Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Briefbögen Drucken - wer kennt sich aus?

  1. #1
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Briefbögen Drucken - wer kennt sich aus?

    Moin,
    Möchte mir gerner bei unitedprint 1000 Briefbögen drucken lassen. Über das Design habe ich mir schon Gedanken gemacht, zuerst soll ganz unten ein Grüner Streifen hin, welcher komplett bis zum Rand verläuft.
    1) Nun habe ich die mal gefragt, ob sie bis zum Rand des Papiers drucken können oder nicht. Antwort:

    Sie legen Ihr Dokument mit 2mm Beschnitt an,
    somit drucken wir Randlos.
    Wie kann ich diese Aussage verstehen?

    2) Darüberhinaus soll mein Briefbogen mit zwei Farben gedruckt werden, die eine ist Schwarz (Für Adressfeld mit Name, Anschrift, fon und web...) die andere ist grün (#2ab024).
    Bei der Bestellung muss man den Modus auswählen, ich glaube das 2/0-farbig schwarz+HKS richtig ist oder? Einseitige Bedruckung mit 2 Farben.

    3) Es wird PDF, JPG und TIFF akzeptiert. Nun steht hier im Factsheet, dass ich mein Schwarz als Graustufen oder im K-Kanal als reines Schwarz anlegen soll und den Schmuckfarben (in meinem Fall Grün #2ab024) einen extra Kanal zuweisen soll. Außerdem soll ich nur ausschließlich das Farbprofil ISO Coated v2 (Fogra 39L) benutzen.

    Da wir nur 2 Farben in Ihrem Dokument drucken, dürfen auch nur 2 Farbkanäle
    vorhanden sein. (Schwarz + Schmuckfarbe)
    Wie regle ich das am Besten mit den 2 Kanälen?

    LG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hier noch kurz die PDF Datei:

    Briefbogen

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Gut, nachdem ich bereits erfahren habe, dass ich lieber mit AdobeIllustrator arbeiten sollte, steh ich nun vor dem nächsten Problem.
    Zuvor hatte ich einfach willkürlich einen Farbton für das Logo ausgesucht, da ich nun aber HKS-Farben verwenden muss, muss ich auf einen anderen Ton umsteigen. Ich habe mich nach dieser Tabelle gerichtet und mich für HKS55 entschieden. Im Illustrator habe ich dann diese Farbe ausgewählt und dann gemerkt, dass es eine ganz andere ist! Also nochmal ins Netz und siehe da, hier sieht HKS 55 ganz anders aus, genau so wie im Illustrator! Ist der Farbton von HKS 55 auf der ersten Seite falsch?

    LG

Ähnliche Themen

  1. wer kennt sich aus?
    Von Sonne35 im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 20:50
  2. Wer kennt sich aus?
    Von Ilmer im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 01:08
  3. Wer kennt sich mit Photoimpact 7.0 aus???
    Von im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.04.2005, 17:27
  4. Wer kennt sich mit Frames und Co aus
    Von michalex32 im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2004, 00:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •