne Hadware online gehen?

  1. #1
    aolller
    Gast

    Standard Mit AOL ohne Hadware online gehen?

    Hallo


    ich möchte gerne die AOL Software in einen Zustand wo ich auch die Willkommensseite seht wenn ich kein Modembzw. ISDN Karte habe und auch kein Netzwerk. Da ich gerne jemandem die AOL Software an seinem rechner (mit AOL Willkommensfenster)demonstireren möchte der noch keinen Internetzugang hat.

    Wie kann ich trozdem die Willkommensseite sehen bzw. der AOL Software ein funktionoierendes TCPIP Netzwerk vorgaukeln damit ich auch ohne Hadware mich in AOL einwählen kann?

    Danke für jede Tipp

    Ich möchte dann nur diesen Emulator bzw. simulator starten und bei AOL TCPIP einstellen müssen und mich dann immer anmelden können.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    kein Modembzw. ISDN Karte habe und auch kein Netzwerk
    Ich fasse das mal so auf, dass du meinst, das noch keine Verbindung zum Internet besteht.
    In diesem Falle ist das imo. nicht möglich, da die Startseite auch nur geladen wird.

  3. #3
    aolller
    Gast

    Standard Ist das möglich?

    Könte man das Problme lösen wenn man ein Tool um eine Datenübertragung übers Netzwerk vorzutäuschen nutzen würde?

    Am besten währe es wenn das tool als Proxy liefe welches man dann nur noch als socks4 Proxy in die Anwendungen die eine Netzwerkdatenübertragung benötigen eintragen und die jewaöigen Anwendungen dann auch entsprechend nutzen kann.

    Achja ich hab mal gehört das die AOLsoftware sich über wan eigentlich verbindet mit dem AOLserver.

  4. #4
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Also, fassen wir mal zusammen.

    1. Du hast einen Freund/Bekannten dem du gerne die AOL Startseite + die AOL Software demontrieren.
    2. Das ganze soll am Rechner des Freundes/Bekannten geschehen.
    3. Der hat kein Internet.

    Also, die Startseite ist kein Problem, die könnte man sich offline saugen, dazu siehe Google, aber eine funktionierende AOL Software zu demonstrieren, ist schwierig.
    Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass der Rechner über garkneine Art von Internet verfügt ??
    Wenn dem so ist, wäre die einzige Möglichkeit die AOL Serversoftware zu saugen und die Anmeldung lokal zu emulieren, was imo. a) illegal und b) viel zu aufwendig ist.

    Alternativ könntest du natürlich bei dir zu hause ein Video als Demo aufnehmen und dieses dann deinem Freund/bekannten vorspielen, aber ohne Zugang zum Internet sehe ich da eher schwarz.

  5. #5
    aolller
    Gast

    Standard

    Genau so ist es.

    Oder kann man die AOL Software nicht mit einem TCPIP Netzwerkemulator der ein LAN vorgaukelt o.ä. dazubringen sich auch ohne Internethadware zu verbinden?

    Ich will ja nicht umbedingt den gesamten AOL, Server emulieren. Mit nem virtuellen pc klappt es net das hab ich gerade schon versucht...

  6. #6
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Nein, da imo. die AOL Software mit dem AOL Server andauern kommuniziert und sich erst aufbaut, wenn man wirklich eingeloggt ist, geht das so out of the box nicht.

  7. #7
    aolller
    Gast

    Standard

    Es geht mir ja wirklich nur darum den Willkommensbildschirn zu haben. Ich wil ja garnicht im Internet rumsurfen.

    Sowas muss doch auch irgendwie ohne Hadware möglich sein.

    eine Art TCPIP Emulator...

  8. #8
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Du meinst den Wilkommensbildschirm der AOL Software und nicht nur der Startseite, oder?
    Musst mal die Einstellungen durchsuchen, vielleicht gibt es da einen Offline Modus, bin mir aber nicht mehr ganz sicher, schon so lange weg von AOL =)

  9. #9
    aolller
    Gast

    Standard

    Genau den meine ich.

    Nein es scheint leider keinen Offlinemodus oder sowas vergleichbares zu geben.

    Gibs denn keinen TCPIP Dummytreiber für AOL der dann troz nicht vorhandener Hadware sich zu AOL Verbindet und mir die Willkommensseite anzeigt?

    Da muss es doch irgendwie nen Trick geben..

  10. #10
    aolller
    Gast

    Standard

    http://www.bilder-space.de/show.php?...OM5LDTGgcp.GIF

    Diesen Zustand möchte oich ohne WLAN etc.. also ohne Hadware erreichen. Man kann auch sagen ich möchte die AOL Anmeldung emulieren.

Ähnliche Themen

  1. Ohne telefonkabel online!!
    Von winncx im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 12:41
  2. ich will mit dir gehen `???
    Von Da_Lox im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 14:12
  3. Online Bezahlsysteme ohne Geschäftskonto/Kreditkarte?
    Von TRB1 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.10.2006, 21:25
  4. t-online dsl-paket mit oder ohne isdn? was splitter?
    Von honey im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.2005, 15:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •