Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Zentrierung eines Divs - negativer margin

  1. #1
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard Zentrierung eines Divs - negativer margin

    Habe meine Homepage bisher mit einer absoluten position, festen Breiten und Höhenangaben, top: und left: je 50% und einem negativem Margin (Hälfte der Breite/Höhe) horizontal und vertikal ausgerichtet.

    Schön und gut dachte ich, bis mir jemand sagte, dass bei niedrigen Auflösungen (1024*798 und kleiner) die Seite oben abgeschnitten wird, nach unten kann man jedoch scrollen. Welche möglichkeit gibt es noch, den Div mittig auszurichten, ohne, dass er bei niedrigen Auflösungen oben abgeschnitten wird?

    Habe schon ein wenig mit margin: 0 auto gearbeitet, aber das richtet ihn ja nicht vertikal mittig aus...

    LG
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ist logisch, wenn der height-Wert größer als die Bildschirmhöhe ist. Dann schiebst du die Seite über den Bildschirmrand hinaus.
    Einzige Lösung die mir einfällt: height-Wert reduzieren, in der Hoffnung, dass du die niedrigste Auflösung deiner User erwischt.

  3. #3
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hallo,
    Ja, hab ich mir auch so erklärt, aber ich kann ja schlecht meine seite für 1 oder 2 besucher optimieren, die da vor einem 12 Zoll Notizbuch hocken, da dann die, die einen 24 Zoll Breitbild Monitor haben, so gut wie gar nichts erkennen können...

    Kann man den negativen margin-top nicht mit prozentwerten füttern?

    LG

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hab's mal grad probiert. Kommt auf's gleiche raus, wobei man mit den Prozentwerten experimentieren muss, die lassen sich nicht so einfach berechnen wie -1/2 * height.

    Wenn das Problem nur bei der vertikalen Zentrierung auftritt, würd ich darauf einfach verzichten.

  5. #5
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    sprich einfach so darstellen?


    LG

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Genau.
    Kannst vielleicht noch einen kleinen margin-top Wert nehmen, damit nicht alles so am oberen Rand klebt.

  7. #7
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hat der margin-top wert dann eine größere Wertigkeit als margin: 0 auto?

  8. #8
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Code:
    margin: 0 auto;
    bedeutet bei einem div mit definierter Breite, dass der obere und untere Abstand 0 beträgt und der linke und rechte Abstand je die Hälfte der Differenz zwischen Bildschirm- und div-Breite.
    Du kannst also auch damit die horizontale Zentrierung ohne absolute Positionierung und ohne Negativwerte vornehmen (wenn beim IE ein Standard-Doctype drin ist.)

    Wenn du
    Code:
    margin: 10px auto;
    nimmst, ist die Seite immer noch zentriert, hat aber oben und unten einen Abstand von 10px.
    Unten klappt's allerdings nach meiner Erfahrung nur dann, wenn sich noch ein div zwischen diesem und </body> befindet.

  9. #9
    Großmeister(in)
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    Minden
    Beiträge
    584
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    achso war das gemeint^^
    Dachte;

    margin: 0 auto;
    margin-top: 10px;

    Würde sich dann ja wiedersprechen...
    Ok, ich probiers mal, aber wie soll das gehen, die höhe ist na zu gering, um unten UND oben einen Abstand = 10px einzunehmen, da müsste der div ja in der höhe gestreckt werden...?

  10. #10
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    24.04.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    2.720
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Eben, deswegen klappt's ja nur oben
    Dein Beispiel ist nicht unbedingt ein Widerspruch, sondern nur kein perfekter CSS-Code. Sind zwei Angaben vorhanden, wird immer die letzte verwendet. In diesem Fall überschreiben also die 10px die vorhergehenden 0px.

Ähnliche Themen

  1. scrollbalken eines divs springt nicht zurück
    Von Ludger Müller im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 20:07
  2. Variable höhe und Zentrierung von Divs
    Von Insanctus im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 00:33
  3. margin-top
    Von nastron im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 16:46
  4. linkfarbe innerhalb eines divs
    Von AH!-Designs im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 13:23
  5. Problem mit Zentrierung im IE
    Von SniperSister im Forum HTML & CSS Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2005, 11:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •