Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: JS: display:none beim Laden der Seite

  1. #1
    Kaiserliche Hoheit Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard JS: display:none beim Laden der Seite

    Salut,

    folgendes Problem:

    Ich verwende auf meiner Seite Aufklappmenüs, die mittels der CSS-Styles display:none und display:block gewechselt werden. Jetzt möchte ich beim Laden des Dokumentes einige Blöcke automatisch erst mal ausblenden.
    Gleichzeitig möchte ich aber verhindern, dass auf nicht JS-kompatiblen Browsern diese Bereiche nicht angezeigt werden, weshalb ich nicht im CSS-File display:none setzen kann. Außerdem wäre es sehr umständlich, das im onload-Ereignis des HTML-Dokumentes unterzubringen.

    Gibt es eine Möglichkeit das direkt irgendwie im entsprechenden div-Tag unterzubringen? Möglichst standardkonform zu XHTML 1.0 Strict?


    Danke im Voraus,

    Stefan
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

  2. #2
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    31.10.2005
    Ort
    Bei Muddi, wo sonst
    Beiträge
    524
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Also erstmal hat CSS nicht das geringste mit JS zu tun.
    Du kannst mit JS zwar CSS Eigenschaften manipulieren, aber selbst wenn der Browser kein JS unterstützt, werden die Stylesheets trotzdem angezeigt.
    Da brauchst du also eher keine Bedenken zu haben.

    Falls du meinst, dass die Menüs nicht angezeigt werden, wenn das onMouseOver (oder anderes) Ereignis nicht gestartet werden kann, falls der Browser kein JS unterstützt, hast du glaube ich Pech gehabt.
    Eine andere Möglichkeit gibt es meiner Meinung nach leider nicht!

    Du kannst nur überprüfen, ob der Browser JS unterstütz, und dann in den Div-Tag die entsprechende CSS Class einbinden.
    Viele Grüße

    Mir nicht

  3. #3
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter
    Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Salut,

    selbstverständlich hat JS nichts mit CSS zu tun. Wie du richtig erkannt hast, setze ich die CSS-Eigenschaften per JS.

    Es geht mir darum, dass per default ausgeblendete Divs bei nicht JS-kompatiblen Browsern beim Laden nicht versteckt werden (da sie ja auf Grund fehlenden JS nicht eingeblendet werden können).

    Falls jemand noch eine Idee hat, wäre ich dankbar, ansonsten werde ich es wohl doch in onLoad auslagern müssen.


    Stefan
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

  4. #4
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    30
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    entweder in onload rein (geht das auch im div oder nur im body tag ? )
    oder direkt das js ausführen nachdem das div geladen ist
    mehr möglichkeiten haste nicht, denk ich
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  5. #5
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    31.10.2005
    Ort
    Bei Muddi, wo sonst
    Beiträge
    524
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    oder direkt das js ausführen nachdem das div geladen ist
    Wenn der Benutzer kein JavaScript eingeschaltet hat, dann kann auch keines ausgeführt werden.

    Aber wenn JS aus ist, dann funktioniert, doch auch nicht das obLoad oder?
    Viele Grüße

    Mir nicht

  6. #6
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    30
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ja, stadnrad auf display:block und dann im div onload (wenns geht) display auf none setzen
    sollte doch gehn ?
    damit sehen die user ohne js das immer und die mit erst wennse sollen
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  7. #7
    Großmeister(in)
    Registriert seit
    31.10.2005
    Ort
    Bei Muddi, wo sonst
    Beiträge
    524
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Ah, OK ich verstehe.
    Ja das müsste wohl so klappen.
    Ist doch relativ einfach oder?
    Viele Grüße

    Mir nicht

  8. #8
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter
    Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Salut,

    naja, habe das jetzt mal probiert:
    Code:
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
      <body>
        Klick!
        <div id="paneltohide" style="width&#58; 100px; height&#58; 100px; background&#58;red; display&#58;block;"
            onload="document.getElementById&#40;'paneltohide'&#41;.style.display = 'none';">
          
        </div>
      </body>
    </html>
    Funktioniert aber leider weder in FF2.0, IE7.0 oder Opera9.1. Werde mein PHP-Skript jetzt umbauen, dass ich das ins onload des Body-Tag bekomme.


    Trotzdem Danke euch beiden,

    Stefan
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

  9. #9
    Kaiser(in)
    Registriert seit
    09.12.2005
    Alter
    30
    Beiträge
    2.496
    Danke
    1
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    wenn du sowieso schon eine funktion im body-onload aufrufst, pack die zeile da einfach mit rein
    Sei immer du selbst. Außer du kannst Batman sein. Sei immer Batman!

  10. #10
    Kaiserliche Hoheit
    Themenstarter
    Avatar von vbtricks
    Registriert seit
    26.12.2005
    Beiträge
    1.586
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Salut,

    zur Zeit tue ich das nicht. Die Gesamtseite wird von mehreren Plugins zusammengebastelt, wobei diese keinen Zugriff auf den kompletten HTML-Text haben, sondern ihr Ergebnis an eine höhere Instanz zurückgeben. Daher gestaltet sich das Einbauen in das onload-Ereignis des Body-Tags etwas schwieriger.
    Im Endeffekt werde ich jetzt die PlugIns als zusätzlichen Rückgabewert zurückgeben lassen, welcher JS-Code beim Laden ausgeführt werden soll.
    Das wollte ich vermeiden, werde aber wohl nicht drum rumkommen


    Stefan
    Farben richtig wählen: ColorBlender
    Website validieren: W3C Markup Validation Service
    Meine Website: vbtricks
    Kleines Snake zwischendurch?

Ähnliche Themen

  1. FF3 bleibt beim laden hängen
    Von Ericfischer im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 01:57
  2. Weißer display beim V3
    Von angel86 im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 21:02
  3. Lüfterproblem beim Laden der Batterie
    Von chrissie im Forum Computer - Internet Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.07.2006, 10:16
  4. Fehler beim Laden von Gimp 2.2.10
    Von Mainzelmännchen im Forum Forum für Grafiken und Bildbearbeitung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:52
  5. Javascript und PHP Seite neu laden beim verlassen ...
    Von Kellner im Forum PHP Forum - Apache - CGI - Perl - JavaScript und Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2004, 21:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •