Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: CMS - OpenSource - Welches ist das Richtige?

  1. #1
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    08.12.2005
    Beiträge
    2.460
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard CMS - OpenSource - Welches ist das Richtige?

    Guten Abend zusammen,

    ich würde gern mal eine allgemeine Frage in den Raum stellen.
    Welches CMS ist das eurer Meinung nach optimalste.

    Ich habe schon einige durch, jedoch möchte ich mich neu orientieren
    und mich an ein Neues wagen mit dem ich längerfristig glücklich werde.

    Neben den üblichen Anforderungen an
    ein CMS ist mir folgendes besonders wichtig:

    • sollte möglichst schmal zu Beginn und
    sämtliche Spielereien nur auf Wunsch adaptierbar sein

    Ins Auge sind mir bisher folgende Lösungen gefallen:

    • BIGACE Web CMS
      W-CM
      Contrexx® Open Source WCMS
      Drupal


    Ich würde mich über ein paar langfristige Erfahrungen freuen.
    Auf den Forenkindergarten möchte ich in diesem Thread bitte verzichten.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Abgesehen davon das ich die anderen 3 nicht kenne, kann ich dir Drupal nur empfehlen.

    Hab zwar noch nicht viel damit gemacht, aber es ist strukturiert, einfach verständlich und schnell.
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  3. #3
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    dito. hab ne zeitlang mit drupal gearbeitet. fand ich sehr gut.
    leicht zu bedienen, und gibt ne menge addons...

    bin dann allerdings davon abgewichen und hab angefangen
    die ganze seite doch selber zu coden... grund:
    - alles in english (ok, geringes problem)
    - sehr verschachtelt. wenn du ne idee im kopf hast, musst die erstmal
    in english formulieren und dann n addon finden das in etwa das trifft
    was du benötigst.
    anschließend noch die ganzen anderen addons laden die von dem
    addon benötigt werden - dann noch des ganze einbauen.

    fazit: für ne private seite, oder ne unternehmensseite ises gut - also um
    etwas zu präsentieren. um ne community o.ä. aufzubauen braucht man
    viel zeit und gedult.

    btw. benutz mal die forensuche. hab hier glaub ich mal paar tut-videos
    (english) zu drupal gepostet. oder such mal in google nach drupal school.
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  4. #4
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    also ich find joomla is dammn easy to use...
    aber leider braucht es diverse serverseitige voraussetzungen wie zum beispiel safe-mode ff...
    hab grad das prob, daß der hoster des nur für 2 euro extra und da auch nur für ne subdomain abschalten will...
    bin daher auch wieder auf der suche nach einem alternativen cms mit guten modulen (video-flv, bildergalerie-flash, eventplaner) und es soll natürlich auch ganz einfach zu nutzen sein, da die leute, die nachher als redakteure fungieren nicht grad viel plan von webseiten und deren nutzung haben...

    checke grad auch drupal ab.. naja bin gespannt was das web zu bieten hat...

    kennt jemand evtl nen cms, das man mit joomla-modulen bestücken kann? denn die module die wir bisher haben gefallen uns recht gut...
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  5. #5
    Thonixx
    Gast

    Standard

    Ich find Joomla auch recht gut, da ich mehrere Wochen damit arbeiten musste. Hatte nie Probleme festgestellt.
    Kann es empfehlen, falls die von synaptic genannten Voraussetzungen vorhanden sind.

    Über Drupal hab ich auch schon einiges Positives gehört, kann aber keine eigene Meinung bilden.

  6. #6
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hoffe, das fällt jetzt nicht unter den Forenkindergarten, da ein wenig offtopic
    Man kann mit Ruby on Rails recht schnell ein einfaches CMS erstellen, welches exakt den eigenen Bedürfnissen entspricht und natürlich dementsprechend erweiterbar ist.
    Allerdings braucht man etwas mehr Einarbeitungszeit, als für ein bereits fertiges CMS.

    Aber ich wollte es erwähnt haben. Eigene Erfahrungen habe ich nur mit Joomla, und denke nciht, dass es in dein Anforderungsprofil passt (zu schwer, für ganz persönliche Erweiterungen nur umständlich zu öffnen).

    Gruß,
    Jojo

  7. #7
    Interessierte/r
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    112
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Nabend,

    ich kann auch noch Redaxo ( http://www.redaxo.de ) empfehlen.
    Ist in der Grundinstallation nicht aufgebläht und hat ein
    leichten Einstieg.

    Außerdem ist die Community ziemlich nett und aktiv.
    Ein Blick lohnt sich sicherlich mal.

    Grüße!

Ähnliche Themen

  1. das richtige kondom
    Von hallo2 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 17:49
  2. Die richtige Forensoftware
    Von yngvar im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 18:56
  3. Richtige Sponsoringanfrage !
    Von MacciZ im Forum Sponsor gesucht !
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 22:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 02:05
  5. Opensource Partitionierungs-Programm
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 22:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •