Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Laptop kaufberatung.

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Laptop kaufberatung.

    tach zusammen,

    ich bin auf der suche nach einem laptop für mich, das problem, von laptops hab ich nich ganz soviel ahnung.

    mir reicht die zeit die ich für das finden meiner desktop teile verbraucht hab.

    der laptop soll bildbearbeitung in photoshop, flash animationen, und solches mitmachen. (cs3)

    und auch genauso oft für spiele tauglich sein.

    preislich sehe ich meine möglichkeiten zwischen 900-1100 euro.

    900 euro würd ich lieber ausgeben als 1100, wenn die leistung stimmt


    ein bissel hab ich schon geguckt, intel ist bei mir leider gesetzt, im bereich des T7500

    bei der graka hab ich im desk bereich nur erfahrung mit nvidia gemacht.
    im laptop weiß ich aber nicht was welche leistung bringt, ob ati mithalten kann, etc. tips und anregungen bitte

    und so kleinigkeiten wie display, wärme entstehung da weiß ich halt auch gar nix.

    joa, also wenn jemand da etwas kennt, und sich die mühe macht mir ein paar links, ein paar namen, ein paar preise hier rein zu schreiben, wäre ich euch sehr dankbar.

    have a nice day
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    König(in) Avatar von NyctalusNoctula
    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    1.316
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ein Laptop hat ein viel zu kleines Display um damit Bildbearbeitung zu betreiben. Ist total schwachsinig sich dafür nen Laptop zu kaufen, wenn man schon nen Desktop hat.

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.04.2008
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    da ich meinen desk. leider nich mit mir nehmen kann, wenn ich mal von zuhause weg muss, ist die bildbearbeitung auf einem laptop wesentlich leichter als auf meinem desk pc.

    zwischen 15 und 17 zoll seh ich da aus erfahrung schon keine probleme mehr,

    trotzdem danke

    edit:

    und die bildbearbeitung ist ja auch nicht der einzige verwendungszweck.

  4. #4
    König(in)
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Bi
    Beiträge
    1.015
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    In Sachen grafikbearbeitung kann man nur die Ibooks empfehlen allerdings sind diese vom Preis sehr hoch.

    Ich habe sehr gute Erfahrung mit Dell-laptops gemacht, viele Bekannte haben auch dell.
    Es sind sehr zuverlässige Notebooks, die allerdings vom Preis auch um die 1100 aufwärts sich erst richtig lohnen. Alles was du darunter bekommst ist auch im allgemeinen für sehr anspruchsvolle Grafikprogrammen nicht zu empfehlen.

    Unabhängig von der Marke ist es auf jeden fall wichtig, dass du auf ausreichend ram achtest, unter 2 G -ram wirst du ständig mit mangelndem Speicher zu kämpfen haben.

    Ich habe eine 1500x Grafikkarte von ATI , aber auch GForce kann man gut nutzen, hierbei ist wieder ram-Angabe und taktung zu beachten.
    Sämtlicher Code erhebt keinen Anspruch auf syntaktische Korrektheit geschweige denn Ausführbarkeit und ist für die Implementation außerhalb der Beispiele nicht geeignet.

    Kein Support für kommerzielle Scripts | Kein kostenloser Support via ICQ

  5. #5
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Salut,

    von MacBook kann ich momentan nur abraten. Das Display ist sehr mies (winkelabhängig), und vom OS bin ich auch total genervt (Leopard ist zu buggy, weshalb ich wieder zu Tiger zurückkehren musste).

    Wenn du auf gute Verarbeitung Wert legst, solltest du bei den Business-Linien von Lenovo (Thinkpad), Dell und HP schauen. Die kosten zwar etwas mehr als die Consumer-Notebooks, halten dafür aber auch länger und du erhälst besseren Support.

    Mit 2GB aufwärts solltest du für Grafikbearbeitung gut gerüstet sein, zu Spielen kann ich leider nichts sagen, da habe ich keine Ahnung. Ich würde aber überlegen, ob das Notebook wirklich spieletauglich sein muss, da sich das negativ auf die Akku-Laufzeit auswirkt (bessere Grafik -> mehr Verbrauch, am wenigsten verbrauchen Chipsatz-Grafiken) und du ein Notebook auch nicht in Sachen Grafikkarte aufrüsten kannst.


    Stefan
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

Ähnliche Themen

  1. Laptop
    Von RnBKings im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 10:51
  2. TV am Laptop
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 19:12
  3. Laptop FPS
    Von tepsch im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 14:09
  4. Laptop plattmachen
    Von MeReloaded im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 16:27
  5. Laptop
    Von Mr.Death im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 11:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •