Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: AMD Athlon 3700+ läuft mit 27° C

  1. #1
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard AMD Athlon 3700+ läuft mit 27° C

    Als ich heute meinen PC anschaltete bekam ich seltsamerweise eine Warnung, dass mein CPU-Lüfter zu langsam läuft.
    Also ab ins BIOS und nachgeguckt und tatsächlich, die Anzeige sagt er läuft mit ~660 Umdrehungen.
    Erster Gedanke: Was geht nu ab ?? Erstmal CPU-Temperatur checken.

    CPU-Temperatur: 27°
    MB-Temperatur: 27°
    Bin ich irgendwie nicht up-to-date?
    Ein AMD Athlon 64 3700+ mit 2200MHz und 1024KB läuft bei einer Lüfterumdrehung von ~660 auf 27° Celsius.
    Das kann doch gar nicht angehen ...

    Also, Gehäuse auf, Temperatur der Kühlrippen gefühlt.
    Bitte nicht zu hause nachmachen, danke !!

    Fühlt dich ganz kühl an.

    Nun meine Frage an alle Hardware-Leute hier.
    Sind die Sensoren kaputt oder kann die ganze Sache tatsächlich angehen?
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit
    Registriert seit
    04.03.2007
    Ort
    BäRLIN
    Alter
    31
    Beiträge
    1.857
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    27° is doch recht wenig ...
    bei 35-40 würd ich mir gedanken machen
    Jeder hat das Recht dumm zu sein. Einige mißbrauchen dieses Recht leider ständig!
    Weder meine ICQ-Nummer noch meine MSN-Adresse oder meine eMailadresse sind für Bestellungen, Sponsoringanfragen oder Support !

    ploppGROUP Internetservices - IT-Partner für Geschäfts-/Großkunden
    mit Rechenzentren in Berlin, Hannover und bald auch FFM

  3. #3
    Shogun
    Themenstarter
    Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    27° is doch recht wenig ...
    Ja eben, das ist mir zu wenig
    Im Internet finde ich bei Maximallast bis zu 40° C, aber meiner geht nicht über 30.
    Bisher lief der Kühler immer so bei 1200 - 1300 Umdrehungen, aber nun ist er auf ~660 runter.
    Du meinst also das ist normal und ich sollt mir keine Sorgen machen, dass die CPU überhitz, weil der Kühler denkt er ist kälter und deswegen runterschaltet?

  4. #4
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    702
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja kann schon sein guter gedanke muss ich mal sehen ob ich sowas finde^^
    Beim ersten Schrei, waren Wir alle Nackt!

  5. #5
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    702
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    *brüll

    mein mainboard auf 38°c
    mein cpu auf 51°c

    drehungen des lüfters~2140

    scheisse was is das was soll ich tun???
    Beim ersten Schrei, waren Wir alle Nackt!

  6. #6
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    ½ Schule
    Beiträge
    194
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hem...
    vielleicht kriecht dein Rechner keine Luft.
    hat er irgendwelche Lüftungsschlitze die nur zu sind?

    Meiner hat genug dafon und:
    IntelCore²Duo 2,1 Ghz.
    Temperatur 33°C
    Lüftergeschw. 0-600 R.
    Schaltet mein Bios aus
    mfg

  7. #7
    Shogun
    Themenstarter
    Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ok, dann nehme ich das jetzt einfach mal so hin wie es ist, sobald es vebrannt richt, werd ich dann einfach abschalten

    Wie sieht dein Kühler aus ich303, kann es sein, dass der evtl. ein wenig verstaubt ist? =)

  8. #8
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    702
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ka ich schrawub mein rechner nie auf^^
    Beim ersten Schrei, waren Wir alle Nackt!

  9. #9
    Shogun
    Themenstarter
    Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ja dann würde ich sagen solltest du das schleunigst nachholen und mal da drinnen saubermachen

  10. #10
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    21.11.2007
    Ort
    ½ Schule
    Beiträge
    194
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ^^Jep, dann wirds mal Zeit.
    Um eine Perfekte Kühlung zu Garantieren
    sollte man den Lüfter ca. alle 6 Wochen sauber machen.
    mfg

Ähnliche Themen

  1. amd athlon 64 3500+ übertakten mit asus mainboard m2r-fvm
    Von mathias im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 05:18
  2. AMD Sempron 2200+ vs. Athlon 64 3200+
    Von admin im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 15:58
  3. ECC / Registered Speicher für Athlon 64 möglich?
    Von Ken im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 12:02
  4. Wasser läuft und läuft und läuft
    Von Crinnchen im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 18:37
  5. Alter Athlon 100 Mhz FSB in neuem Board???
    Von Kenny28 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2006, 17:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •