Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: 25kg-Sack Sonnenblumenkerne, wie Lagern/ Entnehmen, Lagerung

  1. #1
    HTML Newbie
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard 25kg-Sack Sonnenblumenkerne, wie Lagern/ Entnehmen, Lagerung

    Hallo,

    ich habe einen 25kg-Sack Sonneblumenkerne, diese halten sich auch sehr lange. Jedoch werden sie hart, wenn sie zu lange an der Luft sind. Wie kann ich den Papier-Sack am besten öffnen, wenn ich mir Kerne entnehmen möchte, so dass ich ihn am besten auch wieder verschliessen kann.

    Oder gibts irgendwo 25kg-Gefäße zu kaufen, wo man sich etwas entnehmen kann? Sollten aber günstig sein, nicht so 100€-Dinger. Dann esse ich lieber trockene Kerne ^^

    Pascal
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    meine eltern lagern das in einer kustoffsack oder stoffsack im keller...

    ... wenn die was brauchen einfach rausnehmen und in der pfanne kurz anrösten fertig!

  3. #3
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also anrösten entflällt, da ich die nur roh mag. Der Kunststoffsack gibt mir zu denken. Der ist doch sicherlich nicht wirklich verschliessbar, oder wie macht ihr das? Also die würden dann wieder so trocken - und anrösten, mache ich ja nicht.

    Gruß

    Pascal

  4. #4
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    174
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    dan rösten verfeinert doch den geschmack und macht die damit zur einer suchtfördernter knaberei!!!

    meine eltern verschließen die nicht weil die eh geröstet werden!
    aber ein kunstoffsack ist doch broblemlos luft dich abzuschließen mit
    einem gummi oder einem klipp. um di troken zu behalten legst du noch ein säckchen reis bei! macht man doch auch bei salz reiskörner einfach bei

  5. #5
    HTML Newbie
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    das mit dem Kunststoffsack teste ich jetzt mal mit so einem Clip. Ich verwende mal einen gelben Müllsack, ich hoffe der passt komplett um den anderen Sack, wo die drin sind. Ich öffne dann diesen oben ein Stück, damit ich dort dann die Kerne entnehmen kann und nicht gleich alle in den gelben Sack purzeln.

    Wegen der Feuchtigkeit - wäre das so schlimm? Dann blebien die schön weich. Also, es kommt ja nicht mehr Feuchtigkeit hinzu, als sie ohnehin schon haben. Und mit den Reiskörnern, naja, das könnte ich machen, obowhl der Papiersack um die Kerne, ja auch Feuchtigkeit aufnimmt mit Sicherheit.

    Also das mit dem anrösten ist nicht mein Fall. Aber ich mag die Kerne auch so sehr gerne.

    Gruß

    Pascal

  6. #6
    Forum Guru Avatar von synaptic
    Registriert seit
    20.06.2007
    Ort
    Butzbach-Wiesental
    Beiträge
    10.901
    Danke
    45
    Bekam 48 mal "Danke" in 46 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    der reis wird wohl mehr feuchtigkeit aufnehmen, als das papier und du solltest vorsichtig sein, wenn die kerne zu viel feuchtigkeit saugen, können schimmelpilze wunderbar gedeihen... also obacht.. wenn die kerne anfangen zu scheppern 8nachm verzehr) würd ich den rest es sackes wegschmeissen oder gewinnbringend an süchtels verticken^^
    KEIN support via pn, email, messenger oder falsch geposteten threads
    Futter für deine Schnuffelzwerge gibts bei den Schnuffelzwergen TOP Qualität, also klicken und kaufen

Ähnliche Themen

  1. Laminat vorm Verlegen lagern
    Von Rene74 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 20:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •