Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Aus Formulardaten den Absender ermitteln

  1. #1
    Maria24
    Gast

    Standard Aus Formulardaten den Absender ermitteln

    Hallo, wie kann ich aus Formulardaten den Absender ermitteln?

    Kurz zur Erklärung: Ich habe mit dem Visual Form Maker ein Kontaktformular erstellt und möchte nun an den jeweiligen Absender eine automatische Mail über Auto Responder oder eine Filterregel zurück schicken.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    phpfan
    Gast

    Standard

    Wenn der Absender seine Mail-Adresse nicht angibt, kannst du ja mal bei 11880 anrufen, da wird einem ja geholfen.

    HALLO? Wie soll sowas gehen???? Fragen gibt es

  3. #3
    Maria24
    Gast

    Standard

    Nein, das meinte ich nicht.

    Die E-Mail-Adresse wird ja im Formular abgefragt. Und zwar mit Plfichtfeld.

    Aber so funktioniert das nicht. Das habe ich schon ausprobiert.

    Wenn das Formular abgesendet worden ist, geht es an eine speziell dafür eingerichte E-Mail-Adresse von mir. Aber über die Filterregel, die "Absender enthält @" heißt, geht nicht die automatische Mail an die angegebene E-Mail-Adresse vom Kunden. Kann sie aber auch nicht da ja in der Adresszeile steht:

    Von: Fragebogen
    An:fragebogen@heirats-ratgeber.de
    Betreff: Fragebogen

    Ich müsste also etwas umprogrammieren. Aber wie geht das?

  4. #4
    Kaiserliche Hoheit Avatar von No0ob
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Nähe Frankfurt
    Beiträge
    1.500
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du lässt den Absender einfach die Emailaddresse angeben, und schickst deine Email dann an die angegebene Addresse. Anders geht es nicht

  5. #5
    Interessierte/r
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    112
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi,

    also ich weiß jetzt noch nicht ob ich nach dem 2ten lesen schlauer geworden bin was genau du brauchst, aber ich versuch mal dir zu helfen.

    Ich gehe davon aus du hast eine html Seite in dem sich das Formular befindet.
    Und eine php Datei in der das Formular verarbeitet wird.

    In dieser PHP-Datei musst du einfach nur noch die Funktion

    mail() benutzen und als Empfänger die, von dem User, in dem Formular angegebene E-Mail eintragen (als Variable z.B. $_POST[email])

    Gruß

    Viva

  6. #6
    Maria24
    Gast

    Standard

    @ VivaLosTioz

    Hallo, was muss ich hier ändern, damit das so funktioniert wie vorher beschrieben?

    Pearl Script

    #!/usr/bin/perl


    ######## EINSTELLUNGEN DIE SIE VORNEHMEN MÜSSEN #################

    # Die Einstellungen sind bereits mit den gängigsten Werten vorbelegt
    # Besonderes Augenmerk müßen Sie jedoch auf den genauen Eintrag des Mailprogramm Pathes legen!
    # Diese Information hält Ihr Provider für Sie bereit.
    # Vergewissern Sie sich auch das die Ausführung eigener Perl (CGI) Scripte auf Ihrem Webspace / Paket
    # erlaubt ist!
    # Sämtliche Einstellungen dürfen nur zwischen den beiden Hochzeichen vorgenommen werden
    # alles andere lassen Sie (wenn Sie kein Perl können/verstehen) wie es ist.


    # Hier tragen Sie zwischen den beiden Hochzeichen ('') den Path zu Ihrem Sendmailprogramm ein
    # Fragen Sie ggf. Ihren Provider. Die Voreinstellung 'usr/sbin/sendmail' wird häufig verwendet
    # und funktioniert meist.

    $mailprogramm='/usr/lib/sendmail';

    # In $subtext steht die Überschrift der E-Mail unter der Sie die Formulardaten erhalten

    $subtext='Fragebogen';

    # In $antwort steht der Bestätigungstext den Ihr Absender nach versenden des Formulars sehen

    $antwort='Sehr geehrter Kunde,

    vielen Dank für den Auftrag! Ihr Rechercheauftrag wurde an Heirats-Ratgeber gesendet und wird in den naechsten Tagen bearbeitet!








    Widerrufsbelehrung:


    Sie koennen Ihre Vertragserklaerung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gruenden in Textform
    widerrufen. Die Widerufsfrist beginnt abweichend von § 355 Abs. 2 Satz 1 nicht vor Erfuellung der Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 und bei Dienstleistungen nicht vor dem Tage des Vertragsschlusses. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genuegt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:
    Hochzeits- & Vermittlungsagentur Heirats-Ratgeber, Frau Maria Poppe, Staffelsteinweg 10, 83209 Prien am Chiemsee, kontakt@heirats-ratgeber.de.




    Die Recherche kann aufgrund dieser Widerrufsfrist erst nach 2 Wochen begonnen werden.
    Sie haben jedoch die Moeglichkeit auf Ihre Widerrufsfrist zu verzichten, um den Recherchevorgang zu
    beschleunigen. Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn ich mit der Ausfuehrung der Dienstleistung mit
    Ihrer ausdruecklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen habe. Dafuer bitte eine schriftliche Erklaerung an Heirats-Ratgeber senden (Adresse s.o.)


    -Ende der Widerrufsbelehrung-




    Mfg




    Maria Poppe


    Hochzeits- & Vermittlungsagentur
    Heirats-Ratgeber


    Staffelsteinweg 10
    83209 Prien am Chiemsee
    Tel.:08051/5983
    Mob.:0173/3940296
    E-Mail: kontakt@heirats-ratgeber.de
    Web: www.heirats-ratgeber.de


    Steuernummer: 156/259/11270
    USt.-IdNr.: DE252667530';

    # In $sr steht die Schriftart der Antwort

    $sr='Arial';

    # In $sr_size steht die Grösse der Schrift

    $sr_font size='3';

    $sr_border='10';
    ################### ENDE EINSTELLUNGEN ##########################
    # AB HIER NICHTS MEHR ÄNDERN WENN SIE NICHT GENAU WISSEN WAS SIE DA TUN! #######################




    read(STDIN,$eingabe,$ENV{'CONTENT_LENGTH'});
    $eingabe=~ s/%([a-fA-F0-9][a-fA-F0-9])/pack("C",hex($1))/eg;
    $html="";
    @pairs=split('&',$eingabe);
    foreach $p (@pairs)
    {
    ($key,$wert)=split('=',$p);
    $wert=~s/\n//g;
    $wert=~s/\+/ /g;
    if ($key eq 'FormularTitel')
    {
    $wert=~s/#/ /g;
    }
    $hash{$key}=$wert;
    $html="$html$key:\n$wert\n\n";
    }


    $MailPgm = $mailprogramm;
    $Mail= "$hash{'ToMail'}";
    $From= "$hash{'FormularTitel'}<$hash{'ToMail'}>";
    $Subject= $subtext;

    open (MAIL, "|$MailPgm $Mail") || die "Fehler beim Zugriff auf $MailPgm!\n";
    print MAIL "From: $From\n";
    print MAIL "Reply-To: $From\n";
    print MAIL "To: $Mail\n";
    print MAIL "Subject: $Subject\n\n";

    print MAIL "Titel des Formulars: $hash{'FormularTitel'}\n";
    print MAIL "\n";
    print MAIL "$html\n";
    print MAIL "\n";
    print MAIL "\n";
    print MAIL "\n";
    close MAIL;


    print "Content-type: text/html\n\n";
    print <<eg;
    <html>
    <head>
    </head>
    <body bgcolor=white>
    <font face=$sr size=$sr_size>$antwort</font>
    </body>
    </html>
    eg

    Form-Action-Tag im HTML-Formular


    <form action=http://www.heirats-ratgeber.de/cgi-bin/userscript.pl method=post>
    <input type=hidden name=ToMail value=fragebogen@heirats-ratgeber.de>
    <DIV ID=EL1 style="position:absolute; left:489px;top:2709px;z-index:1">
    <input class=PS_1 type=Submit value=Senden onclick="return check_form()">

    Hier gibt der Nutzer seine E-Mail-Adresse im Formular ein

    <DIV ID=EL9 style="position:absolute; left:140px;top:319px;z-index:9">
    <font class=TTE4_1>E-Mail-Adresse:</font>

  7. #7
    Interessierte/r
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    112
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo Maria,

    leider ist das ein Pearl script, damit habe ich noch nichts gemacht.
    Könnte dir das nur in PHP sagen.

    Der Code oben sieht zwar nicht total fremd für mich aus, aber ich könnte dort auch nur grob helfen.

    Sollte nicht groß anders sein als bei PHP leider kenne ich die Syntax von Pearl null.

    Aber ich denke da wird dir hier sicher gleich noch jemand helfen können, dass sind ja nur 4,5 Zeilen Code den man schreiben muss.

    Tut mir leid,

    Viva

  8. #8
    Gast

    Standard Maria24

    Ja ok. Trotzdem danke.

    Ist hier noch jemand der sich damit auskennt?

  9. #9
    phpfan
    Gast

    Standard

    Es gibt massenhaft Formmailer, die man in den gängigen Scriptarchiven finden kann. Wenn du selber dieses relativ leichte Script nicht alleine schreiben kannst, dann solltest du dir dort etwas passendes suchen.

  10. #10
    Gast

    Standard Maria24

    Sorry, hier gibt man natürlich die E-Mail-Adresse ein

    <DIV ID=EL48 style="position:absolute; left:410px;top:310px;z-index:48">
    <input class=TED46_1 type=text name=E-Mail: value=>

Ähnliche Themen

  1. Formmailer mit Bestätigungsmail an Absender
    Von Dani im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 17:12
  2. IP-ermitteln
    Von im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2007, 01:33
  3. .com Inhaber ermitteln?
    Von didi2005 im Forum Webhoster - Provider - (free) Webspace - Server - Domain
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 19:18
  4. Browser ermitteln
    Von Marc im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 19:51
  5. $Absender wird falsch angezeigt
    Von phore im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 00:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •