Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Geschichte/Ewg - China, wie denken die chinesen

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Geschichte/Ewg - China, wie denken die chinesen

    Hallo,
    wir sollen uns mal mit der Frage beschäftigen, wie Chinesen denken, wenn sie die Automarken und andere Gegenstände kopieren.


    Ich habe keine Ahnung, woher ich das wissen soll


    die Chinesen haben zum Beispiel die Automarke "Smart" nachgemacht, billigere Gegenstände verwendet und verkaufen diese Marke billiger.


    Bitte um Hilfe! Danke
    lG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    naja, was wolln se damit wohl erreichen ? natürlich umsatz.
    sie sehen das der smart gut läuft, bauen ihn nach. aber damit se
    den dann auch an den mann bringen muss er günstiger werden,
    also müssen auch die bestandteile günstiger sein....

    also praktisch warum was eigenes designen was evtl nicht gut ankommt
    wenn die typen aus europa schon n design haben das beliebt is - bau
    ma lieber des nach...


    so, aus dem kannste ja jetzt was formulieren und ableiten *G*
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    Arno112
    Gast

    Standard

    Die zahlen die Chinesen auch ordentlich für, dass sie einige Marken kopieren und dann Entwicklungspläne etc. bekommen

  4. #4
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hey, danke soweit

    aber die Frage ist eher, wie sich die Chinesen dabei fühlen.
    Also ihre Mentalität ist dabei gefragt.
    Ich denke, dass damit gemeint ist, ob sie dabei kein schlechtes Gewissen haben.
    Denn in China gibt es, soweit ich weiß, kein Copieright und auch kein Patentsgesetzt.


    Eine weitere Frage, die wir aufbekommen haben war:
    "Warum blieb China so lange Entwicklungsland" - Ich denke das hängt damit zusammen, dass die Chinesen nur kopieren und nichts eigenes rausbringen?!?

    "Wird die Weltwirtschaftsmacht in Zukunft von den Chinesen abhängig sein?"




    hmmm danke ....
    lG

  5. #5
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Versuche mal etwas über die Geschichte Chinas, Hungersnöte, Kaiser, Regierungsformen, Religionen usw. herauszubekommen (Wikipedia?), daraus hat sich ja die Mentalität entwickelt. Vielleicht hilft Dir das weiter.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  6. #6
    Prinz(essin) Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    China hat sich mit dem Aufkommen des englischen Imperiums und später der Industriealisierung zunehmend vor der restlichen Welt verschlossen, es gab keinen Import und keinen Export fremder Waren.

    Lange Zeit -bis ins 20. Jahrhundert hin- blieb China auch Kaiserreich und es gab keine Wettbewerbsfreiheit, wie in England, Frankreich oder Deutschland. Mit zunehmendem Druck der Bevölkerung und anderer Länder, sowie durch massive Zu- und Abwanderungen ins und vom Ausland, öffnete sich die Politik und die Wirtschaft gegen Mitte des 20. Jahrunderts wieder den anderen Staaten und Entwicklungs- und Industrieländern.

    China, wenn du so willst, hatte durch diese Periode der Abgeschlossenheit einen großen Teil der modernen Entwicklung im Bereich der Wirtschaft "verschlafen". Daher ist es jetzt auch immernoch ein Schwellenland.
    Aufgrund dessen setzt die Regierung nun alles daran, das Land wettbewerbsfähig zu halten, um die Konkurrenz zu schlagen. Dafür benötigt man natürlich Ideen. Da aber das meiste sowieso schon entwickelt wurde, setzt China einfach auf die billigere und schnellere Kopie von anderen Waren, wie Autos, Haushaltgeräten, Spielwaren und diversen anderen Dingen.

    Du musst das mal aus dem Blickwinkel betrachten, was den Chinesen bis vor einigen Jahrzehnten noch alles verwehrt geblieben ist. All das versucht man nun eben "nachzuholen" und dadurch nehmen die Chinesen es auch einfach als ihr Recht an, das zu kopieren, was andere Staaten vorher mühevoll entworfen haben. Nicht weil sie irgendwem was böses wollen, sondern weil eben auch China die Chance zur Entwicklung schnellstmöglich und am effizentesten nutzen möchten.

    Hoffe, ich konnte helfen.

    MfG Alienx


Ähnliche Themen

  1. Hier ist logisches Denken erforderlich!
    Von Ericfischer im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 19:13
  2. Weltwirtschaft von China abhängen?
    Von Fritzel_1992 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.04.2008, 12:58
  3. Geschichte
    Von Champ im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 20:40
  4. OLYMPIA 2008 ja, ja, die chinesen :-))
    Von edelchen im Forum Das Forum für Spiele, Fun & Jokes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 17:00
  5. Mathehausaufgaben - Logisches Denken erfordert :(
    Von Saskia12 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 17:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •