Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Freizeit zum Beruf!

  1. #1
    Xv7
    Gast

    Standard Freizeit zum Beruf!

    Hobbymäßig gibts ja viele Webdesigner, und hauptberuflich wohl auch, nur wie siehts mit der Lukrativität aus?

    Webdesigner werden kann man ja schnell. Also selbstständiger.
    Nur die meisten gehen damit sofort wieder baden.

    Was muß ein Webdesigner wohl mitbringen um in dem Business erfolgreich zu sein, und damit gut leben zu können?
    Was muß er so drauf haben?
    Was kann man eigentlich für ne Page verlangen?


    Ich würd gerne wenn ich genug Wissen angesammelt habe mein Hobby zum Beruf machen. Html kann ich ja schon, und Css wird wohl auch nur 2-3 Monate dauern hoff ich.
    Klar, für richtig große Projekte wäre mein Können zu klein. Aber irgendwie hätte ich keinen Bock auf serverseitige Pages. Ich schiele da eher zu kleinen bis mittelständischen Firmen die ne nette Page wollen.
    Also nix allzugroßes.
    Achtung: Dies ist ein alter Thread im HTML und Webmaster Forum
    Diese Diskussion ist älter als 90 Tage. Die darin enthaltenen Informationen sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Erstelle bitte zu deiner Frage ein neues Thema im Forum !!!!!

  2. #2
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    mitbringen:
    können, möglicherweise einige beruferfahrung im it-bereich, gut wär
    auch ein kleiner kundenkreis

    können:
    html, css, php, datenbankverbindung, und vorallem grafisches können.

    verlangen:
    also profi nen stundenlohn von 20 euro is durchaus drin.
    aber wie gesagt: also wirklicher profi !


    btw. du hast vor paar wochen angefangen html zu lernen, glaub noch nichtmal
    ne erste homepage fertig erstellt und willst des schon zum beruf machen ?
    na denn prost !
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  3. #3
    König(in)
    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.059
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Hi, son Zufall aber auch...

    mein Linktipp zum Thema: http://www.mein-praktikum.dl.am

    Handelt von meinem Webdesign Praktikum, ist auch ein 8 ( oder mehr? ka) seitiger Aufsatz zum Thema dabei.

    Gamling
    In meinem Webdesign-Blog! gibt es Hilfe zu Webdesign-Fragen und dem Betrieb von Websites!
    Webdesign preiswert aus Lörrach

  4. #4
    Xv7
    Gast

    Standard

    sagte ja ich will nix mit Datenbänken machen...
    lol, hab schon zig webseiten herstellt.
    In unserer Zeit braucht man nur ein Programm wie Dreamwaver oder Frontpage.
    Im Endeffekt kann Dreamwaver das selbe was Html und Css kann, und die meisten Php und Js Codes findet man eh gratis.
    Ich fing nur an Html zu lernen weil ich nur so Php verstehen kann.
    Php baut ja auf Html auf wie alles. Hörte ich halt schon oft.

    Das wichtige ist ja das man ein Auge fürs Design hat.
    Den Rest ersetzen eh Programme bis zu einem gewissen Grad.


    Stimmt, habe mich nun ca. 1 Monat mit Html auseinandergesetzt, und nun kann ich schon Webseiten erstellen mit reinem Html.
    Kleine Probleme habe ich noch bei Tabellen, ausrichten usw. und auch daran das ich alles das stehen hab wos hin soll, aber ansonst hauts recht gut hin dank meiner 2 Seiten voll mit Codes und Infos. Wobei ich die meisten Infos nimma brauch, sitzen schon.

    Habe bisher nur keine Page online gestellt weil es keinen Grund gab. ich habe nur geübt.
    Bin auch auf den Entschluss gekommen das man nur mit Frontpage oder Dreamwaver und nem Grafikprogramm sauviel hinbekommt.
    Klar, Flashpages gehen nicht wenn man Flash nicht hat, aber ansonst ist fast alles möglich.
    Flash wäre auch eine Möglichkeit, aber das Programm ist sehr teuer, und ich hörte schon von vielen das sie Flashseiten meiden, wegen zu langer Wartezeiten.
    Das hat Flash wohl so an sich.
    Aber vom Lernaufwand her sollte Flash viel einfacher als Php sein, hörte ich..
    Aber man hört ja viel.


    cool gamling, werd ich gleich verschlingen.
    für nen Praktikum hätt ich so und so keine zeit. vieleicht mal 2 wochen wenn ich Urlaub hab. nur die Frage is ob ich im Urlaub arbeiten möcht.
    Ausserdem wüsst ich nicht was mir ein zweiwöchiges Praktikum bringen sollt.
    Klar könnt ich nen paar Infos aufschnappen, aber da wärs besser ich such nen Profi Webdesigner und nimm mit dem Kontakt auf, so dass er mir einige Tipps gibt etc. Natürlich für Bezahlung.
    Aber ich weiß ja schon das meiste.

    Was brauch ich? Dreamwaver oder Html und Css Kentnisse.
    gute Photoshop oder Gimp Kentnisse.
    Wenn möglich das neue Flash. 8?
    Wenn möglich gute Php und Js Kentnisse.

    Das man viele Steuern zu zahlen hat, und auch sonst viel blechen muß für Werbung etc. weiß ich auch alles.
    Das man mehr als 8 Stunden pro Tag dahinter sein soll is mir auch klar.
    Das es anfangs mal monatelang nicht so gut laufen kann is auch klar.

    Ich würds ja zuerst mal hobbymäßig betreiben. Erst wenns dann echt gut läuft und ich mir 100% sicher bin hauptberuflich.

    Cool wären halt Webseiten an denen ich monatlich fix etwas verdien.
    Aber das sind wohl nur serverseitige?



    Edit: Da muß ich dir wiedersprechen mit Frontpage 2003.
    Habe das Programm nun schon ca. 2 Jahre.
    Anfangs war ich auch skeptisch weil ich sooft nur sehr eingschränkt mit diesem Programm arbeiten konnte.
    Doch nach und nach kam ich mehr und mehr damit zurecht.
    Frontpage 2003 kann eigentlich fast alles was man auch mit Html und Css machen kann.

    Die einzigen 2 Nachteile sind meines Erachtens: Die Frontpage Pages werden nur im IE perfekt angezeigt, aber nicht auf anderen Browsern.
    Nur, da hat man so und so mit reinem Html und Css auch so seine kleinen Probleme.
    Gibt eben bestimmte Codes, und dann gehts auch mit Frontpage.
    Man muß halt selber den einen oder anderen Code reinschreiben.
    Oder eben die Breite bei Tabellen etc. genau definieren weil das Frontpage nicht so toll macht anscheinend.
    Zweitens ist eben der Quelltext welcher nicht so toll ist.

    Nur wen interessiert der Quelltext?
    Glaub kaum das sich ne privatperson für die du ne Page machst den Quellcode ansieht? lol
    Denn falls ja, würde er sich selber ne Page machen können.
    Selbes auch bei Firmen Pages.
    Wenn die sich den Quellcode ansehn würdn, würdn sie wohl in der Lage sein sich selber ne Page zu coden.

    Also find ich schon das Frontpage nen super Programm ist.
    Auch weils so billig ist.

    Der Nachteil ist eben das wenn man größere Projekte machen will man mit Frontpage nur schwer weiter kommt.
    Frontpage ünterstützt zB. soviel ich weiß kein Php.
    Tja, darum sagte ich "cu Frontpage", und lernte kurzerhand Html.

  5. #5
    König(in)
    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.059
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    Erstmal das letzte:
    Aber das sind wohl nur serverseitige?
    wtf? Jede Webseite ist auf einer website. .... (wehe einer liest das jetzt nicht genau und meckert...)

    Kann ja sein, dass du der Grafikpro bist, aber normalerweise ist es schonmal ganz praktisch, wenn du auch Programmieren kannst. Und Programme können das nicht ersetzen, sie können dir helfen, aber einen Fehler suchen sie dir nicht...

    Außerdem: Was willst du ständig mit Flash oder php? Das sind zwei völlig unterschiedliche Sachen. Du kannst nicht sagen: "ok php ist zu schwer, ich lern lieber Flash" Flash macht "Filmchen" Anmimationen, etc. PHP ist ne Programmiersprache, die man gut mit MySQL kombinieren kann.

    Wie auch immer. An deiner Stelle würd ichs machen wie ich ( XD ) ich lern einfach ordentlich dazu und wenn ich soweit bin fang ich an. Dein Problem wird wohl sein: Du bist schon erwachsen, hast nen Job, etc. Ich bin grad 16 geworden...


    Gamling

    PS: Das Praktikum war von der Schule. (also Pflicht)
    In meinem Webdesign-Blog! gibt es Hilfe zu Webdesign-Fragen und dem Betrieb von Websites!
    Webdesign preiswert aus Lörrach

  6. #6
    Forum Guru Avatar von driver
    Registriert seit
    10.04.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    20.729
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings

    Standard

    ich hab mir dein ganzen text nicht durchgelesen... hab nur den einen satz gelesen.

    frontpage und dreamweaver...

    DAMIT WIRST DU NIE PROFI ! NIEMALS ! FRONTPAGE HAT REIN GARNIX MIT PROFISEIN ZU TUN !

    und wenn du sagst "mit datenbanken will ich nicht arbeiten" schlag dir des mitdem
    berufs-webdesigner ausm kopf. ach und php baut evtl auf html auf, aber is
    ne vollkommen eigenständige sprache !

    edit: mal weitergelesen...

    Im Endeffekt kann Dreamwaver das selbe was Html und Css kann, und die meisten Php und Js Codes findet man eh gratis.
    dreamweaver IST html und css.

    Nur, da hat man so und so mit reinem Html und Css auch so seine kleinen Probleme.
    Gibt eben bestimmte Codes, und dann gehts auch mit Frontpage.
    Man muß halt selber den einen oder anderen Code reinschreiben.
    Oder eben die Breite bei Tabellen etc. genau definieren weil das Frontpage nicht so toll macht anscheinend.
    Zweitens ist eben der Quelltext welcher nicht so toll ist.

    Nur wen interessiert der Quelltext?
    Glaub kaum das sich ne privatperson für die du ne Page machst den Quellcode ansieht? lol
    Denn falls ja, würde er sich selber ne Page machen können.
    Selbes auch bei Firmen Pages.
    Wenn die sich den Quellcode ansehn würdn, würdn sie wohl in der Lage sein sich selber ne Page zu coden.
    du hast keinen plan von programmierung, aber auch nicht den geringsten.
    vom quelltext hängt sehr seh sehr viel ab. und am wichtigsten is die kommentierung,
    die dir frontpage nicht macht.

    zu nem berufswebdesigner gehört nicht nur schnell ne homepage hinklatschen.
    du musst verstehen was der macht. außerdem brauchst du lastenheft, pflichtenheft
    und ganz wichtig: die spätere dokumentation.


    btw: was sind nicht-serverseitige webpages ? ALLE websiten laufen auf servern.
    ob des nun intra- oder internet is, alle sind "serverbasiert"
    >> die icq-schreiberlinge bitte dies hier beachten



    1679 entdeckte Gottfried Wilhelm Leibniz das Binärsystem, bei einem Gespräch mit seiner Mutter: "Ja..., Nein..., Nein..., Nein..., Ja..., Ja..., Nein..."

  7. #7
    Xv7
    Gast

    Standard

    letztes mal meintest noch ohne html kein php. @driver

    Stimmt, mit Frontpage 2003 professionelle Webseiten erstellen ist schier unmöglich. Habe auch nie etwas anderes geschrieben.

    Mit Dreamwaver jedoch ist es möglich. AUch habe ich schon mit einigen selbstständigen Webdesignern gesprochen. Die nutzen fast alle Dreamwaver.
    Kostet halt ein wenig, aber dafür sparen sie sich das coden und der Quelltext bei Dreamwaver ist anscheinend auch recht gut.

    Man muß eben Php oder Flash draufhaben um professioneller Webdesigner zu sein. Denk ich zumindest.
    Nur mit Html, Css, Js und Mysql wird man wohl nicht weit kommen?

  8. #8
    Shogun Avatar von DarkSyranus
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    ::1/128
    Alter
    25
    Beiträge
    3.446
    Danke
    0
    Bekam 0 mal "Danke" in 0 Postings
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Na gut dann geb ich auch mal meinen Senf dazu.
    letztes mal meintest noch ohne html kein php. @driver
    Soweit ich mich erinnere war das ein wenig anders.
    Driver hat dich darauf hingewiesen, dass du HTML brauchst um PHP richtig erscheinen zu lassen, bzw. es dem Clienten erscheinen zu lassen.
    PHP allein ist eine versteckte Sprache, was heisst, dass man normalerweise von ihr nur die Ergebnisse sieht.
    Allerdings kann man damit viel mehr machen.Kannst mal im Forum suchen, ich habs vor ca. 1-2 Wochen mal ausführlich in einem Topic beschrieben.
    Stimmt, mit Frontpage 2003 professionelle Webseiten erstellen ist schier unmöglich. Habe auch nie etwas anderes geschrieben.

    Mit Dreamwaver jedoch ist es möglich.
    Nein, Grob gesehen ist Dreamwaver Frontpage, nur von nem anderen Hersteller.
    AUch habe ich schon mit einigen selbstständigen Webdesignern gesprochen. Die nutzen fast alle Dreamwaver.
    Daraus kann ich jetzt nicht lesen, dass du mit professionellen Webdesignern gesprochen hast, denn würd mich wundern wenn die alle Dreamwaver benutzen.
    Man muß eben Php oder Flash draufhaben um professioneller Webdesigner zu sein.
    Jetzt vergleichst du schon wieder die Sprachen.
    Merk dir bitte, sie sind komplett unterschiedlich.

    Nur mit Html, Css, Js und Mysql wird man wohl nicht weit kommen?
    Da haste recht, ohne PHP o.ä. kommt man mit MySQL nicht weit.

    Das dazu.
    Und nun: Wie hilft dir HTML Dabei PHP zu verstehen?
    Das versteht ich jetzt nicht.

    Zum Lernaufwand hast du recht, aber PHP ist sehr viel umfangreicher als Flash.
    Und was sol bitte das mit dem Quellcode anschauen und dann selber können?
    Irgendwie nicht so, oder kannst du einen Motor bauen, wenn du ihn einmal auseinandergenommen hast?
    Und nein, Frontpage unterstützt kein PHP.
    Das wär für unsere erhältnisse zu viel KI.
    Btw. versuch mal ein Programm zu schreiben und dem beizubringen, wie man ein PHPBB Forum codet

    Na gut, lass dich von und nicht abhalten etwas zu machen, aber du musst das rechtlich klären, angeben, etc. Das wird nen Stück Arbeit für dich.
    Und ein Tipp: Wenns geht vermeide zu sagen, dass du dich erst kurzzeitig mit HTML auseinadresetzt.

    Ich hoffe das siehst du jetzt nicht als Beleidigung oder Niedermachung, das soll konstruktive Kritik sein.

  9. #9
    Gast

    Standard

    Auch ich mag deinen endlos-Post erst gar nicht lesen. Nehme einmal an, dass 75% davon sowieso wieder nur geschichten über dich selbst sind.

    Es gibt kein (wirklich kein) WYSIWYG-Editor auf der ganzen weiten Welt, mit dem man professionell Websites erstellen kann. Ich selbst benutze Dreamweaver, da er die Möglichkeit bietet Websites direkt auf dem Server zu editieren und ich mich einfach daran gewöhnt habe (Farbcodierung, Suchen/Ersetzen, etc.). Im Grossen und Ganzen arbeite ich abe zu 98% im Quellcode und nicht im WYSIWYG und dies ist von mir aus gesehen die einzige Möglichkeit, wie man mit einem solchen Editor "professionell" Webpages erstellen kann.

    btw: Hast du ein paar Referenzseiten von deinen Profi-Kollegen?

    Es ist richtig, dass php ohne html nicht geht. Denn ein Browser kann kein PHP interpretieren. Mit PHP sagst du dem Server (einfach erklärt), wo er welchen HTML-Codeschnipsel hinschreiben soll.

    Ein Profi, der nicht nur profimässig Visitenkarten-Webpages erstellen will, muss ALLE diese sprachen beherrschen können. Die Grundlage bilden HTML und CSS dann kommen PHP und MySQL. Dies sind zwei untrennbare Pakete. Zuerst programmierst du für den Benutzer (Browser) dann für den Server. PHP ohne MySQL ist möglich aber wenn du etwas ansatzweise grosses auf die Beine stellen willst, wirst du über MySQL nicht herum kommen.

    Zitat Zitat von Xv7
    Man muß eben Php oder Flash draufhaben um professioneller Webdesigner zu sein. Denk ich zumindest.
    Nur mit Html, Css, Js und Mysql wird man wohl nicht weit kommen?
    Mensch... Kann es sein, dass du mit "Fachbegriffen" um dich wirfst und keine Ahnung hast, wovon du sprichst?

    HTML & CSS -> Grundlage (unabdingbar für alle)
    PHP & MySQL -> Erweitert (unabdingbar für Profis)
    JavaScript -> Nettes Beigemüse für "unwichtige" Funktionen

    MySQL ohne PHP ist (mit einer Ausnahme) nicht einsetzbar.

    Flash -> Kein Kommentar. Hat nicht besonders viel mit dem Anderen zu tun. Wenn du Flash-Pages oder Flash-Banner oder Ähnliches machen willst, dann mach nur.

    Was du noch vergessen hast sind ist das Designen von der grafischen Seite her. Ohne das kommst du als Profi sowieso nicht weit.

    So. wurde auch ein endlos-Post. Sorry! Aber darauf scheinst du ja zu stehen.

  10. #10
    Gast

    Standard

    DarkSynarus war schneller. Ich muss unbedingt (viel) schneller tippen. Sorry

Ähnliche Themen

  1. Mobbing in der Schule und in der Freizeit :(
    Von Mein Leben im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 14:39
  2. Forum für die Freizeit
    Von Jar Jar Binks im Forum Eure Homepages und Foren - Vorstellung und Bewertungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2007, 12:12
  3. Beruf
    Von Gast im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 14:58
  4. Beruf finden... :\
    Von gelöschter User im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.12.2006, 16:59
  5. Mein Beruf
    Von umbenannt im Forum Off Topic und Quasselbox
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 23:12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •