Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Sonderzeichen in SELECT-Auswahlbox

  1. #1
    Seboston
    Gast

    Standard Sonderzeichen in SELECT-Auswahlbox

    Ich habe in einer SELECT-Dropdownliste ein Sonderzeichen drin, und zwar das Häkchen/Wurzelzeichen &root;. Das wird mir in meinen Browsern auch immer korrekt angezeigt. Einer meiner Seitenbesucher sagt aber, bei ihm (Windows ME, Internet Explorer, er konnte mir aber nicht sagen welche Version) erscheine stattdessen nur ein schwarzer senkrechter Balken (kennt man ja, was Windows halt für unbekannte Sonderzeichen oft anzeigt).

    Kennt jemand das Problem und vielleicht sogar eine Lösung dafür?

    Wie gesagt, ich konnte es bei mir leider nicht reproduzieren. An einer falschen Codierung sollte es eigentlich nicht liegen (ich habe keine META-Tags in dem HTML-Dokument, aber alle Sonderzeichen sind als HTML-spezifische Zeichen a la & oder Ä maskiert).
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Samurai
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    229
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Möglicherweise liegt das an der Auswahl der Schriftart, klingt fast so, als gäbe es das Zeichen in der bei dem Besucher verwendeten Schriftart nicht.
    Wer andern eine Bratwurst brät, wird selbst zum Bratwurstbratgerät.
    Ron Stoppable

  3. #3
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Dikra
    Möglicherweise liegt das an der Auswahl der Schriftart, klingt fast so, als gäbe es das Zeichen in der bei dem Besucher verwendeten Schriftart nicht.
    Soweit ich weis, gelten die Schriftarten nur für Buchstaben und Zahlen, wenn man nichts weiteres angiebt (falls man das kann) wird einfach die Standart-Art für das Zeichen genommen.

    Allerdings ist mir die Entität &root; nicht bekannt.
    Ich kenne für das Zeichen √ nur √ .
    Du meinst doch dieses zeichen, oder?

  4. #4
    Seboston
    Gast

    Standard

    Allerdings ist mir die Entität &root; nicht bekannt.
    Ich kenne für das Zeichen √ nur √ .
    Du meinst doch dieses zeichen, oder?
    Ach ja klar... ich meinte natürlich √ ...

    Mich wundert, dass das Problem bisher bei niemandem aufgetreten ist. Der, der mir den Fehler gemeldet hat, kennt sich leider nicht gut genug mit seinem System aus, um ihn mir besser beschreiben zu können. Absichtlich hat er sicher keinen anderen Zeichensatz eingestellt. Aber das war auch meine Vermutung, dass sein Standardzeichensatz verstellt ist, so dass er kein Zeichen für √ enthält.

    Kann ich irgendein HTML- oder CSS-Kommando einbauen, das einen Zeichensatz erzwingt und das nicht dazu führt, dass es dann bei anderen Benutzern Probleme gibt (z.B. Linux-Benutzer, die vermutlich keinen Arial haben)?

  5. #5
    Samurai
    Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    229
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Deshalb gibt man ja zumeist mehrere Schriften an, wie z.B.

    font-family: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif;

    Aber wenn du bei solchen Sonderzeichen auf Nummer Sicher gehen willst, hilft nur es als Grafik einzubinden.
    Wer andern eine Bratwurst brät, wird selbst zum Bratwurstbratgerät.
    Ron Stoppable

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Stell' doch mal bitte einen Link zur fraglichen Seite rein.

    Edit:

    Verwende mal alternativ
    Code:
    √
    oder (ohne Blancs, ich kanns nicht anders darstellen):
    & # 8 7 3 0 ;

    Falls das nichts hilft, lasse auf der entsprechenden Seite nur die Schriftart "Arial Unicode MS" zu.

    weitere Hinweise

  7. #7
    Gast

    Standard

    Danke fürs rege Interesse

    Also die #8730 hab ich schon erfolglos probiert.
    Ich denke #x221A wird vom Browser auch nicht anders dargestellt werden, ist ja nur das gleiche in hexadezimal...

    Ich hab für die meisten Tags per Stylesheet "font-family:Arial,sans-serif;" vorgegeben. Allerdings nicht explizit für die Tags <select> und <option>... das könnt ich mal probieren. Oder auch konkret "Arial Unicode MS".

    Die fragliche Seite selbst kann ich nicht verlinken, die ist im passwortgeschützten Intern-Bereich meiner Website. Ich hab die PHP- und mySQL-Befehle jetzt mal rausgeschmissen und eine statische Version mit Dummy-Daten hier online gestellt:
    http://www.holyghostbrass.de/test/haekchen.html

    Die Auswahl-Dropbox mit dem Häkchen befindet sich im oberen gelben Kasten in der dritten Zeile rechts ("Anwesenheit"). Höchstwahrscheinlich wirds bei euch aber korrekt angezeigt - bei mir ja auch. Hab bisher wie gesagt erst einen Seitenbesucher, bei dem's Probleme gab. D.h. wenn ich was am Code ändere muss ich auch warten, bis der die Seite wieder besucht und getestet hat, um rauszufinden ob es geholfen hat

Ähnliche Themen

  1. JavaScript: select-box onchange: neue select-box
    Von Jan_K im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 16:43
  2. Auswahlbox
    Von Dr.Hanni8al im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 00:12
  3. Auswahlbox
    Von PCVRG im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 18:15
  4. problem mit Pulldown-Menü (<select></select>)
    Von magicgerd im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 18:38
  5. sonderzeichen
    Von im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 17:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •