Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Die lieben Nachbarn

  1. #1
    Gast

    Standard Die lieben Nachbarn

    Ui, ich weiß garnicht, wo ich anfangen soll Ich fange deshalb mal ganz vorne an, keine sorge, es wird nicht langweilig

    Schilderung der Wohngegend: Wir leben auf dem Lande, in einer idyllischen gegend, in unserer Strasse, die ca. 1Km lang ist stehen sechs Häuser. Drei von diesen Häusern stehen allerdings in einem Abstand von ca. 8 Metern auseinander (also recht dicht) Der besagte Nachbar wohnt direkt in der Mitte dieser Häuser.

    Der erwerb des Hauses: Der besagte erwarb das Haus genau vor drei Jahren per Zwangsversteigerung. Er zog aus einer eher dicht besiedelten Gegend (aber auch eher ländlich und in einem Nachbarort) weg,da er sich durch eine dort schon Jahrelang angesiedelten Gaststätte als einziger Nachbar lärmbelästigt fühlte. Man muss dazu sagen, dass er ja wusste wo er hinbaut (das Haus ist ca. 1995 gebaut) Die Gaststätte ist schon 50 Jahre an Ort und Stelle.

    Naja, er zog halt dort weg und neben uns, weil er den angeblichen Lärm nicht aushielt und vor Gericht verloren hatte.

    Für die Nachbarn in dem Ort toll, für uns scheiße, da Mr. und Mrs. Oberempfindlich jetzt neben uns wohnen.

    Wir haben ein super nachbarschaftliches verhältnis mit allen Nachbarn, jeder hilft jedem, keiner meckert (auch nich wenn Sonntag rasengemäht wird oder sonstiges) wir leben halt auf dem Land.

    Dann kam die neue Nachbarsfamilie und kaum wohnten sie im Haus stand auch schon die Polizei bei uns, da mein Bruder die Musik angeblich zu laut hat, die Polizei stellte allerdings dann auch nur fest, das die Lautstärke okay ist, so beschwerte sich der Nachbar noch ein paar mal aber die Polizei kommt mitlerweile nicht mehr raus, weil es denen auch schon zu blöd ist.

    Auch das Radio auf der Terasse was höchstens Zimmerlautstärke und ein Miniwindspiel an unserer Terasse nervt ihn, er hat sich auch schon eine Wand (Holzwand ) gebaut, damit wr nicht mehr rübergucken können, nimmt uns damit auch viel Sicht und Licht und außerdem steht schon ein Grenzzaun, die Holzwand läuft parallel.

    Dann hat er hinter der Holzwand zu unserer Seite und direkt neben der Grenze einen Holzschuppen gebaut um uns die Sicht noch mehr zu verschönern und daneben steht gegenüber unseres Küchenfenster ein Komposthaufen. Dazu muss man sagen, dass er ein riesen Grundstück hat und solche Sachen auch woanders lagern könnte, man sieht also, es ist Provokation, weil wir ab und zu etwas Musik hören, wodurch sich ein normal empfindender nicht belästigt fühlen würde.

    Mr. Nachbar hat auch schon sämtlche anderen Nachbarn von uns bei der Polizei, bei dem Bauamt und beim Ordnungsamt und auch beim Veterenärsamt angeschwärzt, weil keiner was mit ihm zu tun haben will und alle ihn von Feiern innerhalb der Nachbarschaft aussschließen. Naja, die Ämter konnten aber keinem was, da alles rechtens ist, allerdings wunderten sich halt alle, warum die Ämter aufeinmal auf der Matte stehen, aber schnell war klar wer diese geschickt hat.

    Mein Bruder bekam vor zwei Wochen jetzt ein Schreiben des Anwalts, das er die Lärmbelästigung (die aber keine ist) zu unterlassen hat, sonst geht es vor den Schiedsmann.

    Ach es ist so schrecklich, vor drei Jahren war es sooo schön hier zu wohnen, jetzt könnte ich jeden Tag kotzen

    Unseren Zaun hat er vor einer Woche zerschnitten und ich habe es zufällig gesehen, ich dachte, er wolle rüber kommen und was weiß ich für gesetzwiedrige sachen machen ( er wollte schließlich seine Mutter umbringen und satnd auch vor Gericht (Kassel)) (kein Witz) ich hatte jedenfalls ne heiden Angs und hab die Polizei gerufen, nun hat er ne Anzeige wegen Sachbeschädigung am Hals...


    Ach ich könnte noch ewig erzählen


    Leute seit froh mit euren Nachbarn, es gibt schlimmere!!!!
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Sollt das jetzt einfach nur Gemecker sein, oder gibt's auch eine Frage?
    Ich kann dich she rgut verstehen, wir haben auch solche Nachbarn, nur nicht ganz so schlimm.
    Die Regen sich aber auch schon auf, wenn man nur 5mm auf deren Grundstück ist.
    Dann kommt noch hinzu, dass ich Schlagzeug spiele ...
    Also ...
    Leute seit froh mit euren Nachbarn, es gibt schlimmere!!!!
    Ja, aber nicht viel

    Post Scriptum: Wenn dein Bruder jetzt eine Anzeige bekommt, wird er auf jeden Fall so gut wie heil rauskommen, da die Polizei bestätigt hat, dass seine Lautstärke OK ist.

  3. #3
    Forum Guru Avatar von Carolyn
    Registriert seit
    31.05.2003
    Beiträge
    10.723
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    An genau solchen Leuten verdienen sich Rechtsanwälte und Konsorten eine goldene Nase! Was bin ich doch froh, dass ich nur einen wirklichen Nachbarn in 80 Meter Entfernung habe (mit dem ich mich ausgezeichnet verstehe) und ansonsten nur Felder und Wiesen um mich sind. Ich wohne nämlich wirklich auf dem Land.
    Ich weiß nicht, wer oder was ich bin. Ich weiß nur, dass ich tue, was ich tun muß, nicht mehr und nicht weniger.

    Zitat aus "Gildenhaus Thendara", Dritter Teil, Ende 3. Kapitel

  4. #4
    Teeny
    Registriert seit
    25.05.2007
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    wenn sich eure gesamte Miniaturgemeinschaft mal zusammen sammelt, und dann vor dem Haus dieses Nachbarn anklingelt, und dem sagt, dass er sich in Zukunft anpassen soll, ansonst..

    Also ich bin mir 100% sicher das es hiflt.
    Kommt halt auf die Ausführung drauf an.
    Also nicht provozieren, oder demjenigen Angst machen.
    Immer sachlich bleiben.

    Vieleicht versteht er ja dann, das er keine Chance hat gegen so viele Leute.

Ähnliche Themen

  1. Die lieben Schwiegereltern. (vorsicht, lang)
    Von Oliver im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 09:25
  2. Warum kann man jemanden lieben??????????????????????????????
    Von DieSUSE im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 19:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •