Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ich will mit dem ritzen aufhören...aber wie?

  1. #1
    princessin
    Gast

    Standard Ich will mit dem ritzen aufhören...aber wie?

    hallo...

    ...also ich ritze mich jetzt schon seit ich 11 jahre bin regelmäßig...inzwischen bin ich 17...und ich möchte das nicht mehr...wenn ich ritze dann denk ich nicht drüber nach...es passiert immer wenn ich mit meinen gefühlen nicht klar komme...

    meine eltern wissen das ich mich ritze und sie sind auch immer für mich da...aber sie denken das ich schon seit 2 jahren aufgehört habe...nun möchte ich nicht mehr das meine eltern das wissen...weil ich sie damit verletze...

    ...ich will mit dem ritzen aufhören aber ich weis nicht wo ich anfangen soll
    und wie ich das durchstehen soll wenn mich meine gefühle mal wieder überrollen...

    ich hoffe ihr könnt mir ein paar tipps geben
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    effektiv helfen kann dir vermutlich nur professionelle hilfe. wir sind hier
    alle nur laien und können maximal paar tips oder links geben, die du
    befolgen kannst oder auch nicht. und das auch nur so auf glück, da sich
    hier vermutlich keiner mit deinem leiden identifizieren kann.

    jedoch, einpaar threads dazu gabs schon, vielleicht helfen die ja weiter
    - http://www.forum-hilfe.de/viewtopic.php?t=35335
    - http://www.forum-hilfe.de/viewtopic.php?t=14081
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Jedi Ritter Avatar von Dodo
    Registriert seit
    26.04.2008
    Ort
    Wien
    Alter
    27
    Beiträge
    3.774
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    hab n paar freunde/freundinnen die das problem haben/hatten. Hab da das ganze immer mitverfolgt

    also ich denke es ist sicher mal das beste mit deinen elter darüber zu reden und es zu gestehen, damit hast du mal deren hilfe sicher.

    Und bevor dich gefühle überrollen red mit deinen freunden drüber.
    Wein lieber früher, bevors zu viel wird

    Also einfach das Problem nicht so groß werden lassen, dass man zur klinge greifen muss.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dodo
    Something big is coming. And there will be pirates and ninjas and unicorns...

  4. #4
    Kaiser(in) Avatar von Happy
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Hamburch'
    Alter
    25
    Beiträge
    2.191
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    ne gute freundin von mir hat das auch gemacht.... naja sie hat dann halt mit unserem schulleiter gesprochen (es wurde in der schule entdeckt das sie es tut)
    naja der hat sie dann zu einer beratungsstelle geschickt und das tat ihr echt gut, sie hat nach 3 wochen damit aufgehört! also mach dich doch am besten mal schlau, ob es eine gute beratungsstelle bei dir in der nähe gibt...

  5. #5
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    20.06.2008
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    81
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich rate dir auf jedenfall mit deinen Eltern zu reden, wenn du schon sagst, dass sie immer für dich da sind. Ich weiß aus eigener Erfahrung (wenn auch nicht auf ritzen bezogen) wie schwer es sein kann, sich seinen Eltern anzuvertrauen.
    Aber ich weiß auch noch zwei Dinge aus eigener Erfahrung:
    1. Es ist eine enorme Befreiung wenn man es schafft offen darüber zu reden, das alleine ist schon ein sehr wichtiger und großer Schritt in die richtige Richtung. Das Schlimmste ist fast immer, nicht mit vertrauten Menschen über seine Probleme reden zu können.
    2. Du verletzt deine Eltern nicht wenn du es ihnen sagst, im Gegenteil, du bringst ihnen Vertrauen entgegen, was eines der größten Geschenke ist die man machen kann. Du solltest deinen Eltern zugestehen und auch zumuten, sich selbst ein Urteil zu bilden. Du kannst das nicht für sie übernehmen.

  6. #6
    König(in)
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    1.174
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich rate dir in psychatrische Behandlung zu gehen. Im ernst, irgendwann wirds gefährlich und (wenns überhaupt eine steigerung gibt), noch mehr tun als nur "ritzen".


    www.sponsor-suche.net
    Sponsoren für: Domains, Gameserver, Webspace, Voiceserver und Mehr!

    Kostenloses: Offizieller Teamspeaksponsor: www.teamspeak-network.de - Kostenlose Mumble Server: www.mumbletown.com
    www.intechmedia.de (neu)


  7. #7
    T.Goltz
    Gast

    Standard

    Hallo Leute, ich kenne das alles nur zu gut und darum habe ich auch ein Selbsthilfe-Portal Gegründet. Es ist zwar noch sehr jung und noch nicht Perfekt aber wir sind stehts Bemüht so gut es geht Unterstützung an zu bieten. wenn ihr Interesse habt: http://einstueckhoffnung.npage.de

    Liebe Grüße
    Das Team von Ein Stück Hoffnung

  8. #8
    katha91
    Gast

    Standard ritzen und sebstmordgedanekn

    hey leute damit ihrmich versteht muss ich erst ma weit hausholen ..!!!
    also meine beste freundin hat eine nachbarin :-P... und die hab ich dann irgendwan ma kennen gelernt...sie ist bisexuel und ich hatte vorher noch nie mit so jemand denn am hut weil ich es irgendwie eklich fandaber dann haben wir uns sehr gut kennen gelernt und sind zusammen feiern gegangen un so und haben mit einander wenn ich bei ihr geschlafen habe so gekuschelt was gute freund auch so unter sich machen und hab mir selbst nie was bei gedacht und dann bin ich auf klassenfahrt für 2wochengewssen und habe gemerkt wie sehr ich sie vermisse und da is mir klar geworden das ich sie liebe hab es noch 4monate vor mich her geschobben bis meine beste freundin ankamm und meinte das ich mich total verändert hätte und nicht mehr so offen wie früher mit ihr rede und da ist es mir halt rausgerutscht das ich mich in ihre nachberin verliebt habe ... und irgendwann hab ich meinen mut zusammen gefasst und sie angerufen ..und es ihr gesagt und es ist mir sehr schwergefallen es zusagen denn ich ja noch nie für ein mädchen so etwas empunden habe und dann habe ich bei ihr ma wieder geschlafen und hatte sex mit ihr und haben es natürlich vor unseren eltern geheimgehalten aber es hat mir gefallen ...!!!und sie meinte immer das sie mich auch liebt aber es nicht so zeigen kann weil ihr es schwerfällt hab ich gesagt es ist ok und ich respektire es..!!!
    und dann haben wir uns ma richtig heftig gestritten und dann war alles aus und ich konnte es nicht verstehen wel es echt nur um ne kleinichkeit ging und sie meinte nur zum schluss ich habe gemerkt das wir nix gemeinsam haben und das es besser wär wenn wir uns nicht mehr sehen ...!!! dann bin ich so aggresiv gewessen und habe mir den oberscheenkel aufgeritzt ohne vorher nach zu denken wie doll ich das doch mache und es sind dicke fleisch wunden entstanden ...!!!und mein arm musste auch drunter leiden der is aber nicht so schlimm ..!!!und ich komme nicht mit der situation klar das nur meine eltern es nicht wissen das ich bi oder lesbisch geworden bin und das wenn ich bei meiner freundn bin und das haus von einer liebe sehe und mich an die schöne zeit mit ihr erinnere die küsse das kuscheln der sex und den spassden wir hatten...!!! ja und irgendwann hab ich so lange dadrüber nachgedacht das ich einfach nicht mehr konnte und habe meine rasirklinge genommen und mir mein handgelenk geritzt habe und dann bei denn adern ich habe es nicht doll gemacht weil ich einen rückzieher gemacht habe und Angst bekommen haben was wäre wenn es nicht funtioniren würde ..???!!!...undseit dem denke ich nur noch dadran und bin in mich gekert .!!!
    es ist mir sehr schwer gefallen euch das zu schreiben aber ich brauch hilfe und das weiß ich auch wenn ds ritzen schon weniger georden ist aber ih will das nicht noch mal alles durch machen ....!!!! bitttttteee schreibt schnell zurück ..!!!

  9. #9
    thonixx
    Gast

    Standard

    @katha91:

    willst du sie denn gar nicht mehr sehen? wie ich sehe, willst du sie so gerne wiederhaben, da sie für dich etwas spezielles ist.
    ich würd versuchen dich mit ihr zu versöhnen, damit ihr euch wieder lieb haben könnt und red mit freunden darüber und oute dich wenn du wirklich bi/lesbisch bist. das ist nicht schlimm bei mir ist es ähnlich. ich bin zwar männlich aber ich bin mich gerade am outen ich hab mit meinen besten freunden darüber geredet und mich getraut ihnen das zu sagen. so gehts mir besser. glaub mir, mach das.
    und halte jegliche messer oder rasierklingen von dir fern, damit du nicht wieder in versuchung kommen könntest. red mit leuten drüber und v.a. trau dich zur nachbarin zurück.

    lg

  10. #10
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Soweit ich das sehe, ist Dein Problem ein doppeltes. Zum einen das (vorläufig nur innere) Coming Out und die Situation, dass das eben Deine Eltern (noch) nicht wissen und Du Dir selber noch nicht so ganz klar darüber bist, zum anderen der Liebeskummer. Mit beidem zusammen bist Du überfordert und "flüchtest" Dich deswegen ins Ritzen.
    Wenn (!) Dein Verhältnis zu Deinen Eltern gut ist, dann vertrau Dich Deiner Mutter an, damit Du darüber reden kannst. Wenn Du es nicht schaffst zu reden, dann schreib ihr einen Brief. Du brauchst dringend jemand, mit dem Du über Deine Gefühle und Deine Verwirrtheit reden kannst.
    Vielleicht hilft Dir auch der Kontakt mit anderen jungen Frauen (91 ist Dein Geburtsjahr, oder?), die grad in einer ähnlichen Situation stecken. In dem Forum www.lesarion.de findest Du sehr viele junge Frauen. Dort kannst Du auch lesen ohne Dich anzumelden, um selber zu schreiben musst Du Dich jedoch anmelden. Vielleicht hilft es Dir zu lesen, wie andere mit dieser Situation umgehen.

    P.S.: Ich bin lesbisch.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

Ähnliche Themen

  1. Ritzen -bis aufs Blut
    Von Gast im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 262
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 01:58
  2. Hilfereiche Links zum Thema Ritzen
    Von neohilfe im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:42
  3. Homepage Ja -Aber wie?
    Von AndreHH im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 14:14
  4. css? ja! Aber WIE und WO?
    Von leo im Forum Forum-Hilfe.de intern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2005, 18:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •