Guten Morgen

Ich versuche gerade ein Jump'n'Run zu programmieren. Es verläuft so, dass eine Figur "durch eine Welt rennt". Also in 2D-Grafik und man sieht das Spielfeld von der Seite, so dass die Figur oberhalb des Bodens dargestellt wird (wie es jeder aus Super Mario kennt)

Aber ich möchte jetzt nicht nur gerade Böden haben, sondern möchte, dass sich der Boden automatisch erstellt und aquch schräge flächen hat.
Mein Problem ist jetzt, dass es natürlich schwerkraft gibt, die die Figur nach unten bewegt, bis sie beim Boden angekommen ist.

Leider berechnet Flash ja eine schräge, als eine Schräge, die in ein Rechteck eingeschrieben ist. Und mittels hitTest, kann ich jedoch nur auf das Rechteck zugreifen.

Hat jemand vielleicht eine Idee wie ich meine Figur, eine Schräge, Gerade, etc... entlangbewegen kann?

Ich hätte zwar ein paar Ideen, aber die brauchen sogar bei jetzigen PCs viel Rechenleistung^^

Mit freundlichen Grüßen
Dodo
Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!