Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Anfängerfische

  1. #1
    Fischchen
    Gast

    Standard Anfängerfische

    hallo leute...


    ich überlege mir schon die ganze Zeit, ein Aquarium anzuschaffen.
    Was mir nur Sorgen macht, ist, dass ich nicht so genau weiß, welche Arten nicht so viel Anspruch in Wasserhärte, Temperatur etc. stellen und bevor ich mir einige Fische anschaffe, die ich nicht kenne, wollte ich euch mal vorher fragen:

    -> Kennt ihr geeignete Anfängerfische ohne besondere Ansprüche???


    Bedanke mich jetzt schonmal..
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Interessierte/r
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    100
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Gypsies.

  3. #3
    Kaiser(in) Avatar von Happy
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    Hamburch'
    Alter
    25
    Beiträge
    2.191
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    goldfisch.

  4. #4
    Fortgeschrittene/r
    Registriert seit
    07.07.2006
    Beiträge
    160
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Jedes Aquarium braucht etwas Arbeit und sehr viel Geduld. Sag uns, wie groß darf das Becken sein. Teste auch deine Wasserwerte. Es gibt viele Arten von Fischen, deren Pflege einfach ist. Welche könnten es in deinem Fall sein, lässt sich nur dann sagen, wenn du uns genauere Informationen zur Verfügung stellst.
    Gruß
    Kathrin

  5. #5
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    710
    Danke
    2
    Bekam 2 mal "Danke" in 2 Postings

    Standard

    ich halte es für am besten, wenn du in ein Zoo-fachgeschäft gehst und dich da beraten lässt.

  6. #6
    Fischchen
    Gast

    Standard

    erstmal viieeeeelen dank für eure antworten....

    naja ich wollte mir ein Aquarium in der Größe von 60x30x30 anschaffen, naja wie gesagt bin ich noch am Überlegen.....

    ich hab mich auch schon etwas im Internet informiert und in einigen Webseiten steht drauf, dass Guppys keine geeigneten Anfängerfische sind...

    und goldfische hab ich gnug im Teich, ich wollte eigentlich Tiere haben, die sich von den Goldfischen unterscheiden aber trotzdem etwas anspruchsloser sind als Arten, die hochempfindlich reagieren, wenn die Wasserwerte bspw. nicht ideal sind..

    naja und wenn ich ehrlich sein soll weiß ich auch noch garnicht, welche Wasserwerte ich hab und welche Wasserhärten und so..... lol

    naja also Zebrabärblinge würden angeblich für Anfänger geeignet sein
    angeeeeblich,.......


    ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten....

  7. #7
    Gast

    Standard

    könnt ihr mir denn nicht helfen??

    ich bin wirklich sehr darauf angewiesen, weil ich echt unsicher bin..

  8. #8
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    710
    Danke
    2
    Bekam 2 mal "Danke" in 2 Postings

    Standard

    geh echt mal in nen zooladen. wenn du so ein kleines aquarium nimmst, musst du es jede woche putzen...das ist seeeehr nervig auf dauer.

  9. #9
    Youngster
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    hallo

    also für ein 54 l Becken gibt es so einige Arten die man pflegen kann. Erst mal muss man sich erkundigen welche Wassserwerte man hat. Am besten Gesamthärte, und Ph-Wert ermitteln. Danach kann man sich für div. Fische wie z. B. Guppies, Platies, Zwergbuntbarsche oder vielleicht Garnelen entscheiden. Kommt aber erst auf die Wasserwerte an!

    Schau dich mal auf meiner HP um!

    Das Aquarium muss überhaupt nie "geputzt" werden. schwerer Anfängerfehler Liest euch mal meine hp durch. Goldfische sind übriegens für kein Aquatium geeignet, da erstens Kaltwasserfisch und zweitens Teichfisch.

  10. #10
    Gast

    Standard

    hallo und vielen Dank für eure hilfreichen Antworten!


    ich habe mich nochmal im Internet schlau gemacht und habe gehört, dass man ein Aquarium ohne jede technik am leben halten kann
    ich frage mich nur, wie man das hinbekommt, naja genau gesehen möchte ich das auch mal versuchen, nur weiß ich nicht, wie man das so anstellt.

    habt ihr vielleicht so ne ahnung davon???


    freue mich schon auf die Antworten!!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •