Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Selbstklebende Bordüre/Tapetenborte

  1. #1
    varadero17
    Gast

    Standard Selbstklebende Bordüre/Tapetenborte

    Hallo allerseits,
    bin neu in diesem Forum und froh, daß es dieses Forum gibt, kann ich doch gleich mein Problem schildern:
    habe die Rauhfasertapete in meiner Küche neu gestrchen und rundum eine selbstklebende Bordüre unter die Decke geklebt. Nach kurzer Zeit fing die Bordüre an, sich abzulösen, mittlerweile fällt sie ganz ab. Alle Versuche, sie noch einmal anzudrücken (auch mit einer Rolle) scheiterten.
    Ich weiß zwar jetzt, daß die selbstklebende Bordüre nicht auf Wandfarbe haftet,
    weiß aber nicht so recht, wie ich sie wieder ankleben kann, ohne Schmierereien zu verursachen, die letztendlich die Bordüre und die Wand ruinieren.
    An doppelseitiges Klebeband habe ich auch schon gedacht, ich befürchte aber dabei den selben Effekt: die Bordüre löst sich mitsamt dem Klebeband ab.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit Bordürenkleber gemacht oder weiß jemand sonst einen Rat?
    Da die Bordüre sehr schön ist und perfekt zur Küche passt, wäre es wirklich schade, wenn sie weg müsste. Bin für jeden Rat dankbar. Vielen Dank!
    Christoph
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Gast

    Standard

    varadero17,
    Hallo...ich habe gerade deinen Eintrag hier gelesen. Ich habe genau das Problem, was du schilderst. Wie hast du es denn geschafft, die Bordüre an die Wand zu bekommen?
    Viele Grüße
    DerMond

  3. #3
    Gast

    Standard

    Hallo,
    habe die runtergefallene Bordüre auf einer sauberen Unterlage ausgebreitet und mit Metylan-Bordürenkleber bestrichen. Funktioniert sehr gut, auf der Flasche befindet sich eine Art Pinsel, mit dem es sauber zu erledigen ist. Wichtig ist es, vorher die Bordüre nass zu machen (steht auch so in der Anleitung).
    Zuerst war ich skeptisch, weil die Bordüre an der Innenseite ja immer noch klebt, aber es hat prima geklappt. Hat sofort gut geklebt und der Kleber hinterlässt keine Spuren.

    Gruß
    Christoph

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •