Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Benutzerrechte - mit PHP-Skript Dateien als User anlegen

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Benutzerrechte - mit PHP-Skript Dateien als User anlegen

    Ich habe mir, zwecks schnellerem Anlegens von neuen Unterseiten für mein Webprojekt, ein kleines PHP-Skript geschrieben. Dieses Skript erzeugt zwei Dateien, die ich anschliessend noch anpassen muss, bzw. später ändern können sollte.

    Das funktioniert auch alles schon. Problem dabei jedoch ist: ich arbeite mit Linux (wie man ahnen könnte). Ich habe Apache auf meinem Rechner installiert und teste die Seiten damit bevor ich die online stelle. Und das bedeutet, das PHP-Skript kann zur Zeit die Dateien, welche es erzeugt, nur als Benutzer www-data anlegen. Um diese Dateien aber editieren zu können muss ich mich erst als Superuser im System anmelden und die Rechte auf meinen Usernamen ändern. Das ist eigentlich nicht so ganz im Sinne des Erfinders.

    Hat jemand hier eine Idee was man da machen könnte? Das Skript soll nur auf meinem Rechner laufen. Gibt es, ähnlich wie bei C, die Möglichkeit Systembefehle per PHP auszuführen? Damit könnte man ja eventuell was machen. Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit mit PHP Dateien für einen bestimmten User anzulegen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    sudo chown www-data:DEINUSERNAME -R ~/public_html/ordner/
    Noch die Dateirechte setzen
    Code:
    chmod(0774,"Dateiname");
    Gruß,
    Jojo

  3. #3
    Forum Guru
    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    4.139
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Nicht alle haben sudo
    Ansonsten musst du dich mit «su» als superuser anmelden.

    Du kannst die Dateien beim erstellen gleich chmodden (0777)
    Code:
    //...
    chmod(0777,$file);
    //...
    Wenn es eh nur ein lokaler apache ist der keine websites im internet hat kannst du auch den user oder/und die Gruppe des Apaches ändern (google hilft)
    Facebook Gruppe: Böses Encoding

  4. #4
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Nicht alle haben sudo Very Happy
    Nutze sudo selbst nur sehr selten.
    Bin davon ausgegangen, dass er schon weiß, was gemeint ist.
    Ist doch so, oder?

    Wenn es eh nur ein lokaler apache ist der keine websites im internet hat kannst du auch den user oder/und die Gruppe des Apaches ändern (google hilft)
    Ist zwar nicht wirklich relevant, aber man sollte das wenn möglich nur so weit anfassen, wie nötig ist.
    Es kann (wenn auch unwesentlich) die Sicherheit des Systems verringern.

    Gruß,
    Jojo

  5. #5
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.06.2008
    Beiträge
    64
    Danke
    2
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von jojo87
    Code:
    sudo chown www-data:DEINUSERNAME -R ~/public_html/ordner/
    Würde schon bald viel mehr ins Linux-Forum gehören, aber da es sich ja um ein PHP-Skript handelt, das diese Kommandos aufruft:

    Ist es nicht ein wenig zu riskant einem normalen User sudo chown zu erlauben? Wenn das mal wer rausbekommt den es nix angeht, derjenige könnte dann ja auf meinem System als User per sudo sämtliche Dateirechte nach belieben ändern.

    Ich will da auch echt nicht den Teufel an die Wand malen. Aber in Zeiten, in denen sogar der Staat legal mit Trojanern und ähnlichem arbeiten darf, da muss man doch echt mit allem möglichen rechnen.

  6. #6
    der/die Göttliche Avatar von jojo87
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    Leipzig
    Alter
    30
    Beiträge
    3.131
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    sudo chown www-data:DEINUSERNAME -R ~/public_html/ordner/
    Diesen Befehl in der Kommandozeile, und nicht per php ausführen.

    Code:
    chmod(0774,"Dateiname");
    Diesen dann mit php, nachdem du eine Datei erstellt hast.

    Gruß,
    Jojo

Ähnliche Themen

  1. Datei neu anlegen
    Von Alienx im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 03:25
  2. DIV-COntainer variabel anlegen
    Von crillerich im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 19:46
  3. Neue USer anlegen
    Von notebook20000 im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 17:35
  4. Benutzerrechte fürs Hinzufügen von Objekten
    Von alexbaier im Forum Zope & Plone - das deutsche Hilfeforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 16:45
  5. Mailserver oda so anlegen
    Von Joop im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 18:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •