Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S-ATA mit USB Anschluss?

  1. #1
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    176
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard S-ATA mit USB Anschluss?

    Hallo Leute,

    meine Festplatte ist kaputt und ich wollt mir ne neue holen.
    Zufällig hab ich so ein Prospekt in die Hände bekommen, es gäbe eine externe 500GB S-ATA Festplatte für 99€.
    Ich dahin.
    Hab mir dann das Teil da angesehen. Es sah edel aus, sogar mit Ständer, aber ich hab keinen S-ATA Anschluss gefunden.
    Stattdessen gabs einen ollen USB Ausgang.

    UND das check ich nun garnicht:
    Wiso nennt man die Platte S-ATA Festplatten, wenn sie nun garkeinen ATA Ausgang hat?
    Kann ich irgendwie aus der Platte trotzdem S-ATA rausholen? Oder ist das ganze doch nur eine Verarsche, damit die Leute zum kauf animiert werden?

    Vll. steckt in dem Gehäuse eine ganz normale, interne 3,5 Zoll Festplatte? Der Verkäufer war da einfach überfordert^^
    Beim Aufschrauben vergeht aber leider die Garantie.

    MFG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Auf alten Pferden lernt man reiten - Und auf jungen; gehst du kaputt! *g

  2. #2
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Salut,

    die externe Platte hat in diesem Sinne zwei Anschlussarten. Im Gehäuse steckt eine normale 2,5 oder 3,5 Zoll Platte in IDE oder SATA-Ausführung (wird in diesem Fall also SATA sein).

    Im Gehäuse ist zusätzlich aber noch ein Umsetzchip drin, der den Anschluss am Gehäuse mit Daten versorgt. Das ist meistens USB oder Firewire. Soweit ich weiß, gibt es da zusätzlich auch noch eSATA, was aber recht selten anzutreffen ist.

    Ich gehe davon aus, dass die Werbung schon korrekt ist und es sich um eine SATA-Platte handelt, der Ausgang am Gehäuse ist aber wohl USB.

    eSATA muss aber nicht automatisch besser sein, als USB, wenngleich auch einige USB-Chips ziemliche Flaschenhälse sind.

    Betrogen wirst du also nicht, ansonsten ist Geschwindigkeit bei externen Platten Glücksache, evtl. hat ja schon jemand die Platte und einen Geschwindigkeitstest durchgeführt, vielleicht findest du ja was im Web.


    Stefan
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

Ähnliche Themen

  1. IDE-Anschluss
    Von The User im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 19:16
  2. Server Anschluss
    Von pure im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 11:37
  3. Anschluss mehrere USB Headsets and einen PC
    Von R.Duque im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2007, 14:57
  4. USB-Anschluss Problem
    Von ad3nau im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2006, 11:39
  5. Re: Von 230 Volt auf einen 4-Pol. 12V Anschluss gehen. Wie ?
    Von Dork im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 08:34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •