Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie kann ich von CD booten??

  1. #1
    Youngster
    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Wie kann ich von CD booten??

    Hallo!

    Ich möchte gern von meinem Windows XP eine Sicherung mit dem Assistenten erstellen, allerdings ist mein PC so eingestellt dass er nur vom Diskettenlaufwerk bootet!!
    Vor allem bräuchte ich ja 100 Disketten, um alles sichern zu können....

    Kann mir jemand helfen?? Kann man das nicht einfach im Bios einstellen??

    LG Zikke!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Meister(in)
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    288
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    klar..

    einfach beim start ins bios gehn und die bootreihenfolge umstellen (such mal nach BOOT SEQUENCE)


    lg
    Andi

  3. #3
    Azubi(ne)
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    Feindesland. Geburtsland: Franken
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    d.h. am anfang fordert er dich irgendwo auf f1, f11, f12 oder del (entf) zu drücken. tu das einfach mal. is von pc zu pc verschieden. kann auch esc oder f2 sein oder so. schau einfach mal ^^
    "Es gibt nichts, was sich nicht durch genügend Feuerkraft lösen liesse" -®Florian Bauer- *14.01.1988 heute

  4. #4
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo!!

    Danke für eure Hilfe, hab die Option im Bios gefunden!!
    Allerdings möchte der Sicherungsassistent NUR eine Diskette haben... CD`s nimmt er wohl nicht!! Gibt es irgendein Programm womit ich meine Daten sichern kann?? Oder geht das auch irgendwie anders??

    Sorry, bin nicht so gut in technischen Dingen (Frau halt!!) :P

    LG Zikke!

  5. #5
    Meister(in)
    Registriert seit
    07.04.2007
    Beiträge
    345
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Du willst daten sichen? dann zeih alles auf einen
    USB-Stick... wenn ich das richtig verstehe! gibt ne
    menge USB-Sticks.. 1,2,4 GB oder mehr! wie mans
    haben will! Hoff ich konnte die helfen!
    MfG
    Ich war blind vor Liebe.. nun bin ich blind vor Wut!
    xD xD so ein lustiger spruch!
    __________________________________________________ ________
    __________________________________________________ ________
    Ich übernehme keine Schuld an dem was ich schreibe! xD

  6. #6
    Meister(in)
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    288
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ich denke es geht nicht darum wo sie es draufspeichern kann sondern eher mit welchem Programm sie alle Daten restlos sichern kann...


    Google mal nach "Backup Tool"... Vlt. findest ja was!



    lg
    Andi

  7. #7
    Youngster
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.09.2006
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hy!

    Naja, ehrlich gesagt will ich "nur" für ne Sicherung nicht auch noch Geld ausgeben für nen USB Stick!!
    Ich muss mal gucken ob ich was finde, danke trotzdem!!

    LG Zikke!

  8. #8
    König(in) Avatar von d4f
    Registriert seit
    22.04.2007
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    1.493
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Erstell dir mit Bart PE Builder eine Boot-Cd oder nimm eine Live-Linux (z.b. Knoppix oder kanotix) und kopiere die Daten dann manuell rueber.
    Beide letztgenannten haben sogar Backup-Tools an Bord, welche aber leider nur eine ganze Partition, einen ganzen Ordner oder gewisse Dateien backupen.

    Beim Einsatz einer Boot-Cd ist natuerlich zum Brennen (falls es nciht auf ein Netzwerkmedium gespielt werden soll o.ae.) ein 2. Laufwerk vonnoeten.

    Tipp: ein 128MB Usb-Stick gibts fuer 2-3Euro und reicht allemal fuer DamnSmallLinux, wo dann dein CD-Brenner frei bleibt zum brennen.
    Alternativ kann man auch grosse Sticks (je 1Gb +- 10Euro) benutzen oder gleich eine Festplatte kaufen (500GB=130Euro)

    Natuerlich haengt es hier immer vom Einsatzziel und dem Budget ab, ob sich die Anschaffung lohnt aber bei vielen Backups sollte man in keinem Fall darauf verzichten.
    Wir sind alle ein BOFH:

Ähnliche Themen

  1. Booten von Externer Festplatte
    Von Neverdead im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 19:40
  2. Fehlermeldung beim Booten
    Von Html-Neuling im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 12:40
  3. usb treiber vor booten laden
    Von jojo87 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 17:41
  4. von externer HDD booten!
    Von Gast 12345 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 22:36
  5. von verschiedenen Festplatten booten
    Von Tux im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 20:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •