Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: charakterfresse

  1. #1
    zutzel
    Gast

    Standard charakterfresse

    was zum teufel ist eine charakterfresse?
    ist das gut ist das schlecht bitte erklärtes mir!

    gruß zutzel
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Charakterfressen kommen meiner Erfahrung nach hervorragend ohne den Einsatz von überspannten Merkmalen wie Extremhaarschnitten, Makeup oder Piercings aus.
    also ich würd des als person bezeichnen, die weis was er ist und was er will. jemand
    der sich nicht verkleiden muss mit diversen frisuren, makeup, piercings, klamotten,
    schuhen, mützen etc. jemand der sein platz in der gesellschaft kennt - ihn aber nicht
    jedem zeigen muss. jemand der soviel selbstbewusstsein besitzt das er im prinzip
    alles anziehen und tragen kann, damit aber nicht sein charakter, seine glaubwürdigkeit
    oder seine person in frage stellt.

    also praktisch es gegenteil von vielen playern und checkern die sich durch ihre kleidung
    cool machen wollen und sogar in da disco mit fliegerbrille rumlaufen....


    also jemand wie ich
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    zutzel
    Gast

    Standard

    ja wie geil ist das denn!!!
    ich habe dieses kompliment von garade solch eine checker wie du es einer bist ^^, als beleidigung an kopf bekommen
    tja eigentor sag ich da ma

    Danke an driver

  4. #4
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    eine checker wie du es einer bist ^^
    ich checker ? ich geb dir gleich eine !
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  5. #5
    König(in) Avatar von NyctalusNoctula
    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    1.316
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also ich würd sagen Charakterfresse bezieht sich auf eine nicht "normgerechte" Gesichtsform. Er hätte also auch sagen können du hast ne hässliche Nase oder sowas. Charakterfresse klingt aber nicht so beleidigend.

  6. #6
    zutzel
    Gast

    Standard

    Aber ist es nicht eher eine Beleidigung "normal" zu sein??
    Für mich schon

  7. #7
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    seit warum is normal schlecht ?
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  8. #8
    zutzel
    Gast

    Standard

    jaok was heißt beleidigung..
    aber doch. möcht man nicht immer wenigsten ein bischen anders sein als andere. wenn fast alle, sprich die norm, grüne pullis anhaben, will man doch nicht lieber einen roten tragen wollen. ich will garnicht sagen normal schlecht ist (übrigens @ driver "seit warum ist normal schlecht?" <- ziemlich geil) abeer ich mag lieber ein bischen gegn den strom schwimmen . warum soll ich den ein grünen pulli tragen, gangster musik öber den handylautsprecher zuhören, wenn ich irgendwo hingeh, ........
    ich zieh lieber einen anderen und lieber musik vielleicht nich so viele kennen

  9. #9
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    öhm. ähm...... ja.... da hab ich mal wieder schneller gedacht als geschrieben *G*

    aber ich glaub du gehst die sache von der falschen seite an. obriges zitat hab
    ich von nem psychologen / sozialforscher aus ner anderen community. ich würde
    des eher interpretieren, das diejenigen mehr als "anders" sind.

    wenn z.b. alle grüne pullis wollen und welche anziehen - warum nicht.
    du magst rot lieber, trägst also auch nen roten pulli - kein problem weil
    du ja nur deine eigene meinung vertrittst und dich damit darstellst wie
    du halt bist - ein rot-möger.

    was aber oben gemeint is (meiner auffassung nach) sind leute die z.b.
    grün total toll finden - aber lieber nen blauen pulli tragen weil se damit mehr
    auffallen. also leute die praktisch ihr eigenes ich "verkaufen" bloß damit se
    aufmerksamkeit bekommen.

    oder die auch nen roten wollen, aber rot hast ja du auch an - also ziehen se nen
    roten pulli an der noch..... n glitzer-motiv drauf hat. nicht weil es ihnen besser gefällt,
    bloß damit se noch nen tick interessanter wirken- obwohl ses garnet sind.

    und genau dahinter verstecken se sich dann. ihr aufgesetztes äußeres versuchen
    sie dann wiederzugeben, obwohl se eigentlich wer ganz anderes sind.

    es is nix schlimmes gegen den strom zu schwimmen, bloß wenn du des machst
    um damit aufzufallen und du dir deshalb nicht treu bleibst - dann ises negativ.

    ne charakterfresse (nach obriger eläuterung) is dann praktisch jemand der
    nen roten pulli anzieht weil er rot toll findet. der gegen den strom schwimmt
    weil er halt die meinung der anderen nicht teilt. der des macht was er denkt -
    unabhängig von den beeinflussungen und meinungen der anderen.

    gegenteile gibts dann im prinzip 2:
    - den charakterlosen, der immer nur ja sagt und sich nach anderen richtet - ohne selbst nachzudenken
    - den charakterüberzogenen / falschen der zwar etwas denkt und fühlt, jedoch merkt das er da
    nicht der einzige is und deshalb lieber n anderes klischee annimmt um "einzigartig" zu sein - obwohl er die meinung vielleicht garnicht teilt.
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •