Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Browserweichen für alle Browser außer IE

  1. #1
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Nähe Dresden
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Browserweichen für alle Browser außer IE

    Hallo, ich hab auch ebend mal einen kleine Frage.
    Mit Browserweichen kann man ja nun prima verschiedene Versionen des Internetexplorer einzeln ansteuern, was die CSS-Einbindung betrifft. Und zwar mit folgendem Code:

    Code:
      <!--&#91;if lt IE 7&#93;>
        <style type="text/css">@import url&#40;ie5-6.css&#41;;</style>
      <!&#91;endif&#93;-->

    Meine Frage:
    Gibt es dafür auch irgendeine Schreibweise, die alle Browser einbezieht, die kein IE sind?
    Mir ist noch nicht ganz klar geworden wann und wieso aber manchmal wird auch die CSS-Datei vom IE benutzt, die eigentlich für Opera, FF, etc. gedacht war und folgendermaßen in der Datei deklariert ist:

    Code:
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="design.css">

    Nun bin ich schon soweit gekommen, dass ich letztere Deklaration im Quellcode vor die Sache mit den IFs stellen muss, damit der IE nicht auf die design.css zugreift aber scheinbar klappt das nicht immer so richtig.
    Ist halt eine ziemlich verzwickte Sache und nicht ganz leicht zu durchschauen.

    Deshalb hätte ich gerne so eine schön saubere Lösung wie

    Code:
      <!--&#91;if not IE&#93;>
        <style type="text/css">@import url&#40;design.css&#41;;</style>
      <!&#91;endif&#93;-->
    Aber das klappt nun mal nicht.
    Anstelle des not hab ich auch schon ein ! probiert, aber das hat den gleichen Effekt.

    Aus SelfHTML (http://de.selfhtml.org/css/layouts/browserweichen.htm) geht nicht direkt etwas hervor, das mein Problem beseitigen könnte und ich hoffe nun einfach auf die Unvollständigkeit von SelfHTML und darauf, dass jemand von euch da draußen eine Antwort kennt...

    Gruß, Foster.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Prinz(essin) Avatar von Lizzard
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    788
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also einen Code vom Typ wie du ihn vorgestellt hast, gibt es definitiv NICHT, da es sich dabei um "conditional comments" handelt, eine Erfindung aus der Microsoft-Schmiede.

    Und dass der IE auf deine design.css zugreift ist ja vollkommen logisch, da es sich um ein normal verlinktes Stylesheet handelt. Allerdings sind die Conditional Comments ja genau für den Zweck erschaffen worden, IE-Kritische Anweisungen wieder zu überschreiben, also wo liegt das Problem?
    Sometimes you have a programming problem and it seems like the best solution is to use regular expressions; now you have two problems.

  3. #3
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    In vielen Fällen benötigt man m.E. solche Browserweichen überhaupt nicht.
    Wenn z.B. der IE6 das Boxmodell nicht richtig darstellt, dann fehlt dem html-Dokument oft lediglich ein qualifizierter Doctype und schon ist das Problem behoben.
    Deshalb eigene CSS-Dateien anzufertigen ist unnötige Arbeit.

    Auch anderweitige Bugs des IE lassen sich oft mit kleinen Hacks beheben.

    Wenn du einen Div #content hast, der im IE trotz richtigem Doctype aus welchen Gründen auch immer anderweitige Angaben braucht, dann schreibe in die CSS-Datei
    zusätzlich
    *html #content {Styleangaben IE}
    Das kann dann nur der IE6 lesen.

    Auf IE 5 nehme ich mittlerweile keine Rücksicht mehr, da er mit rd. 3 % aller Benutzer wohl ein Auslaufmodell ist.

  4. #4
    Prinz(essin) Avatar von Lizzard
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    788
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Für den IE7 funktioniert zum Beispiel dieser Hack ganz gut:

    html* #content {Style für IE 7 }

    Mit ein wenig Kenntnis der problematischsten CSS-Attribute und mit viel Geduld lässt sich jedes kleinere Projekt auch vollkommen ohne Hacks erstellen. Für meine Website beispielsweise wurde kein einziger Hack verwendet, und die Darstellung im IE und FF ist nahezu identisch. Und ich sage "nahezu", weil man eine 100%ige Deckungsgleichheit niemals hinbekommen wird
    Sometimes you have a programming problem and it seems like the best solution is to use regular expressions; now you have two problems.

  5. #5
    Azubi(ne)
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.06.2007
    Ort
    Nähe Dresden
    Beiträge
    54
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Meine Problemzone ist ein Dropdownmenü von www.css-play.co.uk
    IE 6 und IE 7 stellen dabei das Submenü in unterschiedlichem Abstand zum Menü dar, weshalb ich die Browserweiche eingesetzt hab.
    IE 5 beachte ich eigentlich auch nicht, da ich garnicht weiß, wie es mit dem aussieht.

    Anderes Problem war der unterschiedliche vertikale Abstand, der zwischen 2 Bildern angezeigt wird, wenn eine Leerzeile dazwischen ist.

    Für IE6 und IE7 hab ich beides jetzt glaube ich soweit ganz gut in den Griff bekommen.
    Alle anderen Browser hab ich nun beschlossen auszuschließen, da ich das Projekt nur auf CD veröffentlichen werde und die ganze Sache per autorun.inf standartmäßig und ganz automatisch mit dem IE gestartet wird.
    Wer dann unbedingt das ganze in FF oder Opera öffnen muss, hat selbst schuld (und ich denke das werden die wenigsten tun).


    Werde mir aber auch den Rat, Hacks zu umgehen, zu Herzen nehmen.
    Danke

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Den Firefox solltest du in keinem Fall unterschätzen. Immerhin surfen damit nach dieser Statistik rd. 42 %.
    Wenn's aber im IE7 stimmt, dann passt's im FF auch meist.

Ähnliche Themen

  1. ich hasse meinen körper außer mein kopf...
    Von isi265 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 00:36
  2. Browser Emulator Browserarchiv auch alte Browser
    Von meikschmidt im Forum Link Tipps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 19:28
  3. Scrollbalken farblich anpassen - iframes - alle Browser
    Von Blue im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 18:14
  4. slideshow setzt mouseover außer kraft...hilfe!
    Von SchnapzZ-mauzZ im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 22:15
  5. Browser
    Von Duker im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 12:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •