Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Geschichte-Hilfe

  1. #1
    *Sterni*
    Gast

    Standard Geschichte-Hilfe

    Hallo!
    Ich hab ein Problem in Geschichte: In einer Aufgabenstellung steht etwas von einer aufgeklärten Handlung. Leider weiß ich nicht, was mit aufgelärter Handlung gemeint ist...

    Es wäre nett wenn Ihr mir bis morgen antworten könntet.
    Danke! [/b][/u]
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    06.10.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    507
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    in welchem Zusammenhang bitte? (Aufgabe, Thema)
    So kann es vieles bedeuten

  3. #3
    *Sterni*
    Gast

    Standard

    es geht die Meinung von Friedrich dem 2.

  4. #4
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Edingen
    Alter
    43
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    aufgeklärter absolutismus vielleicht?
    dann google fragen

    ach ja die konkrete fragenstellung wäre auch hilfreich, genau wie das unterrichtsthema...

  5. #5
    *Sterni*
    Gast

    Standard

    Die Fragestellung lautet:
    Welche Meinungen und Handlungen Friedrichs ll. zeigen eine augeklärte Haltung und welche nicht? (wir hatten dazu ein paar texte gehabt, aus denen wir die antwort nehmen sollten, nur leider verstehe ich die Aufgabenstellung nicht)

  6. #6
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    28.11.2007
    Ort
    Edingen
    Alter
    43
    Beiträge
    50
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    also scheint mir nicht so schwer...
    der gute alte friedrich scheint in den texten seine meinung abzugeben
    irgendwo muss er was sagen, was eben aufgeklärt, modern, seiner zeit voraus
    zb fand ich bei google prompt das hier:

    Zwischen Friedrich II. und seinem Vater bestanden seit frühester Kindheit große Gegensätze: Der Kronprinz liebte die philosophische Freigeisterei, die modernen französischen Schriftsteller, das Flötenspiel. Er verabscheute die Uniform, die seinem Vater alles bedeutete, und bezeichnete sie als „seinen Sterbekittel.“

    sowas musst suchen im text

  7. #7
    *Sterni*
    Gast

    Standard

    gut dankeschön hat mir sehr geholfen

Ähnliche Themen

  1. Geschichte
    Von Danny33x im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 22:39
  2. Geschichte - Bismarck o.O
    Von kuhno_the_cow im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 13:17
  3. Geschichte
    Von Champ im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 20:40
  4. geschichte
    Von ichichich im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:01
  5. geschichte...
    Von kuhno_the_cow im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 14:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •