Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: (Turbo) Pascal?

  1. #1
    Prinz(essin) Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard (Turbo) Pascal?

    Guten Tag,

    da ich mich das jetzt schon seit einiger Zeit frage, aber nirgends eine Antwort finden konnte, stelle ich es mal hier rein.

    Folgendes:

    Als wir vor ein paar Tagen "ITG" (ist eine Art Computer Lernkurs am Gmynasium, nichts außergewöhnliches) hatten, wurde mal wieder zwei Stunden lang die Eingabe von "WENN" Abfragen in M-Excel behandelt...

    Daher habe ich aus Langeweile einmal in unser Lehrbuch, das jeder bekommen hat, geschaut und ein bisschen rumgeblättert. Dabei bin ich im letzten Abschnitt auf das Kapitel "Programmieren" gestoßen, was ich mir natürlich sofort durchgelesen habe. Allerdings war dort von einer Programmiersprache die Rede, von der ich noch nie etwas gehört habe :"Turbo Pascal". Vielleicht auch kein Wunder, denn das Buch ist aus dem Jahre 1994.
    Jedenfalls: Nach einer Weile habe ich bemekrt, dass diese von der Struktur her, doch ein bisschen an PHP erinnert, allerdings hätte ich jetzt einige Fragen dazu:

    -laut Wikipedia wurde Pascal 1983 entwickelt. Wird es heute immer noch weiterentwickelt?

    -wird (Turbo) Pascal immer noch von Programmierern angewendet?

    -gibt es Vorteile gegenüber anderer Programmiersprachen

    -für welche Art von Projekten eignet sich Turbo Pascal besonders gut?

    -wo liegt der Unterschied zwischen -falls es sowas gibt- "normalem" Pascal und "Turbo Pascal"?

    -welche Dateierweiterungen gibt es für Pascal Scripte?

    -kann ich ein Pascal Programm auch in eine *.html/*.php Datei schreiben?

    Das würde mich einmal richtig interessieren. Vielleicht weiß ja jemand etwas dazu.

    Danke schonmal für eure Antworten!

    MfG Alienx
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!


  2. #2
    König(in) Avatar von chris90night
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>
    Beiträge
    1.096
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also, ich kann dir jetzt mal sagen, was ich aus Informatik weiß (ebenfalls Gymnasium)

    Pascal ist eine schon etwas ältere Sprache, Turbo Pascal ist eine Weiterentwicklung dieser Sprache. Wie der Name schon sagt, ist es schneller und ein bisschen einfacher zu schreiben.

    Heutzutags gibt es eine Weiterentwicklung dieser Sprache, die sich Delphi nennt. Wenn du mal nach Delphi suchst, wirst du ein Programm finden, mit dem man das schreibt. Die Grundlage zu Delphi ist aber Pascal.

    Ein "Pascal-Programm" (heutzutage Delphi-Programm) lässt sich nicht in eine HTML, PHP-Datei schreiben. Es ist nicht für Webanwendungen gedacht, sondern für die lokale Ebene. Damit kannst du exe-Dateien erzeugen. Also Programme, die etwas ausführen. (Ich hoffe, du weißt, was ich meine).

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!


    Denk immer daran: auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch!

  3. #3
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    http://de.wikipedia.org/w/index.php?...fulltext=Suche

    da findest auch noch sämtliche andere pascal-entwicklungen...
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  4. #4
    Prinz(essin)
    Themenstarter
    Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Zitat Zitat von chris90night
    Also, ich kann dir jetzt mal sagen, was ich aus Informatik weiß (ebenfalls Gymnasium)

    Pascal ist eine schon etwas ältere Sprache, Turbo Pascal ist eine Weiterentwicklung dieser Sprache. Wie der Name schon sagt, ist es schneller und ein bisschen einfacher zu schreiben.

    Heutzutags gibt es eine Weiterentwicklung dieser Sprache, die sich Delphi nennt. Wenn du mal nach Delphi suchst, wirst du ein Programm finden, mit dem man das schreibt. Die Grundlage zu Delphi ist aber Pascal.

    Ein "Pascal-Programm" (heutzutage Delphi-Programm) lässt sich nicht in eine HTML, PHP-Datei schreiben. Es ist nicht für Webanwendungen gedacht, sondern für die lokale Ebene. Damit kannst du exe-Dateien erzeugen. Also Programme, die etwas ausführen. (Ich hoffe, du weißt, was ich meine).

    Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

    Hio,

    vielen Dank für deine ausführliche Antwort!

    Hätte ich jetzt zum Beispiel nicht gewusst, dass Delphi eine Weiterentwicklung von Pascal ist...also danke vielmals!
    Eine Frage bliebe da aber für mich trotzdem noch: Welche Dateierweiterung brauche ich für eine Pascal Script? Und wie kann ich es ausführen? In dem o.g. Lehrbuch war ein Screenshot abgebildet, auf dem eine Datei NEU.PAS genannt wurde (nehme mal an das "PAS" steht für PASCAL). Oder kann ich auch einfach eine *.exe Datei erzeugen und diese dann lokal ausführen (da du sagtest, ich könne damit exe Dateien erzeugen)?

    Ich danke auch dir, driver, für den Link, aber wie ich bereits sagte, wurde dort nur ein sehr kleiner Teil meiner oben angeführten Fragen beantwortet.

    Danke und

    MfG Alienx


  5. #5
    König(in) Avatar von chris90night
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>
    Beiträge
    1.096
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hier mal eine Liste der Dateiendungen:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Dateiendungen/P

    *.pas-Endung für Pascal Skript dürfte demnach richtig sein.


    Denk immer daran: auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch!

  6. #6
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du kannst eine .exe-Datei erzeugen.
    Mit dem normalen Borland-Compiler kannst du die auch nur in den Speicher rein die erzeugen, hast dann da keine .exe rumfliegen.
    Der macht allerdings DOS-Programme.

    Free- und Dev-Pascal dagegen erzeugen Windoof-Programme.

    Vorteile? Ja, es lassen sich damit zum Beispiel viel einfacher Konsolen Programme schreiben als mit Assembler.

    Nachteile: keine Objektorientierung, keine dynamische Speicherverwaltung, noch nicht einmal Variablendeklaration im Hauptprogramm, Graphische Oberflächen kannst vergessen, sprich:
    IDEAL FÜR DIDAKTISCHE ZWECKE!

    Zugegeben mag ich auch nicht so Typen, die in ihrem Informatikunterricht die Schüler Snake programmieren lassen, oder noch schlimmer so Lego-Roboter "programmieren".
    Wenn Snake schon keine Informatik ist, ist das noch nicht einmal Programmierung.

    Liebe Lehrer, differenziert zwischen Informatik, Programmierung, Computerkurs und irgendwelchen Sachen auf Computerbasis!

    The User

  7. #7
    König(in) Avatar von chris90night
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>
    Beiträge
    1.096
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Musstet ihr auch Lego-Roboter programmieren?^^
    Wir auch ...

    Das mit den Lehrern stimmt schon. Eig haben die wenigsten fachliche Kompetenz, die ich kenne ... Wo wir das Thema HTML und so hatten (mein Spezialgebiet ) hat uns unser Lehrer völlig veraltete DInge beigebracht, die vor 15 Jahren mal Webstandard waren. Für die Informatiklehrer wären regelmäßige Fortbildungen net schlecht ...


    Denk immer daran: auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch!

  8. #8
    Prinz(essin)
    Themenstarter
    Avatar von Alienx
    Registriert seit
    04.05.2007
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    24
    Beiträge
    904
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also, es kommt vielleicht etwas verspätet, aber ich möchte mich hier trotzdem ganz herzlich bei allen für die freundliche Hilfe bedanken! Ihr habt mir bei meinen Fragen weitergeholfen, jetzt weiß ich schon etwas mehr über das Thema.

    Zu dem o. angesprochenen Thema kann ich soviel sagen: Meine Meinung wurde bedingungslos bestätigt. Btw. wir arbeiten z.B. immer noch mit WIN 95/98 und lernen nun seit 3 Jahren Dinge, wie Text Verarbeitung in Word (...). Aber allen Anschein nach ist das inzwischen wirklich nötig, da einige selbst nach 3 Wochen Übungszeit keine Textformatierung beherrschen...
    Wobei, das ist schon fast wieder zu sehr off topic.
    Man kann den Thread ja trotzdem einmal offen lasse, falls noch jemand anderes Fragen zu Turbo Pascal hat, kann er sie ja hier stellen. ^^

    MfG Alienx


  9. #9
    Forum Guru Avatar von The User
    Registriert seit
    28.10.2007
    Ort
    Zwischen Pazifik und Atlantik...
    Beiträge
    4.044
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    @Chris
    Ich hatte es noch relativ gut, von der Word-Phase bliebe ich verschont und Lego habe ich nur schockiert an einer anderen Schule gesehen.
    Wir haben auch kein HTML oder Javascript gemacht.
    Win 95/98 ?
    Nene, Turbopascal und QBasic in DOS. (QBasic ist etwas gaaanz schlimmes )
    Prolog haben wir auch gemacht sowie Logik uhnd Schaltalgebra. (womit man mal in der Nähe der Informatik war )

    Eigentlich sollte man auch denken, dass sich heutzutage viele dafür interressieren, aber...
    Die meisten wählen Informatik, um keine Sprache lernen zu müssen.
    Es gibt echt Stufen mit vielleicht 2 Interessierten im Infokurs.
    In meiner Stufe gibt es jetzt Informatik sogar nur an einer Partnerschule, und die machen halt so übertrieben praktische Sachen mit Java. Ich mag Theoretische Informatik.

    Und zum Thema:
    TurboPascal war übrigens die erste Programmiersprache, die ich gelernt habe.
    In so einer Art Mathe-Arbeitsgemeinschaft.
    Halt, stimmt nicht ganz, hab davor ein ganz wenig in Aribas gelernt!
    Ehrlich gesagt wäre ich jetzt glücklicher, wenn ich beispielsweise mit C++ oder Lisp angefangen hätte, darauf kann man einfach mehr aufbauen.

    Viele liebe Grüße
    The User

  10. #10
    König(in) Avatar von chris90night
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    <?php echo $_SERVER['PHP_SELF']; ?>
    Beiträge
    1.096
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Dann fang doch mit C oder C++ an Was spricht dagegen? =)


    Denk immer daran: auch am anderen Ende der Leitung sitzt ein Mensch!

Ähnliche Themen

  1. dev-pascal, Programmfehler
    Von Quelle im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 16:24
  2. Pascal
    Von Ericfischer im Forum Forum für alle anderen Programmiersprachen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 20:23
  3. Pascal`s Homepage
    Von Leertaste im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2006, 21:26
  4. pascal, delphi
    Von gelöschter User im Forum Tutorials, Workshops und Anleitungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 18:38
  5. Pascal Schulproblem
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 10:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •