Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme mit WebDav

  1. #1
    PloneNewbie
    Gast

    Standard Probleme mit WebDav

    Guten Abend allerseits,

    ich habe Probleme mit WebDav. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    In der zope.conf hab ich WebDav wie folgt konfiguriert.

    <webdav-source-server>
    adress 80
    force-connetcion-close off
    </webdav-source-server>

    Ich hab den Port auf 80 gestellt, damit Windwos damit auch klar kommt. Zope läuft auf Port 81 und Plone liegt in 81/Plone.
    Wenn ich jetzt im Windows ein Netzlaufwer verbinde, dann sehe ich allerdings nur 2 Ordner. Ich frage mich woran das liegt.
    Man kann doch im ZMI die Rechte so vergeben, dass man mit WebDav Zugriff auf die verschiedenen Ordner hat.(Security --> WebDAV Lock items, WebDAV Unlock items, WebDAV access)
    Aber egal was ich dort einstelle, die anderen Ordner werden in Windows einfach nicht angezeigt!!!


    Vielen Danke für eure Bemühungen!!

    Grüße!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    08.12.2007
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    266
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Webdav auf Port 80 zu legen ist ziemlich obskur - insb. die Begründung.
    Windows kommt auch mit Webdav Server auf anderen Ports zurecht.
    Insb. gibt es einen per RFC festgelegten Webdav Port, nämlich 1980.

    Davon abgesehen sollten alle Ordner sichtbar sein - alles andere widerspricht der gängigen Erfahrung - es sei denn Du hast Dein System total konfiguriert.

    Für weitere Hilfe benötigen wir mehr Infos, ins. Screenshots.

  3. #3
    PloneNewbie
    Gast

    Standard

    Okay. Ich habe den Port auf 1980 geändert.

    Inzwischen tut es auch halbwegs. Wenn ich auf die Zope Instanz zugreife, sieht man alle Ordner die auch im ZMI angezeigt werden (siehe Hilfe1).
    1. Frage: Ist es möglich, dass man direkt auf das Plone Verzeichnis zugreift?
    2. Frage: (Siehe Hilfe 2. und 3.) Wieso sehe ich WebDav Ordner, die gar nicht existieren. In diesem Fall der hr Ordner in hr und der Plone Ordner (roter pfeil)? Sind zwar beide leer, aber was machen die da?
    -.-

    Vielen Dank für weiteren Input!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    PloneNewbie
    Gast

    Standard

    Ach was man noch vll erwähnen sollte:

    Zope Version Zope 2.10.5-final, python 2.4.4, linux2)
    Python Version :2.4.4 (#1, Apr 28 2008, 13:07:06) [GCC 4.1.0 (SUSE Linux)]
    System Platform: inux2

  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,

    Also zu Frage 1: Du kannst in windows den Mountpoint festlegen ab welchem ein WebDavOrdner eingehangen werden soll. Das in Zope einzustellen, insbesondere in der ZMI wäre meines erachtens kommisch. Theoretisch kannst du aber in der zope.conf auch bei WebDav glaube ich etwas beschränken, bzw. einen mountpoint definieren.

    Zu Frage 2. kann es sein das du mal Ordner hattest die genau an der Position und mit dem Namen erscheinen die du auf den Bildern bemängelst. Plone merkt sich namen und Objekt als UID wenn diese verschoben werden oder umbenannt, für einen Redirect. In Unix/Linux einem SymLink entsprechend. Windows stellt diese dann als Ordner dar.

    Gruss Pumukel.
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  6. #6
    PloneNewbie
    Gast

    Standard

    Hey Pumukel, vielen Dank erstmal.

    Ich hätte noch eine Frage:

    Connetcion mit WebDav zu address 1980 funktioniert wunderbar. Dort kann ich mich nur mit admin-Rechten einloggen.
    Wenn ich im Windows zb erst ab address 1980/Plone einhänge, dann muss ich mich nicht authentifizieren und sehe deshalb wohl auch nicht alle Inhaltsobjekte. Wie kann ich einstellen, dass ich mich beim Verbinden authentifizieren muss? Alle Benutzer und somit nicht nur der admin, sollten nach der Authentifizierung die Inhaltsobjekte sehen und verwalten können!!

    Vielen Dank im Voraus!

  7. #7
    Meister(in)
    Registriert seit
    14.02.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    456
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,

    Zope und Plone verlagen für den WebDav zugriff eigentlich immer eine Kennung. Ich vermute bei dir liegt das Problem bei Windows. Windows kann sich bei ungesicherten Verbindungen (WebDav statt WebDavS) die genutzte Kennung merken.

    Bei den Netzlaufwerken in windows kannst du immer angeben mit welcher kennung du eingeloggt werden möchtest, Wenn du nichts eingibst, versucht Windows es immer erst mit deinem Windowsaccount dann mit dem Windows Gast Account und wenn das nicht klappt fragt es nach einer Kennung. Wenn jetzt also bei euch Windows und Zope/Plone per LDAP oder AD gleiche Kennungen haben muss es seperat eingestellt werden.

    Zum sehen der Inhalte und Verwalten: Es wird immer nur das angezeigt was auch in einer angemeldeten http - Verbindung gezeigt wird, sonst musst du alle Nutzer zu Managern machen. Entspricht dem allgemeinen Rechte und Rollenkonzept von Zope / Plone.

    Gruss Pumukel.
    Die beste Informationsquelle sind Leute, die versprochen haben, nichts weiterzuerzählen.

    Marcel Mart
    frz. Schriftsteller

  8. #8
    PloneNewbie
    Gast

    Standard

    Ich bin hier noch am verzweifeln und inzwischen fühle ich mich reichlich dumm. Eigentlich kann das doch nicht so schwer sein.
    zope.conf sieht folgendermaßen aus:

    <webdav-source-server>
    address 1980
    force-connetcion-close off
    </webdav-source-server>

    im windows verbinde ich folgendermaßen:
    Netzlaufwerk verbinden dann
    1. beim Link " andererm Benutzername" geb ich meine Zugangsdaten ein
    2. beim Link "Onlinespeicherplatz anfordern oder mit einem Netzwerkserver verbinden wähle ich die Option " Eine andere Netzwerkressource auswählen" und gebe dann ip-adresse:1980/Plone also Mountpoint an.

    Leider verweigert er mit den zugriff....
    Ich verzweifel hier noch..
    TIPPS?
    was haben denn die rolen (WebDAV Lock items, WebDAV Unlock items, WebDAV access) im ZMI zu bedeuten. Eigentlich muss ich da nichts umstellen oder? Also nur das Aquire-Häcken setzen. Oder muss ich dann im Root-Folder noch Rechte verteilen?

    -.-
    BITTE um Hilfe!
    danke...

Ähnliche Themen

  1. XML und PHP Probleme
    Von nesti im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 17:07
  2. css-probleme
    Von mattis_1 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:12
  3. Probleme mit LAN
    Von Counterstrike im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 19:00
  4. Probleme mit dem Ie
    Von Benjamin1983 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 19:03
  5. Probleme IE und GB
    Von didi2005 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 21:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •