Hallo.

Ich suche einen Experten, der sich mit Port-Streams und MySQL unter Linux auskennt. Es geht um folgenden Auftrag: Ich benötige eine Art "Kommunikationsprogramm".

Auf der einen Seite steht eine Maschine, die Informationen (in Form von XML-Nachrichten) über Sockets und bestimmte IPs zu einem Server schickt und darauf eine Antwort erwartet.

Der Server nimmt die XML-Nachrichten auseinander, ermittelt daraufhin die Antwort aus einer MySQL-Datenbank und schickt diese an die Maschine zurück.

Das Programm wird beim Booten des Servers (rc.local) gestartet und bleibt ständig aktiv. Das heißt, dass es keine Ressourcen fressen oder Speicherlecks haben darf, sondern schlank bleiben muss. (Aber das versteht sich wohl von selbst, oder?)
==> Daraus sollte ersichtlich sein, dass ich keine Lösung durch eine interpretierte Sprache haben möchte, sondern eher etwas in Richtung C oder so.

IPs und Ports stehen in INI-Files, könnten aber auch beim Start einmalig aus der MySQL-Datenbank gelesen werden. Da bin ich für (fast) alles offen. Die MySQL-Zugangsdaten stehen in einer Config-Datei.

Ich brauche (natürlich) einen kommentierten Quellcode und eine kurze Anleitung, wie ich als Depp das Programm kompilieren kann.

Falls sich jemand berufen fühlt, kann er sich mit einem Angebot (Zeitaufwand und Kosten) bei mir voll@namelesshost.com melden.
(Ob Profi oder Schüler ist mir egal, solange das Programm funktioniert.)

MfG,
Andreas

P.S.: Falls es relevant sein sollte: Es handelt sich um Ubuntu Linux.
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!