Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fragen zu Tabelle

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    63
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Fragen zu Tabelle

    Hallo community,
    ich bin gerade dabei, meine Website zu erstellen. Grundkenntnisse habe ich mir angeeignet, mehr allerdings nicht, bis vor einigen Monaten wusste ich noch nicht mal, was HTML übersetzt bedeutet...

    Tabellen sind als Positionierungsinstrument zwar offenbar verpönt, aber da es bei mir keine Verschachtelungen gibt und ich zu diesem Thema schon einige Zeit investiert habe, werden Tabellen eine größere Rolle spielen bzw. ich habe schon damit angefangen.

    Leider gibt es noch ein paar Dinge, die mir unklar sind. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen.


    -Höhe und Breite der T.-Zellen
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu definieren.
    Zunächst mal die klassischen width/height-Attribute, die von allen Browsern verstanden werden, aber zukünftig aus dem HTML-Standard verschwinden sollen (deprecated).
    Dann einfache width/height-styles, denen wohl die Zukunft gehört, aber von älteren Browsern nicht verstanden werden.
    Und dann noch die colgroup und col-Tags, die ebenfalls von älteren Browsern nicht verstanden werden (HTML 4).
    Welche Alternative wählt man denn da am besten? Lässt sich abschätzen, wie viel % der Browser bzw. Besucher mit den styles und colgroup/col-Tags nichts anfangen können (ältere Browser)?


    -Kompatibilität von % und Pixelangaben bei width und height
    Selfhtml weist darauf hin, dass die versch. Breiten- und Höhenangaben in einer Tabelle kompatibel sein sollen, z.B. Gesamtbreite und Zellenbreiten einheitlich in %, Höhe in Pixel. Wenn ich das richtig verstehe, braucht die Zellengröße eine Bezugsgröße in Gestalt der Tabellengesamtgröße und beide sollten einheitlich entweder in % oder Pixeln angegeben sein. Also z.B. die Tabelle hat insgesamt eine Breite von 65% (des Fensters) und die Zelle hat eine Breite von 35%, also 35% von 65%.
    Bei meiner Startseite ist die Gesamtbreite in Pixel (750), die Breite der einzelnen Zellen aber in % (100, 30, 35). Zumindest beim IE scheint es zu funktionieren. Entgegen der Empfehlung von Selfhtml kann also zumindest der IE offenbar auch 35% von 750 Pixeln berechnen. Sollte ich im Hinblick auf andere Browser dennoch statt 35% lieber Pixel angeben?


    -Tatsächliche Größe des Zelleninhaltes ist entscheidend für Zellengröße
    Ich habe mehrfach gelesen, dass sich einige Browser trotz konkreter width/height-Angaben für die Zellen streng nach der tatsächlichen Größe des Zelleninhaltes richten und die Zellen dann stauchen bzw. strecken ect. Das kann z.B. passieren, wenn ich mehrere gleich große Zellen habe, deren Inhalte aber unterschiedlich viel kleiner als die Zellen sind. Denn wenn der Browser in so einen Fall auf die Breiten- und Höhenangaben pfeift, kann das angesichts der unterschiedlich großen Inhalte (an denen er sich orientiert) keine gescheite Tabelle werden. Dem begegnet man dann offenbar häufig mit einem Kunstgriff, nämlich einem transparentem Gif, das miteingefügt wird und Platz ausfüllt. Das Thema ist z.B. hier beschrieben: http://de.selfhtml.org/html/tabellen/layouts.htm (gleich zu Beginn).
    Selbst wenn das nur 10% der Browser machen, wird wohl kein Webdesigner diese 10% unberücksichtigt bleiben lassen wollen. Das hieße dann aber, dass man konsequent bei allen Zellen mit transparenten Gifs arbeiten müsste, was aufwendig und unschön ist!? Oder ist dieses Problem Schnee von gestern und betrifft nur noch Uralt-Browser, die keiner mehr benutzt? Bei meiner Startseite bzw. Tabelle scheint es mit dem IE zumindest keine Probleme zu geben, da ist nichts verzerrt dargestellt.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Grüße,

    Martin
    EDV = Ewig dauerndes Verhängnis

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    374
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Re: Fragen zu Tabelle

    Viel gepriesen, doch nie genug!
    http://de.selfhtml.org/index.htm
    Da findest du ALLES was du brauchst!!!

    Zitat Zitat von Martin11
    Tabellen sind als Positionierungsinstrument zwar offenbar verpönt, aber da es bei mir keine Verschachtelungen gibt und ich zu diesem Thema schon einige Zeit investiert habe, werden Tabellen eine größere Rolle spielen bzw. ich habe schon damit angefangen.
    Wo hast du denn das gehört???

    Zitat Zitat von Martin11
    Leider gibt es noch ein paar Dinge, die mir unklar sind. Vielleicht könnt ihr mir auf die Sprünge helfen.
    Aber immer doch gerne!

    Zitat Zitat von Martin11
    -Höhe und Breite der T.-Zellen
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten, dies zu definieren.
    Zunächst mal die klassischen width/height-Attribute, die von allen Browsern verstanden werden, aber zukünftig aus dem HTML-Standard verschwinden sollen (deprecated).
    Dann einfache width/height-styles, denen wohl die Zukunft gehört, aber von älteren Browsern nicht verstanden werden.
    Und dann noch die colgroup und col-Tags, die ebenfalls von älteren Browsern nicht verstanden werden (HTML 4).
    Welche Alternative wählt man denn da am besten? Lässt sich abschätzen, wie viel % der Browser bzw. Besucher mit den styles und colgroup/col-Tags nichts anfangen können (ältere Browser)?
    Also mit CSS bist du auf jedenfall auf der sicheren Seite!

    Und width/height ist bereits nicht mehr im Standard von HTML integriert. (nur noch im table-Tag, aber auch nimmer lange)

    Zitat Zitat von Martin11
    -Kompatibilität von % und Pixelangaben bei width und height
    Selfhtml weist darauf hin, dass die versch. Breiten- und Höhenangaben in einer Tabelle kompatibel sein sollen, z.B. Gesamtbreite und Zellenbreiten einheitlich in %, Höhe in Pixel. Wenn ich das richtig verstehe, braucht die Zellengröße eine Bezugsgröße in Gestalt der Tabellengesamtgröße und beide sollten einheitlich entweder in % oder Pixeln angegeben sein. Also z.B. die Tabelle hat insgesamt eine Breite von 65% (des Fensters) und die Zelle hat eine Breite von 35%, also 35% von 65%.
    Bei meiner Startseite ist die Gesamtbreite in Pixel (750), die Breite der einzelnen Zellen aber in % (100, 30, 35). Zumindest beim IE scheint es zu funktionieren. Entgegen der Empfehlung von Selfhtml kann also zumindest der IE offenbar auch 35% von 750 Pixeln berechnen. Sollte ich im Hinblick auf andere Browser dennoch statt 35% lieber Pixel angeben?
    Soweit ich weiß, bezieht sich die Angabe auf das nächst höhere Elternelement... also solltest du mit der Anzeige bei anderen Browsern auch keine Probleme haben... Weiß das aber nich 100%ig...
    Also wiedersprecht mir!

    Zitat Zitat von Martin11
    -Tatsächliche Größe des Zelleninhaltes ist entscheidend für Zellengröße
    Ich habe mehrfach gelesen, dass sich einige Browser trotz konkreter width/height-Angaben für die Zellen streng nach der tatsächlichen Größe des Zelleninhaltes richten und die Zellen dann stauchen bzw. strecken ect. Das kann z.B. passieren, wenn ich mehrere gleich große Zellen habe, deren Inhalte aber unterschiedlich viel kleiner als die Zellen sind. Denn wenn der Browser in so einen Fall auf die Breiten- und Höhenangaben pfeift, kann das angesichts der unterschiedlich großen Inhalte (an denen er sich orientiert) keine gescheite Tabelle werden. Dem begegnet man dann offenbar häufig mit einem Kunstgriff, nämlich einem transparentem Gif, das miteingefügt wird und Platz ausfüllt. Das Thema ist z.B. hier beschrieben: http://de.selfhtml.org/html/tabellen/layouts.htm (gleich zu Beginn).
    Selbst wenn das nur 10% der Browser machen, wird wohl kein Webdesigner diese 10% unberücksichtigt bleiben lassen wollen. Das hieße dann aber, dass man konsequent bei allen Zellen mit transparenten Gifs arbeiten müsste, was aufwendig und unschön ist!? Oder ist dieses Problem Schnee von gestern und betrifft nur noch Uralt-Browser, die keiner mehr benutzt? Bei meiner Startseite bzw. Tabelle scheint es mit dem IE zumindest keine Probleme zu geben, da ist nichts verzerrt dargestellt.
    Grundsätzlich gilt, dass die Tabellenspalte und -zeile sich am größten Inhalt orientiert und die tabelle streckt, wenn die width und height überschritten werden (wenn kleiner, bleibt aber die width und height die dominierende angabe)... mit CSS kannst du das jedoch unterbinden und du kannst der Tabelle sagen, dass sie zu großen Inhalt "abschneiden" soll. der Wird dann aber auch nicht angezeit...
    Mit blind-gifs kannst du wunderbar die höhen und breiten einzelner Spalten und Zeilen einer Tabelle angeben... das geht aber genausogut in CSS...

    greez,
    Mac.
    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!

    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  3. #3
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    63
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Dass Tabellen teilweise verpönt sind als reines Positionierungsinstrument liest man immer wieder mal, hier und da. Einfach als Teil der klassischen Diskussion um Tabellen, Frames oder div+CSS. Tabellen seien veraltet, eigentlich nicht dazu gedacht, zu kompliziert usw.

    -Höhe und Breite der T.-Zellen
    Auf der sicheren Seite für die Zukunft, ja. Aber wenn noch 10% (?) der Besucher mit alten Browsern unterwegs sind, die kein CSS können, dann wäre das schon ein Manko. Was ist wichtiger, die Zukunft oder die (zukünftig verschwindende) Gegenwart mit alten Browsern, entweder man setzt mehr auf das eine oder auf das andere. Wären es nur 2 oder 3 %, die noch mit CSS-inkompatiblen Browsern unterwegs sind, dann würde ich CSS nehmen.
    Eigentlich betrifft dies als Grundsatzfrage auch andere Bereiche, z.B. bgcolor, align, center-tag.


    -Kompatibilität von % und Pixelangaben bei width und height
    Das Thema steht hier: http://de.selfhtml.org/html/tabellen/gestaltung.htm (im Kapitel "Breiten- und Höhenangaben", nach dem Code-Beispiel).
    Weiß keiner, ob ...% auch von ...Pixeln für alle Browser o.k. ist?


    -Tatsächliche Größe des Zelleninhaltes ist entscheidend für Zellengröße
    Ah, das Problem taucht nur auf, wenn der Zelleninhalt GRÖßER ist als die Größenangaben? Vielleicht ist das jetzt ne ganz blöde Frage, aber wenn der Inhalt zu groß ist bzw. die width/height-Angaben zu klein, warum dann nicht einfach width und height entsprechend erhöhen? Dann ist der Inhalt wieder kleiner und es gibt offenbar kein Problem.
    Grüße,

    Martin
    EDV = Ewig dauerndes Verhängnis

  4. #4
    Meister(in)
    Registriert seit
    10.05.2004
    Beiträge
    374
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von Martin11
    -Höhe und Breite der T.-Zellen
    Auf der sicheren Seite für die Zukunft, ja. Aber wenn noch 10% (?) der Besucher mit alten Browsern unterwegs sind, die kein CSS können, dann wäre das schon ein Manko. Was ist wichtiger, die Zukunft oder die (zukünftig verschwindende) Gegenwart mit alten Browsern, entweder man setzt mehr auf das eine oder auf das andere. Wären es nur 2 oder 3 %, die noch mit CSS-inkompatiblen Browsern unterwegs sind, dann würde ich CSS nehmen.
    Eigentlich betrifft dies als Grundsatzfrage auch andere Bereiche, z.B. bgcolor, align, center-tag.
    Die gängigen Browser unterstützen eigentlich alle bis zu einem gewissen Grad CSS.
    Hier zu ein Link wo eine Übersicht dazu ist: http://www.jessett.com/web_sites/css..._support.shtml
    Aber CSS wird immer wichtiger und gängiger. Es wird den Browserherstellern gar nichts anderes übrig bleiben, CSS vermehrt zu integrieren und die alten Versionen werden immer mehr verschwinden...
    im übrigen glaube ich nicht, dass noch 10% der User mit CSS unkonformen Browsern unterwegs sind...

    Zitat Zitat von Martin11
    -Tatsächliche Größe des Zelleninhaltes ist entscheidend für Zellengröße
    Ah, das Problem taucht nur auf, wenn der Zelleninhalt GRÖßER ist als die Größenangaben? Vielleicht ist das jetzt ne ganz blöde Frage, aber wenn der Inhalt zu groß ist bzw. die width/height-Angaben zu klein, warum dann nicht einfach width und height entsprechend erhöhen? Dann ist der Inhalt wieder kleiner und es gibt offenbar kein Problem.
    Das kannst du machen wie ein Dachdecker... Raufsteigen, runterfallen...
    Wie gesagt wenn du nichts angibts wird dir die Zelle automatisch vergrößert und an den Inhalt angepasst. Manchmal ist das jedoch auch nicht erwünscht, wenn damit irgendwelche andere zelleninhalte verschoben werden, etc...
    Dulden hat noch lange nichts mit Toleranz zu tun!

    Toleranz heißt akzeptieren und unterstützen, weniger ist Dulden!

  5. #5
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    681
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Das Tabellen als Positionierungsinstrument veraltet sind hab ich auch schon des öfteren gehört.
    Allerdings kenn ich spontan nur zwei größere Seiten die nur CSS zur Positionierung benutzten.
    Nämlich www.macromedia.com und www.w3.org.
    System.out.print("Java ist nicht JavaScript!");

  6. #6
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2004
    Beiträge
    63
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Den Link habe ich mir angesehen. Demgemäß kann es für meine Zwecke nur mit Netscape 4x und IE 4 teilweise Probleme geben.
    Ne Statistik habe ich auch gefunden, laut der werden die beiden gemeinsam noch von ca. 3 % benutzt. Damit steht für mich fest, dass CSS zum Einsatz kommt.

    Danke,
    Grüße,

    Martin
    EDV = Ewig dauerndes Verhängnis

Ähnliche Themen

  1. Fragen über Fragen...
    Von Neoaxizz im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 16:08
  2. MySQL Werte von Tabelle a in Tabelle b eintragen.
    Von Barret im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 11:42
  3. 2 JS Fragen.
    Von Gast im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 16:04
  4. Fragen über Fragen !
    Von Snuff im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 09:09
  5. 3. FRAgEN PLZ HELP!!
    Von -FATALITY-> im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 21:53

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •