Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: doppelte Zeilenumbrüche <br /> im IE7 nicht dargestell

  1. #1
    webmark
    Gast

    Standard doppelte Zeilenumbrüche <br /> im IE7 nicht dargestell

    hi allerseits,

    weiss jemand, warum der IE7 bei folgender Seite keine doppelten Zeilenumbrüche anzeigt, obwohl im Sourcecode eindeutig ersichtlich ist, dass da welche da sind (IE6 und FF interpretieren die
    ja auch richtig) ?? die dreifachen
    werden mit 1 Leerzeile angezeigt.

    http://buchsenhausen.at/modules.php?...d=10&page_id=7

    Danke für deine Meinung,
    webmark

    PS kleiner Ausschnitt aus dem Quellcode:

    office(at)buchsenhausen.at





    Curator:

    Andrei Siclodi



    Project coordinator:

    Claudia Tappeiner

    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Samurai Avatar von pinales
    Registriert seit
    12.12.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    218
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Tach!

    Ehrlich gesagt, bei der Anordnung der Umbrüche in Deinem Beispiel hätte ich so meine Probleme, mir das Ergebnis auszumalen... Wär´s so nicht übersichtlicher (und vielleicht wird so der Grund für Dein Umbruchproblem ersichtlich!?)

    Code:
    office&#40;at&#41;buchsenhausen.at
    
    
     
    Curator&#58;
     
    
    
    Andrei Siclodi
     
    
     
    Project coordinator&#58;
    
    
    
    Claudia Tappeiner
    Ein
    für den Umbruch auf die nächste Zeile, ein weiterer als Leerzeile...
    Viele Grüße!
    PINALES

    Rechtschreibung für alle!

  3. #3
    webmark
    Gast

    Standard Re:

    tja - da da ein cms dahintersteckt, kann ich an der anordnung der
    leider nichts ändern. der sourcecode ist direkt rauskopiert.
    aber trotzdem ist der kern der aussage, dass doppelte
    im ie7 keine leerzeile verursachen, immer noch der selbe ...

  4. #4
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    wenn der code von einem cms produziert wird, kannste das ganze eh vergessen!! wie du schon sagtest: keinen einfluss auf änderung...

    evtl kannste was ändern, wenn du ein entsprechendes stylesheet erzeugst

    zB br{line-height: 150%} oder sowas... aber das is dann für alle br gültig..
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

  5. #5
    Gast

    Standard

    vielen dank für eure antworten.
    was mir aber fehlt ist eine antwort auf die frage:
    warum interpretiert der ie7 zwei
    als einen einfachen zeilenumbruch, und warum interpretiert der ie7 drei
    als doppelten zeilenumbruch (mit einer leerzeile) ?
    zwei
    müssten doch, wenn sie hintereinander stehen, eine leerzeile verursachen ...

  6. #6
    Samurai Avatar von pinales
    Registriert seit
    12.12.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    218
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Tach!

    Meistens bieten CMS die Möglichkeit, Seiten, zur Bearbeitung, in einem HTML-Modus anzuzeigen!?
    Handelt es sich bei dem kopierten Ausschnitt genau um die Zeilen, deren Umbrüche unregelmäßig ausfallen?

    Ich hab mal versucht, die Auswirkung der Umbrüche darzustellen. Vielleicht dient´s ja zu Verdeutlichung!? Im Editor Deines CMS solltest Du ja die Möglichkeit haben, Umbrüche (wie etwa in Word) im Editor via Rück- und Entertaste anzupassen!?

    Code:
    office&#40;at&#41;buchsenhausen.at 
    
     
    
     
    
    Curator&#58; 
    
    Andrei Siclodi 
    
     
    
    Project coordinator&#58;  
    
    Claudia Tappeiner
    Zusammgefasst ergibt sich also:

    Code:
    UMBRUCH
    office&#40;at&#41;buchsenhausen.at | UMBRUCH
    erste LEERZEILE
    zweite LEERZEILE
    Curator&#58; | UMBRUCH
    Andrei Siclodi | UMBRUCH
    LEERZEILE
    Project coordinator&#58; | UMBRUCH
    Claudia Tappeiner | UMBRUCH
    Das Beispiel zeigt, dass teilweise eine, zwei sowie keine Leerzeilen definiert wurden. (Ich hoff´, ich hab ich nicht verheddert... ) Dass Browser Umbrüche abweichend darstellen, ist mir nicht bekannt (´hat aber nix zu sagen...) Ich bin auf das Problem noch nicht gestoßen, da ich, wenn ich Absätze definieren möchte,

    ... </p> verwende:

    Code:
    Erster Absatz
    
    nächste Zeile
    
    letzte Zeile</p>
    
    
    
    Zweiter Absatz
    
    nächste Zeile
    
    letzte Zeile</p>
    Viele Grüße!
    PINALES

    Rechtschreibung für alle!

  7. #7
    Gast

    Standard

    Hallo Pinales,

    vielen Dank für die Mühe, die du dir mit meinem Problem machst.

    zu deinen Fragen:

    > Handelt es sich bei dem kopierten Ausschnitt genau um die Zeilen, deren Umbrüche unregelmäßig ausfallen?
    - das ist nur ein Ausschnitt - aber auch in diesem Ausschnitt werden die Umbrüche falsch dargestellt.

    > Ich hab mal versucht, die Auswirkung der Umbrüche darzustellen. Vielleicht dient´s ja zu Verdeutlichung!? Im Editor Deines CMS solltest Du ja die Möglichkeit haben, Umbrüche (wie etwa in Word) im Editor via Rück- und Entertaste anzupassen!?
    - Stimmt - im CMS kann ich per Entertaste Zeilenumbrüche einfügen (die werden dann vom CMS in
    umgesetzt und von jedem Browser, ausser dem IE7, richtig interpretiert)

    oha - hab grad gesehen, dass mein angegebener Link evtl. nicht funktioniert.

    also hier nochmal:

    http://buchsenhausen.at/ und hier bitte den Menüpunkt "kontakt" anklicken - falls ihr den IE7 habt, seht ihr, was ich meine (Quelltext anschauen).

    bis bald, webmark

  8. #8
    Samurai Avatar von pinales
    Registriert seit
    12.12.2007
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    218
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Tach!

    Hmmm... vielleicht entsteht das Problem ja auch, weil Deine Seite vorgibt
    Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    (also HTML 4.01 Transitional) zu sein, mit
    jedoch einen XHTML-Tag verwendet!?

    Validome findet 127 Fehler in Deiner Seite, die - in vielen Fällen - aus dieser Unstimmigkeit entstehen. Wenn Deine Seite HTML 4.01 sein soll, dann musst Du auch
    anstelle von
    verwenden (oder die Deklaration für XHTML ändern):

    Code:
    <!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
        "http&#58;//www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
    Viele Grüße!
    PINALES

    Rechtschreibung für alle!

  9. #9
    Prinz(essin) Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Naja,


    wird aber auch unter XHTML in allen Dialekten vom IE und den meisten restlichen Browser anders interpretiert, d.h.
    </br> wirkt wie ein

    -Element. Im FF oder Opera dagegen ist es einfach nur eine Zeilenumbruch.

    Da kannst du abgesehen von eine klaren CSS-Anweisung, was mit
    ausgegeben werden soll, nicht viel machen, da du keinen Einfluss darauf hast, wie der IE ein Element interpretiert.

    Das einzige, was du machen kannst, ist, wie von Synaptic gesagt eine Stylesheet-Modifikation.

    Btw. wenn du Zugriff auf die Original Dateien hast, musst du ja im Prinzip nur eine externes CSS-Dokument verlinken mit den entsprechendne Angaben und das war´s. Das musst du dann halt für alle Dateien machen, die eine eigene Seite erzeugen.

    MfG Alienx


  10. #10
    Kaiser(in) Avatar von Elvis
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.537
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Alienx
    wird aber auch unter XHTML in allen Dialekten vom IE und den meisten restlichen Browser anders interpretiert, d.h.
    </br> wirkt wie ein

    -Element. Im FF oder Opera dagegen ist es einfach nur eine Zeilenumbruch.
    Mich würde mal interessieren woher Du diesen Blödsinn hast....

Ähnliche Themen

  1. PHP: Zeilenumbrüche ersetzten funktioniert nicht
    Von cophp im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 14:13
  2. php gibt Zeilenumbrüche nicht aus ~.~
    Von arnim im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 12:48
  3. Doppelte Links!
    Von Marlo im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2007, 13:55
  4. doppelte Kopfzeile
    Von Gast im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 14:37
  5. Warum werden Zeilenumbrüche nicht ausgegeben?
    Von Ivanman im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 16:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •