Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Grafiken nebeneinander vs. css !!! Bitte helft mir!

  1. #1
    gulibamba
    Gast

    Standard Grafiken nebeneinander vs. css !!! Bitte helft mir!

    Hallo allerseits,

    versuche eine halbwegs ordentliche Homepage zu erstellen und anscheind mache ich beim aneinander setzen von Grafiken bzw. Garfiken und Texten etwas grundlegendes falsch. Kann es sein das meine Formatierung im css die ich für "text2" hinterlegt habe, keine weiteren "width"-Eingaben zu lässt?
    Habe im css die Weite auch auf 450 px gesetzt.
    Wie kann ich die Inhalte trotzdem nebeneinander setzen? Mit Tabellen arbeiten und wenn ja wie ?

    Hier mal der Quelltext:
    -------------------------------------------

    <div class="text2" style="width:450px;margin-right:1em;padding-right:0px;">

    <big>text</big>




    text text text
    [img]upload/db3.jpg[/img]



    text text text
    </p>

    <div class="text2" style="margin-right:1em; margin-top:20px; width:300px;">



    text


    [img]upload/db4.jpg[/img]

    </div>

    </div>

    <div class="text2" style="margin-right:1em; margin-top:38px; width:450px;">



    text text text</p>
    </div>

    <div class="text2" style="margin-top:20px">


    CFD-Beispiel 1:</p>
    [img]upload/db2.jpg[/img]




    CFD-Beispiel 2:</p>
    [img]upload/db1.jpg[/img]

    </div>

    ---------------------------------

    Vielen vielen Dank!!!!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du kannst Elemente nebeneinander anordnen mit der Eigenschaft
    Code:
    float&#58; left;
    Wenn der gepostete Quelltext dein Originalquelltext ist, solltest du ihn noch stark vereinfachen. Wenn du z.B. auf "class="text2" verweist, dann packe dort auch alle Styleangaben rein, am besten in einer ausgelagerten CSS-Datei.

    Vielleicht hielt dir meine Signatur weiter.

  3. #3
    gulibamba
    Gast

    Standard

    Mhhh....vielen Dank, aber so richtig hat mir HTML- bzw. CSS-Spatzenhirn das noch nicht weitergeholfen.

    Ich berarbeite meine "style.css Datei" immer mit simple css. Da kann ich dann neue css styles hinzufügen wie eben z.B. text2. Zur Auswahl stehen dann Text/Display/Borders/Dimension/Source

    Mein Problem ist das z.B. Mozilla die Seite nicht richtig darstellt. Sondern nur ein sehr schmales Fensterchen in dem ich dann nur einen kleinen Ausschnitt der eigentlichen Seite sehe und dann wie ein Wahnsinniger Scrollen kann. Nicht aktzeptabel also.

    Ich vermute das liegt daran da ich ein zweites mal unter dem mit dem div-Befehl rechts daneben angeordneten Teil auf "text2" verweise. Könnte es was bringen wenn ich statt div mit einer table arbeite? Oder wo kann ich im css etwas vergleichbares erreichen?

    Nochmal vielen lieben Dank.

    Anleitung am Besten Idioten sicher

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Mit deinem System kenne ich mich nicht aus.
    Versuch's mal so:

    Code:
    <div class="text2" style="float&#58; left; width&#58;450px; margin-right&#58;1em;padding-right&#58;0px;">
    
    <big>text</big>
    
    
    
    
    text text text
    </p>
    
    
    
    [img]upload/db3.jpg[/img]
    </p>
    
    
    
    text text text
    </p>
    
    </div>
    
    <div class="text2" style="margin-right&#58;1em; margin-top&#58;20px; width&#58;300px;">
    
    
    
    text
    
    
    [img]upload/db4.jpg[/img]
    
    </div>
    Diese beiden Bilder sollten nebeneinander dargestellt werden. Ob du so viele p-Tags brauchst musst du ausprobieren. Kommt drauf an, wie der Text in Relation zum Bild platziert werden soll.

  5. #5
    gulibamba
    Gast

    Standard

    Vielen Dank sejuma!
    Mein eigentlicher Fehler war das ich viel zuviele neue div-Blöcke gebaut habe. Dabei hätte ich für das was ich dar stellen wollte, eigentlich immer nur 2 gebraucht.
    Also vielen Dank für die Hilfe!

    Andere Frage....woran liegt es das die Bilder beim ersten Öffnen des jeweiligen Fensters meist immer erst viel zu tief in die Länge gezogen werden? Vermute es hat mit meiner "style="width:100% height:100%" zu tun. Da er die Weite ja über den div zugeteilt bekommt, tritt in der Breite kein Fehler auf. Da aber nach "unten" keine Ende vorgeben ist, zieht er die Bilder erst immer in die Länge.

    Gibt es da eine andere Möglichkeit? Bzw. wie vermeide ich den Fehler?

    Lieben Gruß

    gulibamba

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Meinst du, dass die Bilder evtl. verzerrt dargestelllt werden?
    Um die Proportionalität zu erhalten lass mal bei vorgegebener div-Breite entweder den width-Wert oder den height-Wert beim "img src" weg.

Ähnliche Themen

  1. Bitte helft mir !!!
    Von ToniM im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.05.2007, 17:17
  2. Grafiken oben bündig nebeneinander positionieren
    Von FaFoo im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 16:22
  3. Wichtig: Bitte Bitte Bitte helft mir
    Von Lindita im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 21:23
  4. bild verlinken bitte bitte helft mir
    Von Gast im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2006, 14:12
  5. Grafiken nebeneinander und untereinander anbringen
    Von grafik_problem im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.10.2005, 18:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •